amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Windows 7 auf Pi2550: Kein Treiber für DVD?

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Windows 7 auf Pi2550: Kein Treiber für DVD?

Beitragvon balowogu » 12.05.2009 00:20

Moin,
nachdem ich Windows 7 einige Zeit in einer Virtuellen Maschine getestet habe, möchte ich es jetzt auf meinem Amilo Pi2550 intallieren.
Leider werde ich bei der Installation nach einem Treiber für das CD/DVD-Laufwerk gefragt. Und den habe ich nicht. Normalerweise wird das TSST TS-L632H ja direkt von Vista erkannt. Komischerweise kann ich ja auch auf das DVD-Laufwerk zugreifen um einen Treiber zu suchen. Die Festplatte ist auch vorhanden, an den SATA-Treibern liegt es anscheinend nicht.
Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem beheben kann?

Gruß, Balo
balowogu
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2009 00:08

Re: Windows 7 auf Pi2550: Kein Treiber für DVD?

Beitragvon Udo-Andreas » 12.05.2009 09:32

Versuche folgende Anleitung auszuführen.

Kommandozeile aufrufen und dann folgende Befehle eingeben, um den 4GB-USB-Stick korrekt zu formatieren und zu partitionieren: Enorm wichtiger Hinweis, bevor man weiterliest: Die Befehle setzen voraus, dass der angeschlossene USB-Stick als „drive 1“ von Windows erkannt wird! Um sicher zu gehen, gibt mn in der Kommandozeile „diskpart“ ein und anschließend den Befehl „list disk“. Unter „Datentr“ sieht man die Ziffer, die dem eingelegten USB-Stick zugewiesen ist! Die Zeile "select disk 1" muss dann entsprechend angepasst werden!

* diskpart
* select disk 1
* clean
* create partition primary
* select partition 1
* active
* format fs=fat32
* assign
* exit

Anschließend muss der Inhalt der kompletten Windows-7-DVD nur noch auf den USB-Stick kopiert werden, was der Befehl

Xcopy (DVD-ROM-Laufwerksbuchstabe):\*.* /s/e/f (USB-Stick-Laufwerksbuchstabe):\

erledigt. Dann im Bios auf Booten von USB einstellen und beim nächsten Neustart vom USB-Stick booten. So habe ich Windows 7 RC auf meinem Dell mini 9 installiert.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg
Notebook:
  • Dell Inspiron 9400

Re: Windows 7 auf Pi2550: Kein Treiber für DVD?

Beitragvon balowogu » 12.05.2009 17:20

Udo-Andreas hat geschrieben:Versuche folgende Anleitung auszuführen.
...


Hab ich wie beschrieben durchgeführt. Trotzdem immer noch die gleiche Fehlermeldung: "Ein erforderlicher CD-/DVD-Laufwerkgerätetreiber fehlt."
Dann hab ich das DVD-Laufwerk einfach ausgebaut. Auch das löste nicht das Problem. Es scheint also nicht wirklich am DVD-Laufwerk zu liegen.
Andere Ideen?
balowogu
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2009 00:08

Re: Windows 7 auf Pi2550: Kein Treiber für DVD?

Beitragvon balowogu » 13.05.2009 11:56

Es gibt wohl doch einige, die dieses Problem haben und es scheint am SATA-Treiber zu liegen. Wie ich gelesen habe, gab es die gleichen Probleme damals mit Vista? Ich kann also nur auf eine Lösung warten, mit der ich die SATA-Treiber in Win7 einbinden kann.

Eine neue Version von vLite liegt anscheinend auch nicht vor, die auch Win7 unterstützt. Wobei auch fraglich ist, ob die Vista-Treiber auch mit Win7 funktionieren. Intel hat noch keinen neuen Treiber für Win7 zum Download bereit (Cipsatz: Intel(R) GM965 Express Chipset).
Ich hoffe, ich habe das alles so richtig verstanden. Wenn nicht, korregiert mich bitte.

Natürlich bin ich für jeden Tip dankbar....
balowogu
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2009 00:08


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste