amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[Xa2528] Touchpad deaktivieren unter (K)ubuntu

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

[Xa2528] Touchpad deaktivieren unter (K)ubuntu

Beitragvon Dievo » 10.06.2009 17:26

Ich suche eine Möglichkeit, das Touchpad bei Bedarf zu deaktivieren.
Der Grund:
Da ich eine externe Maus (Bluetooth) benutze, benötige ich das Touchpad im Allgemeinen nicht und würde es nur im Notfall in Anspruch nehmen.
Beim Schreiben komme ich mit schöner Regelmäßigkeit auf das unabsichtlich auf das Touchpad, verschiebe dabei dann meistens den Cursor
irgendwohin und schreibe dort dann weiter. Dann händische Umrücken der Textpassagen ist sehr nervtötend.ur Not würde ich auch eine

Z


Hier ist mir gerade wieder ein solches Beispiel passiert.

Hat da jemand ne gute Idee für mich?
Zuletzt geändert von Dievo am 10.06.2009 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Glücklich ist, wer nie vergisst....dass er auch nicht ohne Fehler ist!
Dievo
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.02.2009 17:13
Notebook:
  • FSC Amilo Xa2528

Re: [Xa2528] Touchpad deaktivieren

Beitragvon schnecke » 10.06.2009 18:02

Hallo,
eigentlich sollte die TP-Deaktivierung mittels Taste FN + Fx möglich sein.
Andererseits kann man die Empfindlichkeit mit Rechts-Click auf das TP-Symbol in der Taskleiste einstellen. Das geht aber nur, wenn das TP-Symbol in der Task-Leiste auch erkennbar ist. Falls dies nicht vorhanden und ein Synaptics-TP verbaut ist, von deren Homepage den Treiber aktualisieren. Hat bei mir so gefunzt.

MfG schnecke
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.
schnecke
 
Beiträge: 316
Registriert: 28.01.2009 18:18
Notebook:
  • Xi2550

Re: [Xa2528] Touchpad deaktivieren

Beitragvon Dievo » 10.06.2009 20:02

schnecke hat geschrieben:Hallo,
eigentlich sollte die TP-Deaktivierung mittels Taste FN + Fx möglich sein.


Oha, da habe ich doch das Wichtigste vergessen. :oops:
Unter Vista funktioniert das auch.
Aber ich habe als 2. BS Kubuntu 9.04 (KDE 4.2.2) installiert und da geht das eben nicht so einfach.
Daher suche ich eine andere Möglichkeit.
Zur Not deaktiviere ich das Touchpad auch komplett, ich benutze es sowieso nie.
Glücklich ist, wer nie vergisst....dass er auch nicht ohne Fehler ist!
Dievo
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.02.2009 17:13
Notebook:
  • FSC Amilo Xa2528

Re: [Xa2528] Touchpad deaktivieren

Beitragvon schnecke » 10.06.2009 20:37

Hallo,
dann ändere mal den thread-Titel unter Einbeziehung von "ubuntu". Ich wette , Du kannst damit den Linux-Guru des Forums locken und auf eine Lösung hoffen.

MfG schnecke
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.
schnecke
 
Beiträge: 316
Registriert: 28.01.2009 18:18
Notebook:
  • Xi2550

Re: [Xa2528] Touchpad deaktivieren unter (K)ubuntu

Beitragvon Dievo » 10.06.2009 21:22

Ist soeben geschehen. Danke für den Hinweis.
Glücklich ist, wer nie vergisst....dass er auch nicht ohne Fehler ist!
Dievo
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.02.2009 17:13
Notebook:
  • FSC Amilo Xa2528

Re: [Xa2528] Touchpad deaktivieren unter (K)ubuntu

Beitragvon docwindows » 25.06.2009 12:05

Du kannst unter System => Einstellungen => Maus unter dem Reiter Touchpad das Touchpad deaktiveren.
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :)
Benutzeravatar
docwindows
 
Beiträge: 603
Registriert: 02.01.2008 15:27
Wohnort: Geisenheim, /home/Germany
Notebook:
  • Desktop Eigenbau
  • Amilo PA 3553
  • Amilo M1450G (My Old)

Re: [Xa2528] Touchpad deaktivieren unter (K)ubuntu

Beitragvon Dievo » 25.06.2009 12:24

docwindows hat geschrieben:Du kannst unter System => Einstellungen => Maus unter dem Reiter Touchpad das Touchpad deaktiveren.


Unter Ubuntu: ja

unter Kubuntu: nein

Aber das hat sich für mich sowieso erledigt,
das Notebook wird verkauft.
Glücklich ist, wer nie vergisst....dass er auch nicht ohne Fehler ist!
Dievo
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.02.2009 17:13
Notebook:
  • FSC Amilo Xa2528


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron