amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

nach falschem Bios update geht nichts mehr HILFE

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

nach falschem Bios update geht nichts mehr HILFE

Beitragvon yvonneundmichael » 07.01.2005 10:15

hallo
habe ein amilo 7640 und wollte ein bios update machen habe von einem
freund eine cd mit einem bios update bekommen soll die neuste sein v.1.01 doch leider ist es eine ganz andere hat er mir aber leider zu spät gesagt nun habe ich das update gemacht und jetzt geht nichts mehr nur noch anmachen und der bildschirm bleibt schwarz
habe das notebook jetzt drei wochen und schon alles verloren?
er hat mir noch gesagt das es leider ein bios von dem baugleichen modell war von gericom bios version 1.06
kann mit vieleicht einer helfen?
bin morgen abend leider erst wieder online über nachbarin ihr rechner...

DANKE
yvonneundmichael
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2004 20:13
Wohnort: Neu-Anspach

Beitragvon Rudolf » 07.01.2005 10:36

Hallo,

da kein Backup des alten Bios auf einer Diskette vorliegt
würde ich noch einmal versuchen, das Biosupdate -jetzt aber mit dem
richtigen- laufen zu lassen, anschließend nicht vergessen die defaults zu laden.
Wenn nichts mehr geht,
das heißt :
die einzelnen Laufwerke,Cd, usw. nicht mehr anlaufen, befürchte ich, daß das Notebook zu FSC muß, um den Bioschip zu flashen., falls möglich
Inwieweit du die Ursache für den Schaden angibst, ist deine Entscheidung.
Grüße
Rudolf
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

bios

Beitragvon yvonneundmichael » 07.01.2005 10:44

kann fsc denn rausbekommen das ich ein falsches bios geladen habe?
das cd laufwerk versucht noch eine cd zu lesen aber der bildschirm ist halt dunkel wie kann ich ein update machen ich lade von fsc ein richtiges bios runter und brenne es dann auf cd und wie weiter?

grus michi
yvonneundmichael
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2004 20:13
Wohnort: Neu-Anspach

Beitragvon aspettl » 07.01.2005 10:47

Wenn du Glück hast macht FSC das mit dem BIOS wiederherstellen auf Kulanzbasis - einfach mal anrufen. (Kann ja schließlich passieren :? )

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Kulanz

Beitragvon MarcelL » 07.01.2005 10:58

Hi,

ich würde am Telefon einfach erzählen, dass du das Bios-Update von der FSC Seite heruntergeladen hast (Vorraussetzung dort gibt es eins für dein NB), aufspielen wolltest und dann gings nicht mehr.

Da denke ich ist die Chance am größten auf Kulanz, weil FSC das Update selber zum Download bereitgestellt hat und teilweise dafür geradesteht...

gruß ML

ps: akku gleich leer, jetzt muss ich schluss machen...
hatte mal ein Amilo 1420; Centrino Dothan 1,6 Ghz; 768 MB Arbeitsspeicher
additional: Logitech Cordless Optical Mouse, SoundBlaster Audigy 2 NX USB

Foto: Konrad Zuse
Benutzeravatar
MarcelL
 
Beiträge: 181
Registriert: 03.01.2005 18:26
Wohnort: NRW / Mannheim
Notebook:
  • FSC Amilo 1420

Beitragvon Rudolf » 07.01.2005 11:51

Hallo,
wenn du es noch einmal mit dem richtigen Bios versuchen willst -viel mehr kann wirklich nicht kapputt gehen-:
Iso image vom FSC support downloaden und z.B. mit Nero auf Image
brennen erstellen.,Vorher Readme genau durchlesen.
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste