amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo L7300 Hauptspeicher erweitern

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo L7300 Hauptspeicher erweitern

Beitragvon Dennis » 06.01.2005 19:49

In der Anleitung steht leider gar nichts dazu. Kann mir jemand sagen wie ich mehr Hauptspeicher in das Ding rein bekomme ?
Dennis
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.01.2005 19:33
Wohnort: 75328 Schömberg
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens L7300

Wieviel Speicher??

Beitragvon MarcelL » 06.01.2005 23:41

Hi Dennis,

hat deins nur 256 MB DDR333er ?

1.)Schau dir mal diesen Link an, es ist ein Datenblatt des L7300. Wenn es sich um exakt dein Gerät handelt, dann gehts bis auf 1 GB:

http://www.notebooksbilliger.de/pdfs/l7300.pdf

Leider steht da aber nicht, ob auch z.B. 1x 512 mit 1x 256 gehen... (256/256 bzw. 512/512 gehen aber auf jeden Fall).

2.) Ruf einfach mal an unter 0180 / 3 777 012 (0,09€ pro Minute) und frag zur Not mal nach...

Gruß Marcel

PS: Lese gerade, dass du gefragt hast, wie das geht... hab ich wohl umsonst den Link rausgesucht, aber ist auch egal...

Ich würde einfach mal was vorsichtig und sachte (wegen gefärbten Schrauben) aufschrauben und irgendwo stecken die Jungs dann... Vorsichtig rausziehen, neue draufsetzen, zuschrauben, starten und wenns geht FERTIG :D !
hatte mal ein Amilo 1420; Centrino Dothan 1,6 Ghz; 768 MB Arbeitsspeicher
additional: Logitech Cordless Optical Mouse, SoundBlaster Audigy 2 NX USB

Foto: Konrad Zuse
Benutzeravatar
MarcelL
 
Beiträge: 181
Registriert: 03.01.2005 18:26
Wohnort: NRW / Mannheim
Notebook:
  • FSC Amilo 1420

Beitragvon Dennis » 07.01.2005 10:10

So ich habe gerade mal beim Support angerufen. Der meinte dass da vielleicht ne Klappe ist, ist aber keine. Also meinte er komplett aufschrauben. Werd ich dann demnächst mal machen.

Nachtrag: Super, das Netzwerkinterface am Notebook ist kaputt. Wird zurückgeschickt. Super erste Erfahrung mit FSC :( Passiert das öfters ?


nodh: Es gibt auch die Edit-Funktion, wenn du den letzten Post hast bitte keinen neuen erstellen, sondern den alten editieren! - Posts zusammengefügt

Edit Dennis: SOrry nicht darauf geachtet, dachte das geht nur die erste Stunde. Kommt nicht wieder vor.

Edit2: Ich habe eben versucht das Notebook aufzuschrauben. Also alle Schrauben im Boden rausgedreht, und die 4 hinten am Display. Ich bekomme den Deckel aber nicht ab, er klemmt hinten irgendwo, vorne gehts. Will aber da nicht dran rumreissen, hat das schon mal jemand gemacht ?
Dennis
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.01.2005 19:33
Wohnort: 75328 Schömberg
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens L7300

Beitragvon Dennis » 08.01.2005 15:26

Ich uppe das mal da die letzte Frage sonst voll untergeht.

Ich habe eben versucht das Notebook aufzuschrauben. Also alle Schrauben im Boden rausgedreht, und die 4 hinten am Display. Ich bekomme den Deckel aber nicht ab, er klemmt hinten irgendwo, vorne gehts. Will aber da nicht dran rumreissen, hat das schon mal jemand gemacht ?
Dennis
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.01.2005 19:33
Wohnort: 75328 Schömberg
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens L7300

Beitragvon aspettl » 09.01.2005 15:31

Dennis hat geschrieben:Ich uppe das mal da die letzte Frage sonst voll untergeht.

Ich habe eben versucht das Notebook aufzuschrauben. Also alle Schrauben im Boden rausgedreht, und die 4 hinten am Display. Ich bekomme den Deckel aber nicht ab, er klemmt hinten irgendwo, vorne gehts. Will aber da nicht dran rumreissen, hat das schon mal jemand gemacht ?


So wie ich das bei meinem M1420 sehe, muss man das manchmal mit "sanfter Gewalt" machen. (Haken oder was-weiß-ich-was...)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Dennis » 09.01.2005 15:57

Ich werds diese Woche mal in der Firma probieren, da ist auch ein etwas "begabterer" Kollege was solche Sachen angeht. Ansonsten muß ich es wohl zu einem Techniker bringen. Aber ich denke das schaffen wir schon :)
Dennis
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.01.2005 19:33
Wohnort: 75328 Schömberg
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens L7300

Beitragvon PappaBaer » 09.01.2005 17:21

Um gottes Willen, schraub bloss nicht das ganze Gerät auseinander, es sei denn Du pfeiffst auf Garantie.

Wenn es von unten keine Klappe gibt, ist der Speicher zu 99% unter der Tastatur. D.h. Du musst nur sehen, wie Du die Tastatur abkriegst.
Bei einigen Geräten muss man dazu das Switch-Cover entfernen, bei anderen Geräten ist die Tastatur von unten geschraubt und bei wieder anderen einfach nur geklipst.
Schau mal vorsichtig nach.
Auf jeden Fall musst Du definitv nicht alle Schrauben von unten entfernen!

Gruß,
Torsten
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Dennis » 09.01.2005 17:43

Ich habe mal von oben 2 Bilder gemacht. Ich kann da leider nichts finden. BTW: Der Speicher ist unter der Tastatur, hab ich gesehen als ich unten die Klappe etwas gelöst hab.
Dateianhänge
amilo1.jpg
amilo2.jpg
Dennis
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.01.2005 19:33
Wohnort: 75328 Schömberg
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens L7300

Beitragvon Rudolf » 09.01.2005 18:31

Hallo,
also ich habe gerade bei meinem Amilo M 7800 die Tastatur gewechselt.
das sieht aber wieder ganz anders aus als dein Notebook.

Es scheint so zu sein, daß der ganz, ganz vorsichtig abzuhebelnde Plastic cover bei dir das Teil ist in dem die power- und anderen Knöpfe sitzen und das u förmig bis an den unteren Rand der ESC Taste reicht.
Versuch erst einmal mit dem Fingernagel ob du es ganz wenig bewegen kannst.
Wenn ja, auf der rechten Seite beginnen, etwas abzuheben.

Wie Pappabaer schon sagt, ich würde auch nicht unten aufmachen
Grüße
Rudolf
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

Beitragvon Dennis » 09.01.2005 19:08

Spitze das wars. Hab Fotos davon gemacht, HowTo folgt in ein paar Minuten. Vielen Dank :)

Edit: So und hier das HowTo, vielleicht kann der Admin die Pics ja auf diesen Server legen dass das Zeug nicht verschüttet geht:

Schritt 1: Netzteil entfernen, Akku entfernen. Unbedingt beachten !!!

Schritt 2: Lösen der Klappe. Am besten in Höhe der F7 und F8 Taste die Klappe ein wenig anheben, dann außen rausklappen.

Bild 1:
Bild

Schritt 3: Schraube an der Tastatur lösen (Blauer Punkt Bild 1) und Tastatur vorsichtig anheben und auf dem rechten Teil des Notebooks ablegen (Vorsicht: Die Tastatur ist durch ein Kabel mit dem Notebook verbunden !)

Bild 2:
Bild

Schritt 4: Platte an den blauen Punkten lösen (Siehe Bild 2) und zur Seite legen. Danach Speicher einsetzen.

Bild

Schritt 5: Alles vorsichtig wieder einsetzen und zuschrauben. Dann Akku einsetzen, Netzteil anschließen und booten.

Viel Spaß !

Ich übernehme keine Gewähr für dieses HowTo und bin auch nicht haftbar für irgendwelchen Schaden der durch dieses ensteht.

Gruß und Danke,

Dennis
Dateianhänge
p1746-foto01.jpg
p1746-foto02.jpg
p1746-foto03.jpg
Zuletzt geändert von Dennis am 09.01.2005 19:33, insgesamt 3-mal geändert.
Dennis
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.01.2005 19:33
Wohnort: 75328 Schömberg
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens L7300

Beitragvon PappaBaer » 09.01.2005 19:10

Jo, das sieht so aus, als müsstest Du das Switch Cover entfernen (ist die Blende oben mit den vier Tasten). Diese ist entweder nur geklipst oder zusätzlich von unten verschraubt. Musst mal schauen.
Beim Abhebeln gaaaanz vorsichtig vorgehen, da Plastik bekannterweise weicher als der evtl. benutzte Schraubendreher ist. :lol:
Im Handbuch steht übrigens, dass der Ein-/Ausbau von Speichermodulen bei diesem Gerät nur von authorisiertem Fachpersonal durchgeführt werden darf, was andersherum wohl bedeuten soll: Schraubst Du selber dran rum, verfällt die Garantie.

Gruß,
Torsten

EDIT: Da war ich wohl zu spät... :wink: Gut, dass es gefunzt hat.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Dennis » 09.01.2005 19:35

Hey danke PappaBaer. Das mit dem Handbuch stimmt. Hatte ja daraufhin mit dem FSC-Support telefoniert. Er meinte ich werd das schon schaffen (hab ja schön öfters an Notebooks geschraubt und auch schon das ein oder andere Mal Speicher verbaut ;) ). Jop geschafft ists, das HowTo mit Bildern ist übrigens 2 Posts drüber (hab editiert), würde mich über Resonanz freuen.
Dennis
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.01.2005 19:33
Wohnort: 75328 Schömberg
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens L7300

Beitragvon tatius » 13.10.2005 17:17

Hallo

Vielen Dank für das tolle HOW To, dass ich hier gefunden habe.
Kannst du mir noch verraten was für Speicher du eingebaut hast?
Einfach 333er DDRam?
Würde das nämlich auch gern tun.

Viele Grüße
Michael Heinke
tatius
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.10.2005 17:16

Beitragvon Dennis » 14.10.2005 10:14

DDR 333

PC2100 oder PC2700 sollten gehen.

Gruß Dennis
Dennis
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.01.2005 19:33
Wohnort: 75328 Schömberg
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens L7300

Beitragvon principe » 21.10.2005 13:56

Hallo, bin neu hier und kam genau wegen diesem Problem hierhin.
Besten Dank für tollen Howtos, da werd ich es auch mit zwei linken Händen schaffen... :D
principe
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.10.2005 13:52

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron