amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Siemens Fujitsu Amilo D1845 Gehäuse (Tastatur) Probleme

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Siemens Fujitsu Amilo D1845 Gehäuse (Tastatur) Probleme

Beitragvon Edward » 06.01.2005 14:04

Habe mir zu Weihnachten den Siemens Fujitsu Amilo D1845 geleistet... :D
Leider musste er schon nach 2 Tagen ausgetauscht werden (ist ständig abgestürzt)! :(
Der jetzige läuft einwandfrei, jedoch ist das Gehäuse rechts unterhalb der Tastatur leicht nach oben gewölbt!
Dadurch hat die Tastatur leicht Luft und klappert :!:
War natürlich wieder beim Händler, der wollte das Gerät nochmal austauschen.
Jedoch hatte er nur noch das Vorführgerät da und an diesem war der gleiche Mangel :!:
Er hatte mir irgendwas unter die Tastatur geklemmt, damit sie nicht mehr klappert....

Habe schon mehrmals an Siemens Fujitsu geschrieben, jedoch noch keine Antwort erhalten :!:

Hat jemand von euch auch so ein Laptop und wen ja – ist euer Gehäuse auch leicht nach oben gewölbt?

Kann mir jemand sagen, wie man die Tastatur ausbaut?


Danke

Mit freundlichen Grüßen
Edward
Edward
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.01.2005 13:32
Wohnort: Wittichen

Beitragvon nodh » 06.01.2005 14:13

Das hab ich bei meinem A1630 auch, daran hab ich mich aber gewöhnt, Pfeiltasten gebrauche ich sehr selten.
Bevor du bei FSC auf eine EMail-Antwort wartest ruf einfach an, da geben sie dir gleich eine Antwort ;)
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon Edward » 06.01.2005 14:22

Ich möchte mich nicht daran gewöhnen (habe schließlich 1460 Euro bezahlt und die wahren ja auch in Ordnung)!
Ja, ich sollte vielleicht doch besser anrufen aber bis jetzt haben mich die Telefonkosten von 99 Cent/Min davon abgehalten.....
:roll:
Edward
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.01.2005 13:32
Wohnort: Wittichen

Beitragvon nodh » 06.01.2005 16:49

Edward hat geschrieben:Ja, ich sollte vielleicht doch besser anrufen aber bis jetzt haben mich die Telefonkosten von 99 Cent/Min davon abgehalten..... :roll:


Ich bilde mir ein ich rufe (hier in Österreich) bei einer Nummer zum Ortstarif an :roll:
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon Edward » 06.01.2005 17:12

Ich glaube, ich hatte ne falsche Nummer... ( war beim Laptop dabei, irgend ne Hotline-Nr.) :roll:
Habe jetzt nochmal direkt bei Fujitsu Siemens nach der Nr. gesucht und glaube auch gefunden (12 Cent/min) :!:

Werde es morgen mal versuchen :!:
Mal sehen was die zu meinem „Problem“ meinen :?:
Aber wenn jemand mir sagen könnte, wie man die Tastatur beim Fujitsu Siemens Amilo D1845 heraus bekommt :?:
Wäre ich sehr dankbar :?:
Danke
:wink:
Edward
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.01.2005 13:32
Wohnort: Wittichen

Beitragvon Edward » 07.01.2005 14:57

Habe nun mit der Hotline telefoniert...

Die sind ebenfalls meiner Meinung, das dies nicht in Ordnung sei :!:
Jedoch ist kein Austausch möglich (Kaufdatum 10.12.04). :cry:

Das Gerät soll abgeholt werden und nach ca. 7-10 Tagen soll ich’s zurückerhalten :!:
Jedoch ist ein Ausbau der Festplatte vor Ort nicht möglich (die brauchen ja nicht meine Daten einsehen), ich solle sie selber ausbauen...

Kann mir jemand sagen wie ich die raus bekomme?
Mich würde auch noch interessieren, ob andere auch das Problem mit dem Gehäuse haben!?


aspettl: Große Schrift ist aufdringlich - korrigiert.
Edward
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.01.2005 13:32
Wohnort: Wittichen


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron