amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lüfter spinnt ! Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Lüfter spinnt !

Beitragvon kiselvdmxdmx » 15.05.2009 18:57

Hallo!

Habe bei meinem Amilo Xi 3650 einen Bios Update von 1.0 E auf 1.0 G durchgeführt, seit dem spinnt der Lüfter bei ihm.
Der läuft so laut, vorher habe ich sowas nicht gehabt.

Wie ist es bei euch? Hat jemand von euch dieses Bios drauf gemacht?
Wenn jemand die selbe Probleme hat,dann bitte meldet euch.

Hat jemand von euch vielleicht ein Bios 1.0E zur Verfügung?
Würde es gern wieder zurück updaten auf 1.0E, das Geräusch ist kaum zuertragen.

Beim FUJITSU-SIEMENS SUPPORT gibt es seit kurzem nur diesen einsiges.

Wenn es jemand haben soll, dann meldet euch bitte.

Bitte helft mir.

Danke
kiselvdmxdmx
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.04.2009 01:24

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon kiselvdmxdmx » 17.05.2009 00:42

Kann mir keiner helfen!

Bitte ihr Leute , wer hat dieses Bios ?
Brauche es dringend.
Der Lufter macht mich krank.

Danke euch
kiselvdmxdmx
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.04.2009 01:24

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon mr_Catweazle » 17.05.2009 07:15

mr_Catweazle
 
Beiträge: 120
Registriert: 08.11.2008 19:04

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon kiselvdmxdmx » 17.05.2009 15:41

Hey!

Ich danke dir mr_Catweazle.

Werde es runterladen und wieder draufmachen, sonst spinnt der Lüfter total,seit dem ich dieses Bios 1.0G drauf habe, geht der nach ca.20min. auf die volle Drehzahl und wird so laut, dass es nicht zu ertragen ist.
Ich gehe mindenstens davon aus, dass es das Bios 1.0G raran schuld ist.
Weil vorher habe ich es nicht gehabt.

vielen dank.

Gruß
kiselvdmxdmx
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.04.2009 01:24

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon An-Dr.Zej » 17.05.2009 18:52

Was mich immer mehr wundert:
So viele beschweren sich, dass die Notebooks so schnell abrauchen (bzw die Grafikkarten) und schimpfen dann auf FSC.
Wollen die es verbessern, indem die den Lüfter öfter und höher drehen lassen, passt es auch nicht :evil:

Irgendwie mag ich solche Leute nicht besonders. Entweder dies oder das. Beides geht nicht! Das die Lüfter nicht die leisesten sind ist klar,
aber damit muss man sich auch abfinden.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon kiselvdmxdmx » 18.05.2009 14:25

Hey mr_Catweazle !

Wie findestu diese links zu diesen verschiedenen Bios Updates?

Ich sehe biem FS-Support nur dieses letztes 1.0G sonst ist da nichts.
Und mit deinem Link kann man dieses 1.0E bekommen.
Wie geht das?

Danke dir
kiselvdmxdmx
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.04.2009 01:24

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon mr_Catweazle » 18.05.2009 15:03

Hi,

geh auf diese Seite und gib in die Full text search "BIOS Amilo XI 3650" ein, das ist alles.

VG
mr_Catweazle
mr_Catweazle
 
Beiträge: 120
Registriert: 08.11.2008 19:04

Re: Lüfter spinnt !  Thema ist gelöst

Beitragvon kiselvdmxdmx » 18.05.2009 16:18

Hey!

Ich danke dir.
kiselvdmxdmx
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.04.2009 01:24

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon obismarck » 05.07.2009 19:28

Hallo,

habe das selbe Problem! Hat das "updaten" mit 1.0E geholfen bzw. gings ohne Probleme?
Gruß aus dem Süden!

Fujitsu Siemens AMILO XI3650 - Ubuntu 9.10
obismarck
 
Beiträge: 19
Registriert: 09.05.2009 19:05

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon alex1103 » 08.07.2009 11:43

Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem wie Ihr. Der Lüfter dreht absolut Grundlos auf die höchste Stufe und bleibt dann auf dieser --> nach BIOSupdate auf die neuste Version. Das Update wurde wegen dem bekannten Ticken des Lüfters gemacht.
Die Aussagen vom Fujitsu Siemens Service das es so gewollt ist (um die Hardware zu schützen), ist meiner Meinung nach absoluter Blödsinn - das ist ein Bug / bzw. falsch programmiertes Bios.
Der Lüfter dreht ja bei ca. 40° C -Cputemp (55° GPUtemp) von der kleinsten auf die höchste Stufe. Mit zu hohen Temperaturen hat das also nichts zu tun.
Das ganze passiert unabhängig von der Belastung der CPU, jedoch meine ich immer beim der selben Temperaturniveau (40-42°C).

Ich habe bereits sämtliche Biosversionen (1.0 B - 1.0 G) ausprobiert hat aber nicht geholfen -> wobei ich hier der Meinung bin das die Lüftersteuerung durch diese Downgrades nicht mehr beeinflusst wird (da das Ticken auch nicht mehr wieder gekommen ist).
System habe ich auch wieder in den Auslieferungszustand versetzt aber wieder das gleiche Problem.

Ich denke man müsste beim Support etwas Druck machen damit diesen Bug mittels Biosupdate beheben.

Oder hat jemand von euch schon eine Lösung gefunden. :?: :?: :?: :?:
alex1103
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.07.2009 08:46

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon alex1103 » 08.07.2009 11:45

An-Dr.Zej hat geschrieben:Was mich immer mehr wundert:
So viele beschweren sich, dass die Notebooks so schnell abrauchen (bzw die Grafikkarten) und schimpfen dann auf FSC.
Wollen die es verbessern, indem die den Lüfter öfter und höher drehen lassen, passt es auch nicht :evil:

Irgendwie mag ich solche Leute nicht besonders. Entweder dies oder das. Beides geht nicht! Das die Lüfter nicht die leisesten sind ist klar,
aber damit muss man sich auch abfinden.



Und solche sinnlosen Kommentare ohne irgendeine Ahnung zu haben brauchen wir auch nicht.
Dabei hat er nichtmal das Notebook.
Lass doch die Leute hier versuchen eine Lösung zu finden, gab ja schon einige gute Ideen.
alex1103
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.07.2009 08:46

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon ArminR » 15.07.2009 09:19

An-Dr.Zej hat geschrieben:Was mich immer mehr wundert:
So viele beschweren sich, dass die Notebooks so schnell abrauchen (bzw die Grafikkarten) und schimpfen dann auf FSC.
Wollen die es verbessern, indem die den Lüfter öfter und höher drehen lassen, passt es auch nicht :evil:

Irgendwie mag ich solche Leute nicht besonders. Entweder dies oder das. Beides geht nicht! Das die Lüfter nicht die leisesten sind ist klar,
aber damit muss man sich auch abfinden.


nur zu meinem Promlm: ich MUSS beruflich mit einem Lifebook S7220 arbeiten. Und dieser Lüfter treibt mich in den Wahnsinn. Wenn ein Prozessor auf "Höchstleistung" abraucht, ist das natürlich nicht akteptabel, aber man sollte zumindest die Möglichkeit haben, das NB so einzustellen, dass es leise ist (sprich: niedriger Prozessortakt, sehr langsame permanente Lüfterdrehzahl in Verbindung mit vernünftigem Kühklörper). Und das bekommt Fujitsu überhaupt nicht hin.
Da dieses NB um die 1000,-- kostet, finde ich mich mit so einer unmöglichen Lüftersteuerung NICHT ab.

Sollte mir hier irgendjemand helfen können, wie ich mein S7220 leise bekomme, wäre ich sehr dankbar!
ArminR
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2009 19:56

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon alex1103 » 15.07.2009 17:58

Hallo Armin,

RM Clock würde auf jeden Fall helfen die CPU zu undervolten und somit auch weniger Abwärme produzieren.

Wenn du Fragen hast einfach melden.

MfG
Alex
alex1103
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.07.2009 08:46

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon goliat77 » 11.08.2009 17:15

Hallo


Ich habe auch das Problem, das der Lüfter einfach hochdreht obwohl das Laptop gerade 1 Minute im Windows Idle läuft.

Kam auch nach dem BIOS Update auf 1.0 G.

Hat schon jemand eine Lösung gefunden?

Gruß goliat77
goliat77
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2009 17:05

Re: Lüfter spinnt !

Beitragvon yeah » 11.08.2009 19:06

Ich habs jetzt nicht ganz kapiert. Das Problem tritt bei jedem Xi 3650 auf? Unabhängig von der Konfiguration des Prozessors usw.?

An-Dr.Zej hat geschrieben:Was mich immer mehr wundert:
So viele beschweren sich, dass die Notebooks so schnell abrauchen (bzw die Grafikkarten) und schimpfen dann auf FSC.
Wollen die es verbessern, indem die den Lüfter öfter und höher drehen lassen, passt es auch nicht :evil:

Irgendwie mag ich solche Leute nicht besonders. Entweder dies oder das. Beides geht nicht! Das die Lüfter nicht die leisesten sind ist klar,
aber damit muss man sich auch abfinden.


Amilos sind billiger als andere Notebooks weil an allen Enden gespart wird. Vor allem wie man oft liest beim Personal. Die QUalität der Notebooks ist immer durchwachsen. Einige wenige Modelle sind grandios und der großteil eben schrott. Zumindest die vor der Core&Shell "Collection" hatten dieses Schema. Ich bin mir sicher das man es als Hersteller UND Endverbraucher verschmerzen kann nochmal 10-20 Euro mehr für einen guten, leisen, Lüfter hinzulegen. Und natürlich eine gut abgestimmte Lüfter steuerung. Jetzt speziell das Xi 3650 hat im Test was die Lüfter Steuerung UND WÄRMEENTWICKLUNG angeht nicht schlecht abgeschnitten. Ich frage mich deshlab wiso die Lüfterdrehzahl so erhöht werden muss?! Will man etwa die Festplatten übertönen oder was?!

Für mich eindeutig rausreden seitens FSC.
Bild

Fujitsu Support Verbesserungs Pettition: http://fujitsu.gnuyork.de/
Benutzeravatar
yeah
 
Beiträge: 136
Registriert: 22.09.2008 15:12
Wohnort: Wolfenbüttel

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste