amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon frido1966 » 26.06.2009 14:30

Hallo @ all !


Bevor der ein oder andere hier über mich herfällt:

Natürlich weiß ich, dass das Thema Aufrüstung des Arbeitsspeichers schon häufiger behandelt worden ist und selbstverständlich habe ich mir zuerst andere Treads durchgelesen - allerdings waren diese Treads relativ alt und häufig wurde das Problem nicht gelöst.


Grundsätzlich - so habe ich es zumindest bisher verstanden - scheint es möglich zu sein, den Arbeitsspeicher des Amilo XI 1554 auf 4 GB aufzurüsten. Ich habe mir daher über Amazon 4 GB Arbeitsspeicher von OCZ bestellt - allerdings in der 800 MHZ Ausführung. Ich habe beide Riegel eingebaut, aber das Notebook startete nicht, sondern gab lediglich einen einzelnen Piepton von sich.

Ich habe die Speicherriegel dann einzeln und in den beiden Speichersteckplätzen ausprobiert - kein Problem. Ein einzelner Riegel wird problemlos erkannt - sogar als 800 MHZ Arbeitsspeicher. Die Speicherriegel scheinen somit beide in Ordnung zu sein - ebenso beide Speichersteckplätze.

Ich habe nun - just for fun - gerade noch einmal 4 GB Arbeitsspeicher von OCZ bestellt - allerdings diesesmal in der 667 MHZ Ausführung. Sie sollten morgen Vormittag bei mir eintreffen, so das ich diese Variante dann sofort ausprobieren werde.


Nun meine Frage an Euch:

Ganz offensichtlich ist das Amilo XI 1554 in der Lage, 800 MHZ Arbeitsspeicher zu erkennen und damit zu arbeiten. Aber warum funktioniert das bei 2 GB und bei 4 GB nicht? Ich habe hier gelesen, dass das Amilo XI 1554 durchaus mit 4 GB arbeiten kann. Meine BIOS Version ist die 1.25 ! Oder funktioniert vielleicht nur der Arbeitsspeicher eines ganz bestimmten Herstellers ?

Als Betriebssystem verwende ich Windows Vista Ultimate in der 32 Bit - Version. Mir ist bekannt, dass die 32 - Bit Version lediglich 3 GB adressieren kann.


Ich habe mir im Vorfeld mal mit Hilfe des Progamms "EVEREST Ultimate Edition" einige Daten des Mainboards angesehen. Herausgekommen ist dabei folgendes:

North Bridge: Mobile Intel Calistoga-PM i945PM
Unterstützte Speichertypen: DDR2-400 SDRAM, DDR2-533 SDRAM, DDR2-667 SDRAM
Maximale Speichermenge: 4 GB


Ich würde mich freuen, wenn mir jemand von Euch vielleicht einen guten Tipp geben könnte.



Herzliche Grüsse

Martin
frido1966
 

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon frido1966 » 27.06.2009 10:29

Hallo @ all !

Ich habe gerade die 4 GB Arbeitsspeicher von OCZ in der Ausführung mit 667 MHZ erhalten und direkt ausprobiert. Leider Fehlanzeige. Einzeln werden die Speicherriegel erkannt und das Notebook fährt einwandfei hoch. Sobald ich beide Speicherriegel einbaue, tut sich nichts mehr.

Ich habe beide Speicherriegel in jeweils beiden Speichersteckplätzen ausprobiert, so dass ich sicher sagen kann, dass sowohl die Speicherriegel als auch die Speichersteckplätze in Ordnung sind.

Nun weiß ich nicht mehr weiter. Hat jemand von Euch eine Idee ???



Herzliche Grüsse

Martin
frido1966
 

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon Gnomlord » 27.06.2009 11:37

Sieh mal in meiner Signatur (SYSID: 44426) ich habe ein XI1554 mit 4GB Arbeitsspeicher (PC2-6400 der für 800MHz ausgelegt ist)! Der Speicher läuft ohne Probleme wird aber auf 667MHz runtergetaktet.

Das es bei dir nicht läuft liegt nicht am speicher sondern am BIOS von FSC die haben eine 2GB sperre drin. Ich habe daher um 4GB zum laufen zu bringen das BIOS vom Baugleichen Alienware Area-51 m5790 BIOS v1.19W aufgespielt und es Funktioniert alles Perfekt.

Noch ein hinweis bevor du ebenfalls Das Flashen probierst lade vor und direkt nach dem Flash Vorgang einmal die BIOS Defaults sonst könnte es sein das du Plötzlich mit nem BIOS-Passwort da stehst und dich aussperrt hast.
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon frido1966 » 27.06.2009 12:04

Hallo Gnomlord !

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe mal ein bischen gegoogelt, habe aber das Alienware BIOS v1.19W nicht finden können. In einem anderen Zusammenhang hast Du mal geschrieben, dass Du das BIOS - sofern Bedarf besteht - gerne hochladen würdest. Könntest Du das bitte machen?

Wobei ich Deinen Hinweis gelesen habe, dass damit die Garantieansprüche erlöschen. Von daher werde ich mir noch gut überlegen, ob ich das BIOS von Alienware tatsächlich aufspiele. Einige Leutchen hier scheinen mit der Installation des Alienware BIOS ja so ihre liebe Not gehabt zu haben. Du machst ja selbst auf das mögliche Problem mit einem Passwort aufmerksam.

Es ist schon lange her, seit ich das letzte Mal ein BIOS geflasht habe - könntest Du mir kurz - in gorben Zügen - noch einmal erläutern, wie das flashen funktioniert ?


Herzlichen Dank im voraus für Deine Hilfe !



Viele Grüsse

Martin
frido1966
 

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon Gnomlord » 27.06.2009 16:49

Link zum Bios = http://aliendl.alienware.com/Mobile/m57 ... s1.19W.zip

1. Bios Image brennen
2. Bios Defaults laden
3. sichergehen das der Akku voll und das Netzteil angeschlossen ist
4. Von der Gebrannten CD starten
5. den Anweisungen auf den Bildschirm folgen (ich bin mir jetzt zwar nicht mehr sicher aber ich glaub konntest eh nix auswählen)
6. Auf keinen Fall den Rechner Manuell ausschalten
7. warten bis das Update durchgelaufen ist
8. Defaults nochmal laden
9. über 4GB eingebauten und ca. 3,3 GB nutzbaren speicher freuen
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon frido1966 » 28.06.2009 09:40

Hallo Gnomlord !

Ich habe mich dazu entschieden, dass BIOS von Alienware zu installieren - allerdings habe ich dabei Probleme, die ich nicht wirklich nachvollziehen kann:

Ich habe mir mit Hilfe des Links, den Du eingestellt hast, die Datei heruntergeladen, entpackt und die entpackte Datei auf eine CD gebrannt. Dann habe ich die BIOS Defaults geladen, habe den Accu vollständig geladen, alle externen Geräte getrennt, im BIOS noch einmal die Bootreihenfolge geprüft, so dass auf jeden Fall zuerst auf das interne DVD Laufwerk zugegriffen wird, bevor der RAID 1 Verbund meiner beiden Festplatten angesprochen wird.

Soweit so gut. Das DVD Laufwerk läuft auch an, die CD dreht hoch - und dennoch startet mein Notebook - nach einigen Gedenksekunden - ganz normal über den RAID 1 Verbund. Ich habe die Installation auf der CD geprüft - dort wird eine Image Datei mit einer Größe von 1,5 MB angezeigt - also sollte das korrekt sein - oder ?


Könnte es sein, dass ich beim brennen des BIOS Image einen Fehler gemacht habe ? Muss ich mehr tun, als nur die Datei zu entpacken und dann die entpackte Datei auf eine CD zu brennen ? Oder kannst Du Dir eine andere Fehlerquelle vorstellen ? Ich bin hier leider nicht so fit, wie Du es bist, darum wäre es schön, wenn Du mir noch einmal helfen könntest.



Herzliche Grüsse

Martin
frido1966
 

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon Gnomlord » 28.06.2009 10:52

Wie hast du die Image Datei gebrannt? Ein Image Kann man nicht einfach auf CD kopieren sondern man braucht ein Programm ala Nero od. ähnliches was Image Dateien Brennen kann
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon frido1966 » 28.06.2009 10:56

Hallo Gnomlord !

Ich benutze die Vollversion von Nero 8 - allerdings habe ich den Punkt "Datendisk brennen" angewählt - war das vielleicht der Fehler ?


Gruss Martin
frido1966
 

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon Gnomlord » 28.06.2009 11:29

Datendisc ist definitiv falsch irgend wo musst du dir Funktion Image brennen haben diese auswählen dann das Image auswählen und auf einer leeren CD brennen
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon frido1966 » 28.06.2009 12:12

Hallo Gnomlord !

Ja - Du hattest Recht - ich habe den Punkt "Image brennen" gefunden und ausprobiert. Es hat geklappt - nun ist das BIOS von Alienware installiert - es werden ca. 3.300 MB Arbeitsspeicher angezeigt.

Leider sind dabei offensichtlich einige Treiber über den Jordan gegangen. Das ATI Catalyst Control Center ist mitsamt allen zugehörigen Treibern nicht mehr funktionsfähig, dass Motorola Modem wird nicht mehr erkannt - ???

Ob noch mehr Geräte bzw. Treiber betroffen sind, kann ich im Augenblick noch nicht wirklich sagen - ich teste noch. Hoffentlich bekomme ich die Grafikkartentreiber einschließlich CCC wieder installiert - so sieht die Darstellung einfach nur richtig grottig aus.

Sag mal bitte kann es sein, dass durch das neue BIOS der Lüfter deutlich mehr und schneller läuft als sonst ? Oder täusche ich mich ?


Bis hierher schon einmal herzlichen Dank für Deine Hilfe !!!



Viele Grüsse

Martin
frido1966
 

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon frido1966 » 28.06.2009 19:37

Hallo Gnomlord !

Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, funktionieren die meisten Prozesse und Geräte wieder einwandfrei. Ich habe es auch geschafft, die Treiber für die Grafikkarte ATI X1900 zu installieren - nur das Catalyst Control Center lässt sich einfach nicht installieren. Kann das etwas mit dem neuen BIOS zu tun haben ?

Da ich zu über 95 % mit einem externen 22 Zoll TFT Monitor arbeite, würde ich das Display des Amilo Xi 1554 gerne abschalten - das habe ich in der Vergangenheit mit Hilfe des Catalyst Control Center erledigt. Ansonsten freue ich mich über die 3.300 MB Arbeitsspeicher und darüber, dass es mit Deiner Hilfe geklappt hat.



Viele Grüsse

Martin
frido1966
 

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon Gnomlord » 28.06.2009 22:59

Display lässt sich auch mit Alt+F4 abschalten wenn ein externer Monitor dran ist und das CCC sollte ohne Probleme Funktionieren hab ich auch drauf. Notfalls den Tread mal durchlesen

topic,20122,-Wie-modifiziere-ich-den-Catalyst-Treiber-fuer-mein-Notebook.html
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon frido1966 » 29.06.2009 08:42

Hallo Gnomlord !

Ich kenne Deinen Thread - ich hatte die Modifikation der "ATI Catalyst™ Display Driver Version 9.3" gerade erfolgreich abgeschlossen.

http://www.amilo-forum.de/topic,27903,-Grafikkartentreiber-Amilo-Xi-1554-Grafikkarte-ATI-X1900.html


Die modifizierte Datei habe ich auf meinem Rechner gespeichert - also wieder alle Fragmente "ATI" suchen und löschen - Registry durchforsten und löschen - und dann nach einer vollständigen Säuberung einschließlich der Zuhilfenahme von "Driver Cleaner .NET" und einem Neustart die Neuinstallation. Die Treiber selber lassen sich problemlos installieren - nur das Catalyst Control Center leider nicht - da kommt ein Hinweis auf einen protokollierten Fehler - und das war es dann.



Viele Grüsse

Martin
frido1966
 

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon DerWotsen » 29.06.2009 09:19

Wenn Du den aktuellen Catalyst von der ATI-Homepage genommen hast dann deinstalliere diesen.
Installiere dann den originalen Treiber (da ist das CCC dabei).

http://support.ts.fujitsu.com/Download/ ... BD%20X1900

Danach nur noch den Grafiktreiber aktualisieren (ohne CCC), wenn Du möchtest.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Aufrüstung Arbeitsspeicher Amilo XI 1554 auf 4 GB

Beitragvon Gnomlord » 29.06.2009 10:24

Mir ist gerade aufgefallen das ich dir eine falsche Tasten kombi genannt habe NICHT Alt+F4
sondern FN+F4
und zum Treiber dir DNA Treiber haben auch ein CCC dabei und müssen glaub ich nicht gemoddet werden
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron