amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

PI 1505 Startet nicht mehr

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

PI 1505 Startet nicht mehr

Beitragvon Gena » 30.05.2009 10:50

Hallo,

ich habe ein problem mit dem Laptop(Pi 1505) meiner Schwester. Laut meiner Schwester ist dieser Fehler plötzlich aufgetreten. Der AKKU läd nicht mehr?? bzw. auch wenn das Lade-Netzteil am Laptop angeschlossen ist. Kann man den Laptop nicht mehr starten, der Lüfter läuft nicht an es läuchtet auch kein Signallämpchen etc.. Hab den AKKU rausgenommen und die Spannungen an den PINs am Gehäuse gemessen um herauszufinden ob die spannung bis dort hin reicht habe gemessen: von links nach rechts (Gehäuse auf den kopf liegend):

0V, 3.3V, 0V, 0V, 0V, 3.3V, 3.3V, (1.V,*) 0V, 0V. // der Wert in klammern: singt stätig mit der Zeit nach ner min. nur noch 0,8V??

Sind diese Spannungswerte i.O. bzw. kann mir einer ein Tipp geben was kapput sein kann.
Wie bereits erwähnt der Laptop springt nicht an.

Danke für die Tipps im voraus.
Gena
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2009 10:20

Re: PI 1505 Startet nicht mehr

Beitragvon Gena » 30.05.2009 15:30

hi, hab mitlerweile den Einschaltknopf zwecks Hardwarereset, mit und ohne akku durchgeführt sprich den ON/OFF schalter über 15sec. gedrückt es tut sich nichts.
Was mir allerdings aufgefallen ist, das die LED für die Statusanzeige des Akkus grün leuchtet (mit Akku). Die abdekkung die einen einblick auf das mainboard ermöglicht habe ich entfehrnt, was kann ich eigentlich messen um herauszufinden was kapput ist??

Vermute mittlerweile auf einen Mainboard defekt oder Grafikkarte??
Gena
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2009 10:20


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste