amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

X700 runtertakten?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

X700 runtertakten?

Beitragvon Francesco T. » 28.07.2005 00:25

Hallo,

habe seit knapp 4 Wochen das Amilo 1437 NB und bin relativ zufrieden, abgesehen von der etwas laschen Akkuzeit (1,5h) ... Bis jetzt ist nur Speedswitch installiert, möchte aber noch die Grafikkarte runtertakten... Hab mir dazu ATI Powerplay 5.0 runtergeladen, aber das geht bei meinem NB nicht!!! :x

Hat jemand ne Idee warum bzw. eine andere Empfehlung? 2h Akkuzeit bei reiner Internetverbindung und nur Office-Anwendungen sollten doch drin sein...

Gruß Francesco
Gruß Francesco
Francesco T.
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2005 00:24
Wohnort: München

Beitragvon aspettl » 28.07.2005 09:18

Hallo

Also statt Speedswitch würde ich RM Clock oder Centrino Hardware Control nehmen. Letzteres hat auch eine Funktion zum Drosseln des Taktes von ATI-Grafikkarten - ob die mit der X700 geht, weiß ich nicht.

Welchen Grafiktreiber hast du installiert?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Munich » 28.07.2005 10:41

Was ich mich dabei aber frage, warum Du dir dann das 1437 geholt hast und keines das mit deutlich besseren Akkuzeiten arbeitet! Ich selbst von FSU gibt es Laptops die länger halten als das deinige jetzt! Für Internetverbindung und nur Office-Anwendungen gibt es doch eideutig bessere!


Gruß Munich
Amilo 1630 ,Athlon 64 3200 ,1024 MB ,80 Gig,Radeon 9700
Benutzeravatar
Munich
 
Beiträge: 112
Registriert: 11.01.2005 18:00

Beitragvon aspettl » 28.07.2005 11:05

@Munich
Er schreibt ja nicht, dass er es immer für Office-Arbeiten benutzen will. Aber wenn, dann macht es Sinn, die Leistung zu drosseln.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Francesco T. » 28.07.2005 18:35

aspettl hat geschrieben:@Munich
Er schreibt ja nicht, dass er es immer für Office-Arbeiten benutzen will. Aber wenn, dann macht es Sinn, die Leistung zu drosseln.

Gruß
Aaron


Genau, ich nutze es als Allround-Notebook - also in der Uni und Privat. Durch Speedswitch konnte ich die Akkulaufzeit schon ein wenig verlängern, allerdings frisst die Graka doch recht viel Saft soweit ich weiß. Die Centrino Control funktioniert leider nicht bei mir, so dass ich auf der Suche nach Alternativen bin... :roll:

Gruß Francesco
Gruß Francesco
Francesco T.
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2005 00:24
Wohnort: München

Beitragvon tQh » 29.07.2005 12:04

Hmmm ich versuche auch schon verzweifelt ATI´s Powerplay zu installieren aber bekomme es einfach nicht hin.

Kann jemand vllt bitte mal kurz erklären wie ich Powerplay bei meinem 1437 G Aktiviere ?
tQh
 
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2005 17:38

Beitragvon Francesco T. » 29.07.2005 16:21

tQh hat geschrieben:Hmmm ich versuche auch schon verzweifelt ATI´s Powerplay zu installieren aber bekomme es einfach nicht hin.

Kann jemand vllt bitte mal kurz erklären wie ich Powerplay bei meinem 1437 G Aktiviere ?


Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist ja in der Centrino Hardware Control quasi das Powerplay integriert, aber nach erfolgter Installation tauchen nur noch Grafikfehler auf... Echt übel, dauert dann auch bis man mal in den Ordner kommt, wo man alles löschen kann...


Gruß Francesco
Gruß Francesco
Francesco T.
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2005 00:24
Wohnort: München

Beitragvon Amilo1437g » 29.07.2005 17:17

Francesco T. hat geschrieben:
tQh hat geschrieben:Hmmm ich versuche auch schon verzweifelt ATI´s Powerplay zu installieren aber bekomme es einfach nicht hin.

Kann jemand vllt bitte mal kurz erklären wie ich Powerplay bei meinem 1437 G Aktiviere ?


Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist ja in der Centrino Hardware Control quasi das Powerplay integriert, aber nach erfolgter Installation tauchen nur noch Grafikfehler auf... Echt übel, dauert dann auch bis man mal in den Ordner kommt, wo man alles löschen kann...


Gruß Francesco


Kann ich nicht bestätigen... Laut meiner Kenntniss kann mit mit CHC nur den Takt ändern. Powerplay regelt aber auch die Spannung und das ist das entscheidende... Deswegen will ich auch unbedingt endlich Powerplay haben bzw. zum laufen bekommen!
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon Francesco T. » 29.07.2005 21:32

Kann ich nicht bestätigen... Laut meiner Kenntniss kann mit mit CHC nur den Takt ändern. Powerplay regelt aber auch die Spannung und das ist das entscheidende... Deswegen will ich auch unbedingt endlich Powerplay haben bzw. zum laufen bekommen!


Wenn du ne Quelle findest, sag mir Bescheid! Wenn ich nämlich nach ATI Powerplay 5.0 googlen lasse, kommt immer nur die CHC als Ergebnis raus...

Gruß Francesco
Gruß Francesco
Francesco T.
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2005 00:24
Wohnort: München

Beitragvon tQh » 29.07.2005 21:48

Soweit ich das mirbekommen habe regelt powerplay spannung,takt und den Chip .. sprich er schaltet nicht benötigte teile der GPU ab wenn die nicht benötigt werden.

Genauso wie bei der Geforce GO 6800 ...


Der neue Catalyst 5.7 Mobile funktioniert auch nicht obwohl der extra für die x700/x800 mobiles gemacht wurde :evil:
tQh
 
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2005 17:38

Beitragvon Francesco T. » 02.08.2005 05:47

tQh hat geschrieben:Soweit ich das mirbekommen habe regelt powerplay spannung,takt und den Chip .. sprich er schaltet nicht benötigte teile der GPU ab wenn die nicht benötigt werden.

Genauso wie bei der Geforce GO 6800 ...


Der neue Catalyst 5.7 Mobile funktioniert auch nicht obwohl der extra für die x700/x800 mobiles gemacht wurde :evil:


Sprich es gibt momentan keine funktionierende Lösung zum Runtertakten der Grafikkarte? :(

Gruß Francesco
Gruß Francesco
Francesco T.
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2005 00:24
Wohnort: München

Beitragvon Amilo1437g » 02.08.2005 09:07

diese Flüstertaste drosselt doch schon die CPU und GPU auf ein minimum??
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon 1101011 » 02.08.2005 11:32

Wenn du dann aber ne Anwendung startest, die
mehr Leistung braucht, dann geht der CPU und GPU wieder hoch
(bei mir zumindest)
Zumindest solange bis es zu warm ist und CPU wieder
runtertacktet.
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Amilo1437g » 02.08.2005 12:47

das ist bei mir nicht der fall... sobald ich diese flüstertaste gedrückt habe, bleibt er stur gedrosselt auf 666Mhz laut programm.. auf diese mhz zahl komme ich noch nicht einmal mit chc. somit drosselt diese taste anscheinend noch stärker als ich es mit chc kann!
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon SniperM4 » 02.08.2005 18:47

Centrino Hardware Control funktioniert!!aber erst in der 1.9b version!
Wenn de nur deine g-karte runtertakten willst reicht aber auch das ATI Tool
SniperM4
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.07.2005 10:25

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste