amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon sp4rk » 08.05.2009 09:57

Hallo liebe Community,

ich habe folgende Sorgen:

Ich habe ein altes Amilo A CY 26 (glaube das nennt sich 7600 oder so).

Mein akku hält nur noch ca 2 minuten wenn ich den stecker ziehe... da ich demnächst nach shanghai gehe brauche ich aber einen akku...

bei akku-land.de gibt es nun einen akku mit 4400mAH für 90€.

lohnt es sich überhaupt, diesen akku zu kaufen?
Das notebook ist ja nun leider doch schon sehr alt und anfällig ist es außerdem...

fakt ist aber: ich habe nur max 200 €
entweder kaufe ich mir dafür nun einen akku und muss mit dem mistding leben
oder:
ich gucke ob ich für 200€ ein besseres notebook bekomme als mein jetziges...

was meint ihr???


danke und mfg!
sp4rk
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.05.2009 09:50

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon hikaru » 08.05.2009 11:13

Für 200 Euro kriegst du höchstens ein gebrauchtes Notebook oder ein neues Netbook der einfachsten Sorte (z.B. Asus EEE 701). Als Notebookersatz taugt ein Netbook aber nicht und bei einem gebrauchten Notebook weißt du auch nicht wie gut es funktioniert (das gilt insbesondere für den Akku).

Wenn dein Amilo abgesehen vom Akku noch gut funktioniert würde ich an deiner Stelle dabei bleiben und mir einen neuen Akku zulegen.
Hier gibt es übrigens noch einen günstigeren:
http://www.ipc-computer.de/it-pi-n-Akku_Li_Ionen_Batterie_fuer_Fujitsu_Siemens_Amilo_A_CY26-cP-682_20884-pId-163756.html

Wenn du noch 300 Euro zusammenbekommst und keine besonderen Ansprüche hast, könntest du dich mal hier umschauen:
http://www.notebooksbilliger.de/
Ab 300 Euro findest du dort einfache aber vollwertige Notebooks. Wenn du ein bestimmtes Betriebssystem bevorzugst wirst du dich in der Preisklasse darum aber selbst kümmern müssen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon Gnomlord » 08.05.2009 11:39

Spar dir noch ein paar €uros mehr, für 500€ bekommst schon ganz brauchbare Office Books inkl. OS die dazu schon um Welten besser sind als dein jetziges :) . Wenn du so ca. 300 - 400 € zusammen bekommst und deins verkaufst hast ein hübsches neues.

Hier kann mann eigentlich auch mal nachschauen die haben auch immer Schnäppchen
http://www.one.de/shop/one-notebooks-on ... 3_215.html
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon sp4rk » 08.05.2009 12:00

hey,
danke für die antworten..
also ich kann leider auch nicht mehr 300 oder 500 euro sparen, das geht leider nicht...

also eigentlich reicht mir das notebook, ich spiele keine spiele oder sowas...

einzig das booten dauert mir entschieden zu lange...

kann ich hier was machen bzgl ram nachrüsten?? wenn ja, welchen brauche ich und wo ist er billig?? =)

also werde ich mir wohl den akku besorgen und dann damit leben müssen, dass das laptop so lahm ist...

achso nochwas: wo gibt es für das notebook passende und günstige festplatten??
sp4rk
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.05.2009 09:50

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon hikaru » 08.05.2009 13:20

Zum RAM:
Das CY26 ist wohl sehr wählerisch was den RAM angeht. Laut diesem Thread
https://www.amilo-forum.de/topic,21036,-RAM-Kompatibilitaet-AMILO-A-7600.html
funktioniert dieses Modul:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=35814

Eine Funktionsgarantie ist das nicht aber die Chancen stünden gut. Im gleichen Laden gibt es auch noch ein günstigeres Markenprodukt:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125588
Ich persönlich hatte mit MDT noch keine Probleme, kenne aber weder diesen Riegel noch dein Notebook.

Zur Festplatte:
Um wegen Versandkosten bei Alternate zu bleiben würde sich diese Festplatte anbieten:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=226961
Einige hier im Forum schwören auf Samsung, der Preis pro GB ist gut und mehr als 120GB kann dein BIOS vermutlich eh nicht verarbeiten.

Dabei könntest du auch gleich die Chance zur Neuinstallation des Systems nutzen, was es wieder etwas schneller machen dürfte.
Die günstigste Variante um deine Daten von der alten auf die neue Festplatte zu bekommen wäre wohl einfach vor dem Umbau alles was du brauchst auf einen USB-Stick zu schieben und es hinterher wieder auf die neue HDD zurückzuschreiben. Als günstige Alternative böte sich eines dieser drei Festplattengehäuse an:
http://www.alternate.de/html/solrSearch/toArticle.html?articleId=243307
http://www.alternate.de/html/solrSearch/toArticle.html?articleId=243315
http://www.alternate.de/html/solrSearch/toArticle.html?articleId=243317
Das hätte den positiven Nebeneffekt, dass du deine alte Festplatte dann extern weiterbenutzen kannst.

Nach den ganzen Links muss ich wohl noch einen Disclaimer anfügen. ;-)
Dieser Beitrag soll keine Werbung für Alternate sein. Ich habe nur alles dort rausgesucht weil ich faul bin und die Versandkosten nicht durch mehrere Shops in die Höhe treiben wollte. Du bekommst die gleichen oder vergleichbare Produkte sicher auch woanders für einen ähnlichen Preis.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon sp4rk » 08.05.2009 13:52

was mich dann aber noch extrem stört ist die tatsache, dass mein notebook dann immer noch kein usb 2.0 hat...
und daher eine externe festplatte keinen sinn macht.. genauso wie viele andere externe geräte =(
sp4rk
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.05.2009 09:50

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon hikaru » 08.05.2009 14:47

Vielleicht findest du ja eine entsprechende PC-Card:
https://www.amilo-forum.de/topic,8801,-Amilo-A-7600-CY26-kein-USB-2-0.html
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon sp4rk » 08.05.2009 20:11

ok also ich kaufe mir nun den akku hier
http://www.ipc-computer.de/it-pi-n-Akku ... 63756.html


und zwei riegel hiervon

http://www.alternate.de/html/product/de ... leId=35814


kann mir jemand sagen, wie ich den zweiten ram unter der tastatur einbauen muss????
sp4rk
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.05.2009 09:50

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon hikaru » 08.05.2009 21:09

Die Forensuche ist dein Freund ;-)
https://www.amilo-forum.de/topic,17206,-Amilo-A-7600-Speicher.html

Unter der Tastatur wirst du vermutlich eine verschraubte Metallklappe finden unter der sich der zweite Riegel befindet.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon sp4rk » 11.05.2009 08:12

Hey, wie komm ich denn unter die Tastatur? Da steht ja nur, das ich die Blende mit dem ein/aus Knopf abbauen soll ?!
Mfg
sp4rk
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.05.2009 09:50

Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon sp4rk » 12.05.2009 15:16

so, der neue akku ist heute schon angekommen, ich werd den die tage mal testen...

gibt es was zu beachten, wie ich den laden muss oder so??

mfg
sp4rk
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.05.2009 09:50


Re: lohnt sich ein neuer Akku für mein Notebook?

Beitragvon sp4rk » 12.05.2009 17:22

jo alles klar... danke danke! =)

dann mal sehn wie lange das gute stück hält...
sp4rk
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.05.2009 09:50


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste