amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Beitragvon Danny19 » 29.04.2009 20:25

Hallöchen.

Stehe vor folgendem Problem.
Und zwar hat mein Amilo noch ca. ein halbes Jahr Garantie. Aber da er mit zu langsam ist (gerade einmal 1024Mb RAM bei Windows Vista) wollte ich mein RAM noch um 1 GB aufbessern! Ist das so einfach in der Garantiezeit machbar oder eher nicht? Und wenn ja wie sollte man das denn anstellen? Beim Verkäufer einbauen lassen?

Danke für eure Mithilfe!

Mfg.: Danny
Danny19
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2009 20:22

Re: RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Beitragvon Apocalypse_Dude » 29.04.2009 21:18

Soweit ich weiß darf man RAM und Festplatte während der Garantie austauschen.

Kann es dir aber nicht sicher sagen, wenn du es ganz genau wissen willst ruf beim Verbraucherschutz oder bei FSC an ;)
Apocalypse_Dude
 
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2007 08:15
Notebook:
  • Amilo Xi1546

Re: RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Beitragvon Danny19 » 29.04.2009 21:36

erstmal danke für die Antwort. Aber warum gerade beim Verbraucherschutz? Und was ist FSC?
Danny19
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2009 20:22

Re: RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Beitragvon JetLaw » 29.04.2009 22:01

Du darfst den Ram wechseln solange du die Tastatur nicht ausbauen musst. Also hinten Serviceklappe öffnen und Ram auswechseln ist ok
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Beitragvon Danny19 » 29.04.2009 22:06

freut mich ja zu hören. Aber eine Frage habe ich noch! Was ist die Serviceklappe? Ich hab da nur zwei verschraubte Klappen unten dran. Eine kleine und eine Große.
Danny19
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2009 20:22

Re: RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Beitragvon Apocalypse_Dude » 29.04.2009 22:31

Danny19 hat geschrieben:erstmal danke für die Antwort. Aber warum gerade beim Verbraucherschutz? Und was ist FSC?


Falls FSC (Fujitsu Siemens Computers) behauptet das du es nicht darfst ;)

Da du nicht verraten hast welches Amilo du besitzt kann ich es dir nicht genau sagen aber ich schätze das die Große Klappe die Serviceklappe ist unter der das Mainboard mit dem RAM sitzt und die kleine die für die Festplatte ist
Apocalypse_Dude
 
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2007 08:15
Notebook:
  • Amilo Xi1546

Re: RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Beitragvon tofische » 30.04.2009 11:35

Genau deine zwei beschriebenen Abdeckungen sind die Serviceklappen, unter der kleinen befindet sich die HDD und unter der größeren CPU, Ram, etc.
tofische
 
Beiträge: 47
Registriert: 15.11.2007 13:53

Re: RAM aufrüsten während Garantiezeit?

Beitragvon Danny19 » 30.04.2009 14:50

Ja ich hab ein Amilo Li 1705. Jetzt noch ne Frage ich weis ja das ich 2 Ramsteckplätze hab. Aber wieviel RAM kann ich denn jetzt in das System reinpacken? Auf einer Seite steht bis zu 4 GB und auf einer anderen steht nur 2! Was ist jetzt richtig?
Danny19
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2009 20:22


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste