amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Aufrüstung Prozessor M3438G Thema ist gelöst

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon drakensang » 14.03.2009 16:05

Hallo, habe ein Amilo-notebook M3438G. Prozessorleistung 1.9GH. Kann man das aufrüsten und was kostet das?
drakensang
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2009 15:58

P.S.: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon drakensang » 14.03.2009 16:15

Ach ja, und wo in der Nähe von Würzburg kaönnte man das machen lassen?
Danke, Wolfgang
drakensang
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2009 15:58

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon DerWotsen » 14.03.2009 16:28

Dass machst Du am besten selbst.
Sonst wird es zu teuer.

Werkstätten/Servicepartner:
http://www.notebook-werkstatt.de/Servic ... essen.html
http://support.fujitsu-siemens.de/de/su ... plist.html

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon drakensang » 15.03.2009 12:37

Danke Frank, doch weiß ich leider nicht wo ich einen passenden Prozessor herkriege, noch mit welchen Problemen man rechnen muß, noch wie der Überhaupt aussieht.
Wenn man was löten muß: habe ich noch nie gemacht. Wenn man wie beim PC nur irgendwelche Teile umstecken muß, würde ich's versuchen, vorrausgesetzt ich finde die richtigen Teile. (habe mein Laptop bisher noch nie aufgeschraubt gehabt). Kannst du mir da einen Tip geben? Danke, Wolfgang
drakensang
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2009 15:58

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon DerWotsen » 15.03.2009 13:54

Löten ist da nicht nötig.
So ähnlich wie hier beschrieben sollte es gehen:
topic,26025,-How-To-V2030-Prozessor-Upgrade-Tutorial.html

Mögliche Prozessoren stehen hier:
http://www.fujitsu-siemens.com/Resource ... 938810.pdf
Du dürftest den Pentium M750 drin haben.
Also kämen noch der M760 oder M770 in Frage.
Nach Produkten googlen wirst Du doch können ....

Allerdings dürfte sich ein möglicher Zugewinn an Leistung im minimalen Bereich bewegen.

Arbeitsspeicher schon auf 2 GB aufgerüstet?
Wenn nicht mache dies zuerst.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon drakensang » 15.03.2009 16:15

Hallo Ralf, danke für die Hinweise. Habe jetzt nachgeschaut: der M 770 mit 2,13GHz. Leider reichts nicht. Für dasSpiel "Drakensang" liegen die Mindestanforderungen nämlich bei 2,4GHz Pech gehabt ... ist das denn bei den PC`s inzwischen Standart?
Viele Grüße
Wolfgang
drakensang
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2009 15:58

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon drakensang » 15.03.2009 17:56

P.S.: danke auch für den Tip mit dem Arbeitsspeicher(und gibt es wirklich keine anderen Prozessoren, so daß ich die 2,4GHz erreiche? Vielleicht müßte ich meinen alten PC wieder entstauben und versuchen den aufzurüsten ... vielleicht geht so was bei PC's leichter als bei notebooks, oder?
drakensang
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2009 15:58

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G  Thema ist gelöst

Beitragvon DerWotsen » 15.03.2009 20:51

Wenig Notebookprozessoren erreichen 2,4 Ghz.
Bei einem Desktop-PC ist es wesentlich einfacher aufzurüsten.
Vorallem die Grafikkarte die ein weiterer Engpass sein kann.

Wenn Du dich traust, lies hier:
topic,7131,-M3438G-Pinmod-funzt-ohne-Probleme.html?hilit=Prozessor+M3438G

Frage aber nicht mich dazu, davon habe ich k.P.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon drakensang » 15.03.2009 21:58

Nochmals danke Frank,
Wolfgang
drakensang
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2009 15:58

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon notebucker » 15.03.2009 22:54

@drakensang,

ich hoffe, Du hast so einige Zeit damit verbracht, hier im Forum nach Umrüsttips für genau Dein NB-Typ zu suchen. Wäre das so, müßtest Du auf zahllose Berichte von Leuten gestoßen sein, bei denen das NB schon mit serienmäßiger Ausstattung wegen thermischer Überlastung ausgefallen ist, meistens traf es die Graka. Falls Du das nicht gelesen hast, hole es dringenst nach!!! Das schon bis zur Oberkante Unterlippe an der Grenze der Belastbarkeit balanzierende M3438G aufrüsten zu wollen, ohne mindestens im größeren Maßstab für bessere Kühlung zu sorgen, bedeutet, auf den balidgen Tod des NBs warten zu können.
Welche Graka hast Du denn drin? Noch die serienmäßig verbaute? Dann würde ich erstmal über deren Aufrüstung - und Kühlung - nachdenken, das bringt wohl mehr als ein paar Megaherz der CPU.
Aber lies erstmal und überdenke alles, und - ach ja - natürlich ist ein "normaler" PC weit kostengünstiger zu betreiben als ein NB, gerade auch, was Aufrüstung angeht. Und zum Spielen sind normale NBs eh' nicht gedacht und ungeeignet.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon JetLaw » 15.03.2009 22:58

Dazu muss man sagen wenn da steht er brauch so und soviel Ghz heisst das nicht das er die unbedingt braucht. Spiele mit meinem Xa meist nur mit 1,6-1,9Ghz und bisher keine Probleme. Ich leihe mir meist die Spiele aus der Videothek aus und teste dann weiß man es genau
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon 6i6i » 16.03.2009 08:42

Laut: http://blog.spiele-saves.de/rollenspiele/das-schwarze-auge-drakensang-systemanforderungen/
braucht man einen P4 mit 2,4 GHZ.
Normalerweise dürfte der Pentium M bei gleicher MHZ zahl schneller sein als ein P4 (2mb Cache,...).
D.h. das Spiele sollte mit den Minimaleinstellungen laufen.
Sollte dies nicht der Fall sein führt denke ich kein Weg an einem neuen Rechner (Notebook/StandPC) vorbei um in den Spielgenuss zu kommen. Ein Aufrüsten bringt im Kosten/Nutzen vergleich wenig.
Benutzeravatar
6i6i
 
Beiträge: 233
Registriert: 19.09.2005 15:27
Notebook:
  • M3438g

Re: Aufrüstung Prozessor M3438G

Beitragvon siphon » 16.03.2009 09:58

Ein P IV mit 2,4 GHz ist in etwa vergleichbar mit einem 1,6 Pentium M Banias Core mit 1MB 2nd Level Cache, dein 750er entspricht grob einem 3-3,2 PIV. Du solltest also über ausreichend Spielraum nach oben verfügen.
siphon
 
Beiträge: 1544
Registriert: 19.10.2007 08:32


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste