amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo D7830- Tastatur klappert

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo D7830- Tastatur klappert

Beitragvon Voda » 23.07.2005 09:39

Hallo zusammen,

zunächst einmal; Super Forum hier.... :D

Und nun hab ich auch schon gleich ein Problem, ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen.

Ich habe einen Amilo D7830 bei dem die Tastatur klappert. Funktionen werden nicht beeinträchtigt, aber es nervt.
Wenn ich mittig, oberhalb der Tastatur mit der Hand die Tasten leicht runter drücke sehe ich, dass die gesamte Tastatur dort scheinbar etwas locker ist.

Gibt es Abhilfe dafür? Und wie komme ich an die Tastatur ran?? Hat vielleicht jemand Bilder??


Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!!
Vielen Dank schonmal, gruß Voda! :)


Edit: In der Suche hab ich leider nichts gefunden.... :roll:
Voda
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.07.2005 09:31

Beitragvon ErDNA » 23.07.2005 10:03

Hallo zusammen,

hatte auch das von dir beschriebene Problem. Ich habe einfach mal die Tastatur herausgenommen, darunter etwas saubergemacht und wieder eingesetzt. Damit war auch das leidige Klappern weg, das bei mir eigentlich im kompletten rechten Drittel für Unruhe sorgte. Scheinbar war die Unterlage verdreckt oder die Tastatur nicht richtig eingesetzt.

Um die Tastatur heruaszunehmen musst du am oberen Taststaturrand die Tasten F1, die F8 und NUM entfernen und die darunter gelegenen Riegel öffnen, dann läßt sich die Tastatur ohne Probleme herausnehmen.

(Vorsicht: nicht stark ziehen sonst reißt man auch leicht das Bandkabel raus)

Gruß - ErDNA
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen

Beitragvon Voda » 23.07.2005 10:48

Super, Dankeschön für den Tip!!

HAb sie jetzt rasu bekommen und ein stück Küchenpapier drunter gelegt und sie dann wieder eingesetzt!!
Jetzt funzt das einwandfrei!!

Das mit der Küchenrolle ist doch okay, oder??? Hatt edas hier mal gelesen!!
Voda
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.07.2005 09:31

Beitragvon ErDNA » 23.07.2005 12:15

Hallo,

also auf jeden Fall solltest du beachten dass die Tastatur, insbesondere die Metallplatte unter der Tastatur recht heiß werden kann, die kleinen Löcher in der Platte dienen zudem der Lüftung bzw. dem Abführen der Wärme.

Ich denke das sollte keine Probleme geben, trotzdem würde ich an deiner Stelle nochmal bei aspettl (Moderator) nachfragen, der kann das sicherlich besser einschätzen ob man das machen kann.
Ich würde jetzt mal so pauschal sagen, das dürfte kein Problem sein, aber ohne Gewär! Im übrigen wirst du es ja merken wenn dein Amilo wärmer wird als sonst.

Gruß - ErDNA
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron