amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

GHz vom Amilo A1650

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

GHz vom Amilo A1650

Beitragvon Kuebsen » 25.07.2005 13:03

Hallo Leute,
ich kenne mich noch nicht besonders gut mit CPUs/ Notebooks aus und dementsprechnd auch noch nicht mit Prozessoren.
Ich suche ein Notebook mit viel Leistung.
Kann mir jemand sagen wieviel GHz das A1650 mit dem AMD Athlon 64 3400+ hat?
Könnt ihr mir andere Notebooks mit ähnlicher Ausstattung und min. 2,5 GHz empfehlen?
Zuletzt geändert von aspettl am 25.07.2005 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Verschoben in "Einkäufe".
Kuebsen
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.07.2005 12:49

Beitragvon Batista » 25.07.2005 13:07

der dürfte 2,2 Ghz reinen Takt haben, also völlig ausreichend wenn du Leistung willst.
Amilo A 1630 :: Athlon 64 3200 @ 1995 Mhz - 512 MB RAM - Radeon 9700 128 MB - SB Audigy 2 ZS Notebook - 80 GB HDD
Windows XP Home Edition - Gentoo 2.6.12.3 64bit
Batista
 
Beiträge: 103
Registriert: 10.04.2005 17:11

Beitragvon Kuebsen » 25.07.2005 13:32

Danke!
Bitte um weitere Antworten!!!
Kuebsen
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.07.2005 12:49

Beitragvon neo6969 » 25.07.2005 14:02

Hi,

was willst Du alles mit dem Laptop machen?

Gruß
neo6969
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Beitragvon Kuebsen » 25.07.2005 15:47

Vor allem high speed online gehen, fürs studium arbeiten, musik und filme verwalten und brennen sowie abspielen, videodateien bearbeiten(vom camcorder) und zocken!
Kuebsen
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.07.2005 12:49

Beitragvon aspettl » 25.07.2005 16:01

Kuebsen hat geschrieben:und zocken!

Dann solltest du unbedingt auf die Grafikkarte achten.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon neo6969 » 25.07.2005 16:08

Hi,

wenn Du Videobearbeitung, Spielen und mobil fürs Studium sein willst, würde ich Dir auf jeden Fall ein Pentium M empfehlen.

FS bietet hier das Amilo M 1437 und wenn Dir hier die Spielepower nicht reichen sollte das M 3438.

Bei Filmschnitt (+Spiele) musst Du auf eine schnelle Festplatte mit mind. 5400 U/min. und 1 GB Speicher achten.

Wenn Du aktuelle Spiele zockst geht unter einer X700 gar nichts!

Gruß
neo6969
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Beitragvon Kuebsen » 25.07.2005 16:09

Ist eine ATI Radeon Mobility X600 128MB gut?
Kuebsen
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.07.2005 12:49

Beitragvon aspettl » 25.07.2005 16:13

Kuebsen hat geschrieben:Ist eine ATI Radeon Mobility X600 128MB gut?

So wie die Mobility Radeon 9700 (über die findest du hier im Forum genug).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Kuebsen » 25.07.2005 16:28

kann mir eigentlich jemand sagen was ein double layer dvd brenner ist und ob das gut is?
Kuebsen
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.07.2005 12:49

Beitragvon PappaBaer » 25.07.2005 16:40

Double Layer bedeutet, dass der Brenner spezielle Rohlinge verarbeiten kann, auf die 8,5GB Daten passen. Double Layer deshalb, weil die Daten da mit Hilfe unterschiedlicher Wellenlängen in zwei verschiedene Schichten des Rohlings geschrieben werden.

Wenn Du Dir heutzutage einen DVD-Brenner kaufst, ist Double Layer (DL) eigentlich standard. Am weitesten verbreitet sind dort "+"-Rohlinge. Es gibt neuerdings aber auch schon "-"-DL-Brenner. Inwieweit es die aber schon im Notebook gibt, kann ich Dir nicht sagen.

Tiefgründigere Infos solltest Du falls gewünscht problemlos über google finden.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon aspettl » 25.07.2005 16:42

Ein Double-Layer-Brenner kann 8,5 GB DVDs beschreiben (also zweischichtige, da doppelt so viel wie "normale" DVDs mit 4,3 GB).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Kuebsen » 25.07.2005 16:45

Alles klar jetzt kann ich mich auf die suche nach einem anständigen notebook machen!
Kuebsen
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.07.2005 12:49


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste