amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß? Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?  Thema ist gelöst

Beitragvon layerx » 27.04.2009 09:23

Guten Morgen,

ich habe mir vorgestern den Amilo Xi3650, mit der 1680er Auflösung, gekauft und habe etwas Angst um das sonst sehr schöne Gerät. Wenn ich auf die Nvidia 9600m GT umschalte habe ich ohne Last eine GPU Temperatur von 72 Grad Celsius, spiele ich WoW mit hohen Grafikdetails so steigt die Temperatur bis auf 88 Grad an. Die Luft die an der linken Seite entströmt ist schon ordentlich warm. Das Notebook steht bei mir immer auf einem Laptopständer, so dass die Unterseite nie bedeckt ist und es somit mit der Luftzirkulation keine Probleme geben sollte. Es gibt auch keine Probleme wenn ich z.B. mal 3 Stunden am Stück unter voller Last spiele.

Nun meine Frage: ist das noch normal oder sollte ich das Gerät zurückbringen?

Gruß Chris
layerx
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2009 08:27

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon 10101010 » 27.04.2009 12:03

denke das ist normal.

hier meine temps.

amilo 2548 --nvidia 8400mg


leerlauf cpu 60 °C ---- grafik 70 °C

volllast cpu 73 °C ---- grafik 82 °C


wichtig ist das du dein nootebook nicht zu oft an und aus machst. da sonst dieses problem schneller auftritt.siehe folgenden link
topic,24130,-Defekte-bei-NVIDIA-Grafikkarten.html

auch wenn du dein notebook zum erstenmal anmachst am tag, erst so 15 min warten, bis du dein rechner voll belastest.damit er sich langsam aufwärmen kann. sonst wird lötzin schneller brüchig.


auch der link ist interessant für dich.

http://www.theinquirer.de/2008/12/09/nv ... k-pro.html

am besten auch das neuste bios einspielen.
10101010
 
Beiträge: 173
Registriert: 13.02.2009 14:14
Notebook:
  • amilo pa 2548

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon layerx » 27.04.2009 13:02

Danke für die Tipps,

ich habe jetzt einmal das Notebook aufgeschraubt und da war doch tatsächlich zwei Schrauben an der Kühleinheit nicht richitig festgezogen. Ich habe die Schrauben dann angezogen und nach einem erneuten Test liegen die Temperaturen bei Volllast jetzt bei 84 Grad. Ich denke damit kann ich leben.

Wo bekommen ich denn das Bios-Update für den Grafikkarte her?

Gruß Chris
layerx
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2009 08:27

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon Leonidas » 27.04.2009 13:58

10101010 hat geschrieben:denke das ist normal.

hier meine temps.

amilo 2548 --nvidia 8400mg


leerlauf cpu 60 °C ---- grafik 70 °C

volllast cpu 73 °C ---- grafik 82 °C



Was haben den deine Temperaturen mit einer 9600GT DDR3 zu tun?

10101010 hat geschrieben:wichtig ist das du dein nootebook nicht zu oft an und aus machst. da sonst dieses problem schneller auftritt.siehe folgenden link
topic,24130,-Defekte-bei-NVIDIA-Grafikkarten.html

auch wenn du dein notebook zum ersten mal anmachst am tag, erst so 15 min warten, bis du dein rechner voll belastest.damit er sich langsam aufwärmen kann. sonst wird lötzin schneller brüchig.


Woher hast den das? Wenn man sowas hier verbreitet, sollte man es schon beweisen. Mit deiner Aussage führst die Physikalischen Kräfte ad absurdum. Nach deiner Behauptung unterliegen die Grafikkarten anderen Kräften bzw. bestehen aus instabilen Materialien, da andere Bauteile ja nicht von diesen brutalen Prozeduren betroffen scheinen.

Ich kann jetzt nur von einer 9600GT DDR3 reden. Ich hatte 3 Notebooks von 3 unterschiedlichen Herstellern zum ausprobieren. Alle hatten unterschiedliche GPU Temperaturen bei Höchstbelastung . Ich habe mich dann für den Samsung E172 entschieden, dessen Temperaturen niemals über 70 Grad steigt. LG hatte 75 Grad und Dell 79 Grad.
Von den Amilos, Asus und Acer Book ist bekannt, das sie noch heißer werden. Hat u.a. mit der schlechten Kühlleistung zu tun.

Vorher hatte ich eine 6800go. Wenn ich diese nicht selbständig umgebaut hätte (Kupferplättchen) wäre sie viel früher abgeraucht. Daraus habe ich gelernt nie mehr ein Amilo mit starker Grafikkarte zu nehmen.

Wo du recht hast, ist mit bei der Behandlung eines Notebooks. Dies kann unter Umständen zu einer verlängerten Lebenszeit führen, aber deine angeführten Maßnahmen sind schlicht und weg Unfug.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon 10101010 » 27.04.2009 14:37

-also, für grafikkarten macht man eigentlich keine biosupdates.sondern für den pc. das bios ist das erste programm was du nach dem einschalten siehst.
danach kommt windows und löst es ab.

-ein normales neueres bios ist für dein notebook nicht nötig,hab ich grad nach geschaut!

hier gibt es immer die neusten treiber http://support.ts.fujitsu.com/de/support/downloads.html

-hab gesehen das dein notebook ja 2 grafikkarten drin hat.
wie ich das verstanden hab kannst du dir ja aussuchen welche grafikarte läuft.
die funktion heist Hybrid Graphikleeistung oder NVIDIA® HybridPowr.

das heist, wenn die nvidia beim einschalten des notebooks, wie bei mir ,von zimmertemperatur(der grafikkarte) auf
45 grad springt ,dann fördert das den lötdefekt.
schau dir einfach an ob die nvidiakarte zu schnell heiss wird. 40 grad in ein paar minuten ist ok. aber in 3 sekunden, ist es zu schnell und schlecht.
das kannst du einfach testen in dem du das notebook in den energiesparmodus versetzt und dann 2 -3 stunden das nootebook abkühlen läst. dann startest du und liest sofort die temperatur der nvidia ab.
diesen test würd ich 2 mal machen. einmal mit mit nvidia angeschaltet("performence") und einmal nvidia ausgeschaltet("akkuleistung")
wenn die temperatur der der nvidia, bei dir nicht zu schnell steigt, dann must du nicht drauf achten, nicht so oft aus und einzuschalten.
10101010
 
Beiträge: 173
Registriert: 13.02.2009 14:14
Notebook:
  • amilo pa 2548

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon 10101010 » 27.04.2009 14:45

@Leonidas

du hättest mal diesen link lesen sollen,der da oben auch da ist, dann wüstest du, woher ich das hab.

http://www.theinquirer.de/2008/12/09/nv ... k-pro.html

und auch die links im anderen forum



und zu deiner frage "Was haben den deine Temperaturen mit einer 9600GT DDR3 zu tun?"

diese kleinen popel 5 bis 10 grad unterschied machen garnichts aus, bei den verschiedenen herstellern.

glaubst du etwa das grafikkarten wegen 10 grad abrauchen!
10101010
 
Beiträge: 173
Registriert: 13.02.2009 14:14
Notebook:
  • amilo pa 2548

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon Leonidas » 27.04.2009 15:10

Wenn glaubst das 70 oder über 80 Grad keinen Unterschied machen, von mir aus. Es ist ja schön, das dich etwas kritisch mit dem Thema auseinandersetzt, aber man soll net alles glauben, was in der Zeitung steht, besonders in dem Käseblatt.

Man kann auch um 50€ eine Garantieverlängerung auf 4 Jahre machen, dann kann man sein Notebook auch nach 2 Jahren immer noch getrost Ein und ausschalten und sogar USB- Geräte dranhängen! Und sollte es dann mal kaputt gehen, kriegt man eine Grafikkarte ohne Blei. Das ist übrigens laut China RoHS seit 2007 verboten.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon 10101010 » 27.04.2009 15:31

käseblatt nennst du das, dieses käseblatt hat hat vor allen anderen die defkete bei nvidia mit dell ,hp und mac aufgedeckt.
sie haben sogar merfach bewiesen, das nvidia seine kunden anlügt. ganz am anfang hiess es, es seien keine andere hersteller ,mit den defekten grafikkarte beliefert worden. nun kam raus,das

-hp
-dell
-mac
-fujitsu siemens

doch beliefert wurden.

und es kam raus wie du gelesen hast , das auch die neuen modelle im laden ,auch das selbe anfällige material enthält.


ich will mich garnicht mit dir streiten.

will doch einfach nur das er mit seinem coolen Xi 3650 9600M notebook, länger spass hat.

das mir den 50 euro und garantieverlängerung würd ich auch machen.gute idee!
er kann das jetzt noch nachträglich machen!. aber nicht zu lange warten ,sonst geht das nicht mehr.
10101010
 
Beiträge: 173
Registriert: 13.02.2009 14:14
Notebook:
  • amilo pa 2548

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon layerx » 27.04.2009 15:49

Danke für die vielen Informationen,

haben ich das jetzt richtig verstanden dass meine Temperaturen zwar hoch sind aber völlig normal für die Amilo-Serie?
Nun, so lange mir die Grafikkarte bei den Temperaturen nicht abraucht ist es zwar nicht grade schön aber noch in ordnung.
Fujistu-Siemens wird da sicherlich nicht ausserhalb der Spezifikationen produzieren und wenn dann würden ja sehr viele Notebooks zurück zum Hersteller wandern und das will sich der Konzern bestimmt auch nicht leisten.

Wenn Jemand noch Tipps hat immer her damit.

Gruß Chris
layerx
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2009 08:27

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon Leonidas » 27.04.2009 16:03

Es kann sicher sein, dass Nvidia mindwertiges Zeug verarbeitet, aber der Einbau und die Kühlung vom Hersteller ist auch net grad hochwertig. Und wenn nach 2,5 Jahren die Grafikkarte abraucht, nachdem vielleicht sogar fleißig übertaktet wurde (da es sich ja hauptsächlich um die Gamer - Klientel) handelt, schiebt man es dann Nvidia in die Schuhe.
Und meinst bei ATI ists besser? Es bleibt dir nur übrig, gar nicht zu kaufen und wieder auf die gute alte Schreibmaschine zu wechseln.
Und wenn ich von deinem Blatt lese: "Dell und HP haben die millionenfachen Probleme mit der Mobilgrafik von Nvidia zugegeben....", das ist sicherlich übertrieben und nicht wahr.

Beste Alternative ist die Garantieverlängerung und zu hoffen das nix kaputt geht. Und zurück zum Thema.

@layerx

Wenn deine Temperaturen jetzt schon so hoch sind, wirst in Zukunft Probleme kriegen. Sie sind jedenfalls zu hoch, sie sollten so um die ca. 80 sein.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon JetLaw » 27.04.2009 16:53

So da ich ja ganz nett bin habe ich mich mal auf die Suche begeben. Hab da einen Thread gefunden wo einige ihre Temps posten. Die schreiben etwas von 74C°

http://www.amilo-forum.de/topic,24761,30,-Amilo-Xi-3650.html

@10101010 ist nett das du deine Temps gepostet hast aber diese bringen ihm eigentlich nichts, denn du hast einen AMD CPU drin und diese produzieren mehr abwärme als die Intel CPUs.
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon 10101010 » 27.04.2009 17:43

hier ne seite die ihn interessieren wird.
http://www.pcwelt.de/forum/notebooks/34 ... 0m-gs.html

hier sind zwar 2 starke ähnliche grafikarten verbaut (sli).

sie scheint ja über 100 grad auszuhalten.
10101010
 
Beiträge: 173
Registriert: 13.02.2009 14:14
Notebook:
  • amilo pa 2548

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon layerx » 27.04.2009 17:56

Hi,

ich habe jetzt die Hybridfunktion im Bios deaktiviert damit ich den neusten original Nvidia-Treiber für Notebooks installieren konnte. Der bietet auch die Möglichkeit die Taktfrquenz von GPU und Speicher anzupassen und diverse andere Einstellungsmöglichkeiten. Ich habe die Karte leicht um 20% runtergetaktet und bin nun bei 81 Grad unter Volllast angekommen. Der Treiber hat auch noch den Vorteil das er im Spiel und erst recht ohne Last die Karte runtertaktet wenn keine große Leistung verlangt wird. Ich bin dadurch ohne Last auf 59 Grad gekommen.

Sind die Werte eher zu vertreten?
Volllast 81°C
Leerlauf 59°C
layerx
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2009 08:27

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon siphon » 27.04.2009 18:11

Die Werte sind o.k. Nicht sonderlich tief, aber völlig im Rahmen...
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Xi 3650 9600M GT GPU Temperatur zu heiß?

Beitragvon JetLaw » 27.04.2009 18:26

@10101010 Woher willste wissen das diese Karten auf Dauer 100C°aushalten? Dort steht das er diese Temps hat, aber nicht wie lange. Ich kann dir versichern das so hohe Temps nicht gut für die Grafikkarte sind.

@layerx Ich an deiner Stelle würde mich mal an den Support wenden denn diese Temps sind definitiv nicht in Ordnung wenn du sie nur durch runtertakten erreichen kannst. Zumal in meinem Link alle von niedrigeren Temps sprechen, könnte es da schon ein Problem geben. Am besten schreibste mal die Leute hier aus dem Forum an die ein Xi3650 haben und fragst nach wie es bei ihnen mit den Temps aussieht.
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste