amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon JoKo » 12.03.2009 07:46

Hallo Spezis,
ich hoffe, ich stelle mich nicht zu dumm an, Suchfunktion hat mir nicht richtig weitergeholfen.
Mein Amilo M6453 G (40 GB) soll eine größere neue FP bekommen. Hab eine neue 120GB 2,5" SATA-Western Digital mit Adapterkabel an USB des Amilo angeschlossen, um mit Paragon Drive Backup die alte FP auf die neue zu kopieren. Leider wird die neue FP nicht erkannt. Brauch ich irgendwelche neue Treiber oder muss es eine IDE- FP sein. Danke für Hilfe !
Gruß
JK
mir gehört ein Amilo M6453G und ein M1437G
JoKo
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.12.2005 16:37

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon hikaru » 12.03.2009 09:41

SATA ist schon richtig und 120GB sollten auch gehen.
Du hast die Festplatte per USB angeschlossen und dort wird sie nicht erkannt? Hast du die Festplatte an eine externe Stromversorgung oder zumindest mit einem Y-Kabel an zwei USB-Ports angeschlossen?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon JoKo » 12.03.2009 13:52

Ja, ich hab die neue FP mit Y - USB- Kabel angeschlossen und sie wird nicht erkannt, die neue FP wird etwas warm.
Gruß JK
mir gehört ein Amilo M6453G und ein M1437G
JoKo
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.12.2005 16:37

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon hikaru » 12.03.2009 14:04

Funktioniert der Festplatte denn an einem anderen Rechner?
In was für einem Gehäuse steckt sie?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon JoKo » 12.03.2009 14:16

Sie funktioniert auch an einem anderen baugleichen amilo nicht, steckt in einem Standardgehäse und wäre so einbaufertig als interne FP des Laptops. Sie macht bei Anschluss an USB des Laptops ganz leise Klicktöne im Sekundentakt. Gruß
mir gehört ein Amilo M6453G und ein M1437G
JoKo
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.12.2005 16:37

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon hikaru » 12.03.2009 14:53

Hast du noch andere Rechner in Reichweite als die M6453Gs? Wenn es ein gerätetypisches Problem ist, wirst du an einem baugleichen Gerät natürlich keine Unterschiede feststellen können.
Was bedeutet "Standardgehäuse"? Wenn sie darin einbaufertig ist, ist es kein Gehäuse für eine externe Festplatte. Wie stellst du die Verbindung her? Mit so einem Adapter:
http://www.elektro-planet.com/shop/catalog/images/d-70148-1_a.jpg
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon to3st4you » 12.03.2009 15:07

Ba doch die neue Festplatte einfach in den Amilo und die Alte in das externe gehäuse, klonen kannst sie auch so rum. So siehts Du aber ob die neue Platte evtl im eimer ist oder ob es doch am Gehäuse liegt.
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13
Notebook:
  • MSI S 262

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon hikaru » 12.03.2009 15:23

Und wovon bootet er dann? Kann das Paragon? Ich kenne es nicht.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon JoKo » 12.03.2009 15:40

Pardon, vielleicht habe ich mich ungenau ausgedrückt. bei der neuen Festplatte handelt es sich um eine INTERNE 120 GB 2,5 zoll SATA, die ich in mein laptop bauen will, weil dieses nur 40 GB hat. Vorher will ich die alte Festplatte auf die neue kopieren, wofür ich ein USB-Kabel mit entspr. Adapter für SATA habe. Ich hab nur die beiden baugleichen Amilos, auf beiden wird die neue FP nicht erkannt.
mir gehört ein Amilo M6453G und ein M1437G
JoKo
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.12.2005 16:37

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon to3st4you » 12.03.2009 15:52

@hikaru: Ich weiß zb dass Tueimage das drauf hat, ich denke aber dass es genügend auch kostenlose tools geben dürfte, welche man auch booten kann um ne festplatte zu clonen.

@JoKo: Ich hab das schon verstanden. Und dich habe gemeint probier es einfach umgekehrt. Bau erst die neue Festplatte in den Laptop und häng die alte per Adapter dran. Dann bootest Du ein Tool mit dem Du festplatten klonen kannst. Oder Dein Gerät schaffst es evtl von USB zu booten, dann kannst ja auch von der externen dein Altes System starten.

Jetzt kapiert was ich meine?

Dann siehst Du auch obs am Adapter oder der Platte liegt. oder ob die neue Platte evtl einfach nur nen zu Hohen Anlaufstrom braucht de deine USB Ports nich liefern können. Ich hab zB mit meiner 2,5" Usb Platte auch das Problem das ich an meinem Desktopgehäuse vorne aus den USBs nich genug saft bekomm, obwohl intern zwei Stromreise aufs Board gehn. Hinten reicht mir dann 1er von beiden Y steckern dass die Platte anläuft. Evtl liegt da ja der Hund begraben.
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13
Notebook:
  • MSI S 262

Re: neue, grössere SATA Festplatte für M6453G

Beitragvon JoKo » 12.03.2009 16:35

Danke für die Hilfe, ich werds mal so probieren !!
Gruß
JK
mir gehört ein Amilo M6453G und ein M1437G
JoKo
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.12.2005 16:37


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste