amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Aktuelle Display-treiber A1630

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Aktuelle Display-treiber A1630

Beitragvon King.JB » 24.07.2005 20:20

Hallo,

ich hab ein Amilo A1630 und habe ziemliche grafikfehler bei aktuellen Spielen
(Half-Life2 bzw CS:S; HdR Schlacht um Mittelerde...)
Ich bin mir sehr sicher, das das an den veralteten mobility radeon 9700 treibern liegt, weil alte Spiele ohne fehler laufen.
Ich verwende zwangsläufig die original treiber-cd-treiber.
Ich finde nirgends aktuelle treiber im inet, ich hab auch schon in einem forum gelesen, dass angeblich ati die weiterentwicklung der mobility treiber aufgeben will, und dies den notebook herstellern überlassen will, weil diese die treiber dann besser an display etc anpassen können...
Habt ihr damit irgendwelchen erfahrungen, oder wisst ihr, wann endlich ein aktueller treiber rauskommt, von ati bzw fujitsu siemens???

danke für eure hilfe,

Alex
King.JB
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.05.2005 15:03
Wohnort: Elsenfeld
Notebook:
  • Amilo 1630

Re: Aktuelle Display-treiber A1630

Beitragvon aspettl » 24.07.2005 23:18

Hallo

Eines der meistgenannten Wörter in diesem Forum ist die Lösung: Omega (-Treiber). Link gibt es im Windows-Forum im "Wichtig"-Post ganz oben.

King.JB hat geschrieben:Ich finde nirgends aktuelle treiber im inet, ich hab auch schon in einem forum gelesen, dass angeblich ati die weiterentwicklung der mobility treiber aufgeben will, und dies den notebook herstellern überlassen will, weil diese die treiber dann besser an display etc anpassen können...
Habt ihr damit irgendwelchen erfahrungen, oder wisst ihr, wann endlich ein aktueller treiber rauskommt, von ati bzw fujitsu siemens???

Komisches Gerücht. Eigentlich ist es so, dass die neuen Mobile-Grafikkarten von ATI/Nvidia selbst direkt unterstützt werden (die 9700 aber noch nicht).
Deshalb muss man gemoddete wie z.B. Omega verwenden - kleine Änderungen an den Originaltreibern machen diese nämlich schon lauffähig auf den Mobility/Go-Varianten.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon King.JB » 25.07.2005 01:02

klar, das mit dem omega treiber weis ich schon, nur das problem ist, das der treiber das selbe problem hat wie der veraltete original treiber:

er wird nicht oft genug weiterentwickelt, und verursacht deswegen grafikfehler bei sehr neuen spielen (HL2, ständig neu version durch zwangsupdates)

Heisst das also, das ich jetzt nur abwarten kann, bis es neue treiber von ati gibt???

danke

king.jb
King.JB
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.05.2005 15:03
Wohnort: Elsenfeld
Notebook:
  • Amilo 1630

Beitragvon Anonymous » 25.07.2005 07:15

beschreib doch mal die Grafikfehler,
bei mir läuft HL2 (mit den Omega treiber) flüssig, und ohne Grafikfehler.

mfg
Anonymous
 

Beitragvon King.JB » 25.07.2005 09:20

Also bei HL2 giebt es da öffters so ein weises oder andersfarbiges aufflackern in der Textur. Dies pasiert mit der ganzen Textur oder mit einem kleinen teil davon.

Bei Schlacht um Mittelerde ist auch dieses aufflackern zu sehen und auserdem giebt es bei mehreren Einheiten auf einem Fleck so striche welche von den Einheiten ausgehen.
King.JB
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.05.2005 15:03
Wohnort: Elsenfeld
Notebook:
  • Amilo 1630

Beitragvon Batista » 25.07.2005 10:04

bei mir läuft hl2 auch flüssig ohne graka fehler mit omehga driver. schonmal überlegt ob es an nem fehler an der graka oder ähnliches liegen könnte?
Normalerwise läuft hl2 nämlich auch auf den alten fsc treibern problemlos, ist meine erfahrung
Amilo A 1630 :: Athlon 64 3200 @ 1995 Mhz - 512 MB RAM - Radeon 9700 128 MB - SB Audigy 2 ZS Notebook - 80 GB HDD
Windows XP Home Edition - Gentoo 2.6.12.3 64bit
Batista
 
Beiträge: 103
Registriert: 10.04.2005 17:11

Beitragvon Munich » 25.07.2005 16:21

Hallo King.JB
ich würde an deiner Stelle entweder die beiden Spiele nochmal neu inst. und bzw. oder dein Betriebssystem mal neu aufsetzen!

Gruß Munich
Amilo 1630 ,Athlon 64 3200 ,1024 MB ,80 Gig,Radeon 9700
Benutzeravatar
Munich
 
Beiträge: 112
Registriert: 11.01.2005 18:00

Beitragvon King.JB » 25.07.2005 16:23

Könnt ihr mir mal sagen welche Version von Omega ihr habt??

vieleicht hatte ich ja auch einen verallteten. Ist zwar unwarscheinlich aber man weis ja nie genau.

Danke im Voraus

King.JB
King.JB
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.05.2005 15:03
Wohnort: Elsenfeld
Notebook:
  • Amilo 1630

Beitragvon King.JB » 25.07.2005 16:25

ich habe schon zweimal ein Neues betriebsistem und damit auch 2 mal die spiele neu installirt.

also daran kann es auch nich liegen.

:(
King.JB
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.05.2005 15:03
Wohnort: Elsenfeld
Notebook:
  • Amilo 1630

Beitragvon Munich » 25.07.2005 16:44

Ich glaube die letzten beiden sind 2625a und 2642 !
Amilo 1630 ,Athlon 64 3200 ,1024 MB ,80 Gig,Radeon 9700
Benutzeravatar
Munich
 
Beiträge: 112
Registriert: 11.01.2005 18:00

Beitragvon King.JB » 25.07.2005 17:17

ja gut die habe ich jetzt noch mal probirt aber da ändert sich nichts.

:( :( :( :( :( :(
King.JB
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.05.2005 15:03
Wohnort: Elsenfeld
Notebook:
  • Amilo 1630

Beitragvon Rommel » 25.07.2005 18:21

Hey Leute ich habe ein AMILO M3438G mit ner nvidia 6800Go. Ich bin ebenfals auf der suche nach einem neuen Treiber. Mit Omega habe ichs schon versucht aber irgendwie hat dann meine Lüftterdrehzahl ständig vollgas gegeben. Bei nvidia geben sie die Auskunft


"Die mobilen Produkte (GeForce 6 Go, GeForce FX Go, GeForce4 Go, GeForce2 Go, Quadro4 Go GL, Quadro FX Go) werden nicht von den NVIDIA Referenztreibern unterstützt. Bitte setzen Sie sich mit dem Hersteller Ihres Notebooks in Verbindung, um den aktuellsten Treiber zu erhalten."

Siemens meinte das sie momentan keine neueren Treiber in aussicht haben.

Was tun?

THX
Notebook: FSC Amilo M3438G
Rommel
 
Beiträge: 54
Registriert: 14.06.2005 18:59

Beitragvon aspettl » 25.07.2005 19:52

Rommel hat geschrieben:Was tun?

.inf-Datei vom Originaltreiber austauschen. Mehr Infos in vorhandenen Threads im Forum.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon M@gg! » 25.07.2005 21:15

@King.JB: Vieleicht ist der Takt deiner Grafikkarte zu hoch.

Wenn du die Omega Treiber drauf hast klick klick dort, wo du die Auflösung für deinen Bildschirm ändern kannst auf "Erweitert..." dann auf die Registerkarte "Advanced 3D". Dort wird dir der Takt angezeigt. Wie hoch ist er denn bei dir?

Ansonsten versuch doch mal ein wenig mit den Parametern unter "3D" rumzuexperimentieren. Im Internet findest du auch jede Menge Erklärungen wofür die gut sind.
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Beitragvon Anonymous » 26.07.2005 06:19

Hallo,
ein treiber Problem ist in deinem Fall auszuschließen,
@King.JB: Vieleicht ist der Takt deiner Grafikkarte zu hoch.

ist eine möglichkeit.
meine original Werte:
GPU=445,5MHZ
RAMDAC=400MHZ
Speichertakt=216MHZ
einfch mal vergleichen

ansonsten,
schließ doch mal einen externen Monitor an, sollten die Grafikfehler verschwunden sein, ist vermutlich dein TFT-Inverter defekt, gibts zurzeit sehr günstig bei ebay.

edit:

ein weises oder andersfarbiges aufflackern in der Textur

"aufflackern" ist ein typisches merkmal eines defekten Inverters,
ein externer Monitor verschafft Gewissheit.

mfg
Anonymous
 

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron