amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

ATI HD 3200/3650 schaltet nicht mehr !

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

ATI HD 3200/3650 schaltet nicht mehr !

Beitragvon PePe72 » 15.07.2009 14:32

Guten Tag zusammen !

Ich hab das Notebook XA 3530 und bin bisher super zufrieden damit, heute morgen bekam ich die Meldung das mein Catalyst zu alt sei und ich macht das Update auf die 9.6 Version die jetzt wohl aktuell ist.

Seit dem Ist die Grafik aber auf der 3200er festgesetzt, jedesmal wenn ich nun den Knopf zum umschalten drücke kommt :

Wechsel abgescglossen, Energiesparende GP wird jetzt verwendet.

Ich hab alles versucht leider klappt es einfach nicht mehr.

In der Systemsteuerung stehen beide 3200 und 3650, dort kann ich bei der 3650 auf aktivieren gehen, danach ist dort das Gelbe Warndreieck zu sehen !

Und es bleibt weiterhin alles auf der 3200 !

Ich habe Windows Vista 32 Bit

Vorher hatte ich den 9.4er drauf der ging problemlos !

Hoffe mir kann jemand recht schnell helfen !

Danke
PePe72
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2009 13:51

Re: ATI HD 3200/3650 schaltet nicht mehr !

Beitragvon JetLaw » 15.07.2009 15:01

Haste mal den alten Treiber wieder drauf gemacht? Ich würde jetzt denken es liegt daran das Fujitsu einen speziellen Treiber hat damit das umschalten klappt, das ist ja auch beim Xi 3650 so. Da muss man zwingend den alten Fujitsu-Treiber nehmen damit das klappt. Also neuen Treiber deinstallieren, den von der Fujitsu HP downloaden und installieren. Läuft dann alles wieder weißt du genau das du den Fujitsu-Treiber brauchst
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: ATI HD 3200/3650 schaltet nicht mehr !

Beitragvon PePe72 » 15.07.2009 15:03

die Frage ist nur wie ich alles wieder runter bekomme.

Denn ATI lässt sich so einfach nicht deinstallieren, wie ich das sehe !

Und es ging ja mit der 9.4er Version des Catalyst.

Nur weiss ich nicht wie ich vollständig den catalyst 9.6 wieder weg bekomme.
PePe72
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2009 13:51

Re: ATI HD 3200/3650 schaltet nicht mehr !

Beitragvon JetLaw » 15.07.2009 15:09

Der muss sich normal deinstallieren lassen. Hier mal ein Beitrag von Gnomlord, da geht es ums modden also nur den Anfang beachten dort beschreibt er wie man den Treiber restlos entfernt
http://www.amilo-forum.de/topic,20122,-Wie-modifiziere-ich-den-Catalyst-Treiber-fuer-mein-Notebook.html
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: ATI HD 3200/3650 schaltet nicht mehr !

Beitragvon PePe72 » 15.07.2009 15:56

Das geht jetzt wieder !

Problem ist nur das der Treiber nun von Mitte 2008 ist und halt nicht aktuell !
PePe72
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2009 13:51

Re: ATI HD 3200/3650 schaltet nicht mehr !

Beitragvon smokieruff » 19.07.2009 00:52

ich muss mich hier auch mal eben einschalten^^
hab den 3530 und das gleiche problem...allerdings liegt es nicht am nicht vorhandenen fsj-treiber...ich kann z.b. die dna-treiber bis version 9.3 verwenden...bei allen versionen nach 9.3 klappt das umschalten nicht mehr...ich denke das problem liegt hier eher an den ati-treibern...
smokieruff
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.03.2009 15:59

Re: ATI HD 3200/3650 schaltet nicht mehr !

Beitragvon frido1966 » 19.07.2009 14:48

Hallo @ all !

Vielleicht wird die Grafikkarte ja von den neueren Treibern nicht mehr unterstützt ? Ich hatte vor einigen Wochen genau das gleiche Problem und bin mal auf der Seite von AMD / ATI auf die Suche gegangen und habe feststellen dürfen, dass die Grafikkarte meines Amilo Xi 1554 - ATI X1900 - nur bis zur Version 9.3 unterstützt wird - darum hat bei mir die Installation der Version 9.6 auch nicht funktioniert.

Habt Ihr das vielleicht mal nachgeprüft ? Und eins kann ich aus leidvoller Erfahrung sagen: Das vollständige löschen der Teiber und vor allem des Catalyst Control Center ist - aus meiner Sicht - eine ziemlich aufwändige Angelegenheit. Wenn nur der kleinste versteckte Rest übrig bleibt, scheitert die Neuinstallation und es erscheint eine Fehlermeldung.

Die schon genannte Anleitung von Gnomlord ist da aber eine prima Hilfe.

Im übrigen funktionieren die DNA Treiber meiner Erfahrung nach sehr gut, ohne dass sie vorher verändert werden müssen.

DNA Treiber - Startseite



Vollständige Entfernung der ATI Treiber und des Catalyst Control Center:

(bitte korigiert mich, wenn ich etwas fehlerhaft beschrieben oder dargestellt haben sollte)

Ich habe gesehen, dass Du Windows Vista 32 Bit verwendest - wenn Du mal auf "Computer" klickst und Dir die Festplatte bzw. die Festplatten anzeigen lässt, dann gehe bitte mal oben links unter "Ansicht" und schau Dir bitte die Ordneroptionen an - dann such bitte den Punkt "versteckte Ordner anzeigen" und mach bitte einen Haken hinein.
Dann musst Du Dich auf die Suche nach allen Einträgen "ATI" machen - geh alle Ordner einzeln durch - vor allem auch die Ordner unter "AppData" - da sich viele Einträge an Orten "verstecken", wo ich sie nie vermutet hätte - und lösch alle Einträge, wo "ATI" oder "CCC" oder "Catalyst Control Center" steht. Ich mache das immer mit Hilfe des "TuneUp Shredder" aus dem Programm "TuneUp Utilities 2009".

Dann gehe ich - ebenfalls mit Hilfe von "TuneUp Utilities 2009 - weitere Tools - TuneUp Registry Editor" - in die Registry und lösche dort unter "HKEY_Current_User / Software" alle Einträge "ATI" und auch unter "HKEY_Local_Machine / Software" alle Einträge "ATI". Den Eintrag im Vista Startmenü / Programme / Catalyst Control Center musst Du auch noch löschen.

Danach den Rechner einmal mit Hilfe von "TuneUp Utilities 2009" - kannst Du Dir als Testversion für 30 Tage kostenlos installieren - oder "CCleaner" vollständig reinigen. Nur bitte nicht "TuneUp Utilities 2009" oder "CCleaner" nach "Fehlern in der Registry" suchen lassen- sonst werden alle Einträge, die Du vorher erfolgreich gelöscht hast, unter Umständen wieder erstellt.

Mit Hilfe des von Gnomlord genannten Programms "Driver Cleaner PE" kannst Du vor dem Neustart noch nach Treiberfragmenten suchen und sie löschen lassen.

Dann lässt Du Dein Notebook einmal neu starten und kannst die Neuinstallation probieren.

Ich wünsche Dir viel Erfolg ! :wink:



Edit:

Hab gerade mal auf der Seite von AMD / ATI nachgesehen - die Grafikkarte Deines Notebooks - ATI Mobility Radeon 3650 - müsste eigentlich mit den "Catalyst Bildschirmtreibern Version 9.6" klarkommen - wenn Du das verifizieren möchtest, solltest Du allerdings nicht nach "Mobility Radeon" suchen, sondern nach "Radeon" - also die Variante für Desktop Grafikkarten.

AMD bzw. ATI Support
frido1966
 


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste