amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

kurzer Erfahrungsbericht Amilo 3438

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

kurzer Erfahrungsbericht Amilo 3438

Beitragvon Chris1912 » 26.07.2005 22:09

Hallo,
habe mir vor zehn Tagen o. g. Laptop bei Media Markt gekauft. Habe mich zuvor ausführlich informiert, speziell durch dieses Forum und einen sehr ausführlichen "Testbericht" eines anderen Nutzers. Dafür erst mal vielen Dank. Das Forum hat mir auch sehr dabei geholfen, mit dem Laptop klarzukommen.
Positiv kann ich über das Amilo 3438 berichten, dass sehr leise ist (Lüfter ist nur hörbar unter Belastung). Wärmeentwicklung hält sich in Grenzen (nicht heiß). Die Ausstattung ist sehr gut (zwei Festplatten, zusammen 160 GB, 1024 MB Speicher, 1,73 GHz, DVD-Dual-Brenner, GeForce 6800 Go mit 256 MB, 4 x USB, Fernbedienung, Cardreader, sowie ein 17,4 "-Display mit der Auflösung 1440 x 900).
Ich würde das Laptop als durchaus spieletauglich bezeichnen. Folgende Spiele wurden getestet: Far Cry, Call Of Duty, Battlefield 2; die Spiele liefen mit mittlerer bzw. vollen Details sehr flüssig. Die Grafikkarte testete ich mit Benchmark 2001 und 2003 (von Futuremark 3D) und erreichte folgende Werte: 2003: 8564 Punkte, und 2001: 18641 Punkte. Beide Ergebnisse wurden im Netzbetrieb erreicht. Bei Akkubetrieb fiel die Leistung auf 585 Punkte (2003) mit Taste "Lüfter" eingeschaltet und Akkuleistung auf "minimal". Bei Benchmark 2001 waren es 10814 Punkte ohne Lüfter und Akkuleistung "ausgeglichen". Als Mobil-Rechner würde ich das Laptop aber nicht unbedingt empfehlen, da die Akkulaufzeit sehr begrenzt (2 Stunden) ist und gegen Ende zu die Leistung rasch abfällt.
Ansonsten sind bisher keine gravierenden Probleme aufgetreten. Einzig erwähnenswert - beim Startvorgang (bis XP auf dem Desktop erscheint) dauerte es anfangs eine halbe Ewigkeit, bis es alles soweit auf dem Desktop erschien. Das Problem ließ sich dadurch lösen, indem in der Systemsteuerung der Dienst "NV Display Driver" deaktiviert wurde (auch im Forum hier nachzulesen - super Tipp übrigens, vielen Dank!) Danach war XP ratzfatz da.
Fazit: Wer kein Vermögen für ein spieletaugliches Laptop ausgeben will, und es als Desktop-Ersatz nutzen will, ist mit dem 3438 gut beraten.
Chris1912
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.07.2005 13:50

Beitragvon City Cobra » 26.07.2005 23:26

Der Akku Betrieb lässt sich durch eine modifizierte inf von laptopvideo2go auf volle leistung aufmotzen, akku hält dann aber nur noch 45min.

In der Systemsteuerung den Dienst "NV Display Driver" zu deaktivieren ist schlecht, dir müsste eigentlich auffallen das dadurch die lüftersteuerung nicht mehr funktioniert und der lüfter dadurch dauerhaft läuft.
Das Problem mit dem langen hochfahren wird durch den neuen Intel WLAN Treiber 9.0.2.0 gelöst.
Der neuste Chipset Treiber 7.2.1.1003 sollte dringend mit installiert werden.

Alle Treiber und Tips zu weiteren Problemen mit dem 3438 findest Du auf meiner Homepage:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon d3t0nat0r » 30.07.2005 11:06

Ich wollte nur ma sagen dass ich jetz ne knappe Woche das 3438 hab und absolut 0 Probleme habe.
Ok man muss dem Teil am anfang bisschen mit treibern nachhelfen aber danach läufts spitze...hatte absolut gar keine Probleme!

Des wollt ich nur mal loswerden, weil hier im Forum scheints ja so, als wenn das Notebook ein einziges Problem ist....

Ich bin jedenfalls einer der User bei denen alles perfekt läuft und die ansonsten in so Foren nix zu suchen haben ;)
d3t0nat0r
 
Beiträge: 29
Registriert: 27.07.2005 09:16

Beitragvon City Cobra » 30.07.2005 12:18

@d3t0nat0r
Ist ja aber normal, Foren werden hauptsächlich nur dann aufgesucht, wenn Probleme vorhanden sind. Die vielen tausende, die das M3438 gekauft haben und glücklich damit sind kriegen wir hier nicht zu sehen.

Andererseits hat das M3438 ja nun auch einige Punkte über die man sich wirklich aufregen kann, nur zum Glück sind diese bis jetzt zu 100% lösbar.

Auch jeden Fall haben wir das zur Zeit beste bezahlbare Notebook der Welt und es rennt wie der Teufel.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon d3t0nat0r » 30.07.2005 12:46

Jaja is mir ja schon klar ;)

Wollt halt nur ma hier meine Meinung loswerden dass ich total zufrieden bin mit dem Teil:)

Und in Foren bin ich eig immer gerne, da findet man ja nämlich nich nur Tipps für Probleme....da gibts auch andre nützliche Tips :)

Und ja, das hier is wohl das beste bezahlbare Notebook zur Zeit, vor allem wenn mans so wie ich für 1000.- bekommt ;)
d3t0nat0r
 
Beiträge: 29
Registriert: 27.07.2005 09:16

Beitragvon Tommybs » 02.08.2005 12:58

wo bekommt man das 3438 für 1000 euro?

ich arbeite bei siemens und selbst für interne geht das noti nicht unter 1400 an den mann!
Tommybs
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2005 23:54

Beitragvon d3t0nat0r » 02.08.2005 13:09

Über einen befreundeten Hardwarehändler
d3t0nat0r
 
Beiträge: 29
Registriert: 27.07.2005 09:16

Beitragvon Onkelchen » 02.08.2005 21:08

Hab das Notebook jetzt auch seit 3 Tagen und bin echt begeistert. Hab die Version mit 2GHz, 1024MB RAM und 2x80GB Festplatten. Ich kann vor allem alle Spiele zocken. Das war mir sehr wichtig.

Hatte Anfangs nur Probleme, XP Pro zu installieren, weil der RAID-Treiber nicht dabei war. Aber nach ein bisschen Internet-Recherche rennt das Teil jetzt echt ordentlich. Vor allem ist es schön leise. Endlich Ruhe nachts... :D
Onkelchen
 
Beiträge: 95
Registriert: 02.08.2005 20:46
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Tommybs » 07.08.2005 11:18

detonator, laber keine scheisse, dass du das ding 500 euro billiger bekommst nur weil du mit nem hädler befreundet bist. deine freunde scheinen ja grade nicht sehr hell zu sein dann... lol
Tommybs
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2005 23:54

Beitragvon d3t0nat0r » 07.08.2005 13:17

@Tommybs: Es intressiert mich nun wirklcih nen scheissdreck ob du mir des glaubst oder nich!

ich hab des teil jedenfalls für den preis bekommen und bin froh drum


:roll:
d3t0nat0r
 
Beiträge: 29
Registriert: 27.07.2005 09:16

Beitragvon City Cobra » 07.08.2005 14:13

Hehe, und mich interessiert es einen Scheissdreck ob es stimmt oder nicht. Hauptsache Du hast ein 3438 :wink:

Gruss
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon ApogeeDIVA » 08.08.2005 17:48

Also ich habe für meins 1699EUR bezahlt.

-Flo
(\ /) This is Rabbit. Copy Rabbit into your signature or profile
(O.o) to help him on his way to world domination.
o(")(")
ApogeeDIVA
 
Beiträge: 186
Registriert: 06.08.2005 17:26

Beitragvon Tommybs » 19.08.2005 13:45

was auch realistisch erscheint...
Tommybs
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2005 23:54


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste