amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wartungsarbeiten - A3667G

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Wartungsarbeiten - A3667G

Beitragvon Roux » 10.05.2009 14:56

Hi!
Ich habe ein FSC Amilo A3667G. Da es inzwischen schon über 2 Jahre alt ist, wollte ich es ein wenig pflegen und "Wartungsarbeiten" druchführen. Damit meine Tastatur nicht anfängt zu leben, wollte ich diese reinigen. Habe mittels der SuFu einen Thread gefunden, indem es beschrieben war (5 Klemmen lösen, nach oben/hinten vorsichtig rausnehmen). Jedoch klappt das nicht ganz, wenn ich die Klemmen gelöst habe, ist es links und rechts locker, sodass ich sie (die Tastatur) (leicht) anheben kann, jedoch in der mitte nicht, so kommt es mir zumindest vor, dass sie dort noch fest sitzt - wollte auch nicht zu gewalttätig rangehen. Jemand ne Idee was ich falsch machen könnte? Die Klemme oben/mitte ist gelöst, habe ich nachgeguckt.
Außerdem wollte ich die Wärmeleitpaste auf der CPU erneuern, da das Notebook in den 2 Jahren sehr viel lief, dazu habe ich die große Serviceklappe geöffnet, jedoch wusste ich dann nicht, welche Schrauben ich lösen muss, um an die CPU ranzukommen.

Roux
Roux
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.05.2009 14:48

Re: Wartungsarbeiten - A3667G

Beitragvon notebucker » 10.05.2009 20:00

@ Roux ,

Deine Beobachtung ist sehr exakt - die Tastaturen werden (fast) alle in der Mitte noch durch eine lange Schraube gesichert, die "von unten" zugänglich ist. Manchmal steht neben dem Loch eine Bezeichnung wie "KBD", meistens steht schlicht nichts u Du mußt ein bischen suchen, welche die richtige ist. Die ggf. "falschen" gleich wieder reindrehen, damit es später mit der ganz langen S keine Verwechslung gibt.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Wartungsarbeiten - A3667G

Beitragvon Roux » 16.05.2009 13:58

In einem anderen Thread las ich aber, dass die Tastatur im A3667G nicht verschraubt ist. :?:

Roux
Roux
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.05.2009 14:48


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste