amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Anleitung für Pinmod M1437G Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon c3po » 29.05.2009 23:26

Hallo Freunde

Ich suche nun schon eine ganze Weile nach einer Anleitung für den Pinmod beim Amilo M1437G. Ich meine, daß gab es hier mal.
Hab mir einen Pentium M 735 zugelegt. Ich meine, das sollte gehen,oder? Die Frage ist jetzt, welche Pins ich brücken muss.
Helft mir doch bitte mal auf die Sprünge.

Danke schon einmal,
Jürgen
Zuletzt geändert von c3po am 14.06.2009 14:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
c3po
 
Beiträge: 115
Registriert: 16.02.2006 20:55
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon DerWotsen » 30.05.2009 06:45

Moin, das Forum hat eine Suchfunktion.
Da schon einmal Pinmod eingegeben?
zu finden ist dann z.B. dass:
http://www.notebookreview.com/default.a ... &article=p

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon An-Dr.Zej » 30.05.2009 10:53

Und wenn dein Laptop dann bei 2.26 Ghz anfängt zu hängen brauchst du noch nen Voltmod :)
So war es bei mir.
Hier steht alles wichtige: topic,7131,240,-M3438G-Pinmod-funzt-ohne-Probleme.html
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon c3po » 30.05.2009 18:59

Danke Euch Beiden für die Antworten. Das war genau das was ich suchte.

Natürlich habe ich die Suche bemüht, bin aber nich auf die richtge Antwort gestoßen. :oops:


Gruss,
Jürgen
Benutzeravatar
c3po
 
Beiträge: 115
Registriert: 16.02.2006 20:55
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon c3po » 03.06.2009 17:26

Toll !

Heute ist der in der Bucht gekaufte 735er gekommen mit dem ich eigentlich den Pinmod machen wollte.
In einem gepolsterten Umschlag und ansonsten ungeschützt. :evil: Es waren natürlich einige Pins verbogen, so das an einen Pinmod nicht zu denken war.
Naja, mal warten bis der Ersatz kommt.



So, jetzt geht's mir besser.
Jürgen
Dateianhänge
Pentium M-6.jpg
Pentium M-1.jpg
Zuletzt geändert von c3po am 03.06.2009 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
c3po
 
Beiträge: 115
Registriert: 16.02.2006 20:55
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon An-Dr.Zej » 03.06.2009 18:05

Mal davon abgesehen das da der Pinmod eh nicht funktioniert hätte.
Funktioniert nur bei allen M 7X5 Prozessoren, z.B M 735 usw.

Die 750 z.B laufen schon mit dem vollen FSB und lassen sich nicht übertakten.
Von daher... vorher mal besser informieren und nicht drauflos kaufen.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon c3po » 03.06.2009 19:16

An-Dr.Zej hat geschrieben:Die 750 z.B laufen schon mit dem vollen FSB und lassen sich nicht übertakten.
Von daher... vorher mal besser informieren und nicht drauflos kaufen.



Hoppla, da habe ich ich mich aber verschrieben. Ich meine natürlich einen 735er. Habe den 18-Seiten-Beitrag aufmerksam gelesen. :D Hab schon verbessert.

Gruss,
Jürgen
Benutzeravatar
c3po
 
Beiträge: 115
Registriert: 16.02.2006 20:55
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon c3po » 11.06.2009 16:42

So Freunde, der 1,8er läuft auf 2,4Ghz. :D Bei Stresstests hängt er aber. Woran mag es liegen?

Aber sagt doch mal, wofür ist diese Voltmod gut? Wir die Spannung erhöht oder gesenkt? :oops:


Gruss,
Jürgen
Benutzeravatar
c3po
 
Beiträge: 115
Registriert: 16.02.2006 20:55
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon An-Dr.Zej » 11.06.2009 16:59

Wenn er auf Maximum hängt, bekommt er zu wenig Strom. Also noch nen Voltmod hinterher.
Ohne den wird es NICHT gehen. Nur falls die Frage kommen sollte, ob es auch ohne geht :)

Dabei wird die Spannung erhöht, die dem Prozessor maximal zusteht.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Anleitung für Pinmod M1437G

Beitragvon c3po » 11.06.2009 17:09

Ah ja!

Danke für die Info. Werde es probieren und berichten.


Gruss,
Jürgen
Benutzeravatar
c3po
 
Beiträge: 115
Registriert: 16.02.2006 20:55
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Anleitung für Pinmod M1437G  Thema ist gelöst

Beitragvon c3po » 11.06.2009 21:11

*Edit*

So, nach 2 Wochen Testen kann ich sagen, der Pentium M 745 läuft einwandfrei und stabiel mit 2,4 Ghz. :D
Nochmals vielen Dank an alle helfenden User.

*Edit ende*


Hab's jetzt so wie auf dem Bild gemacht. Ich bin aber nicht sicher, ob das für den 1,8er richtig ist. Gibt es noch Verbesserungsvorschläge? :oops:

Gruss,
Jürgen
Dateianhänge
CPU.JPG
CPU2.JPG
PINMOD.jpg
Benutzeravatar
c3po
 
Beiträge: 115
Registriert: 16.02.2006 20:55
Notebook:
  • Amilo M1437G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste