amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Rückgabe Amilo Notebook bei Mediamarkt möglich?

Alles was nicht in die anderen Foren passt...

Rückgabe Amilo Notebook bei Mediamarkt möglich?

Beitragvon Amilo1437g » 31.07.2005 18:52

Hallo,

ich habe heute das neue Angebot vom Mediamarkt bekommen. Ist es möglich ein 6 Tage altes Notebook, welches bereits benutzt und neuinstalliert wurde ohne Probleme zurück zu geben? Oder habe ich da keine Chance?
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon 1101011 » 31.07.2005 19:50

man kann es ja immer probieren;
allerdings bezweifel ich , daß du Erfolg haben wirst.

Welche Probleme hast du mit dem Notebook ?
Irgendwas, was unter die Gewährleistung / Garantie fällt ?

Oder hast du nur ein besseres gefunden.
Ohne guten Grund, glaube ich nicht, daß du es zurück geben kannst.
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Re: Rückgabe Amilo Notebook bei Mediamarkt möglich?

Beitragvon PappaBaer » 31.07.2005 19:55

Amilo1437g hat geschrieben:Hallo,

ich habe heute das neue Angebot vom Mediamarkt bekommen. Ist es möglich ein 6 Tage altes Notebook, welches bereits benutzt und neuinstalliert wurde ohne Probleme zurück zu geben? Oder habe ich da keine Chance?


Sorry, aber dazu fällt mir echt langsam nichts mehr ein.

topic,2297,105,-AMILO-M1437-mit-X700-und-DDR2.html#17196

Was soll der Händler dann Deiner Meinung nach mit dem zurückgegebenen Gerät machen? Wieder in den Verkauf stellen? Du möchtest doch für Dein Geld auch ein nagelneues unbenutztes Notebook haben und nicht eines, das irgendjemand schonmal 6 Tage lang benutzt und gemacht und getan hat, oder?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Amilo1437g » 31.07.2005 20:00

nunja... was machen denn die Internetversandhändler?! Hätte ich das NB über mediamarktonline bestellt müssen sie damit ja auch was machen...
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon PappaBaer » 31.07.2005 20:04

Dann sind die Händler aber berechtigt, eine Nutzungspauschale abzuziehen, da Du das Gerät ja benutzt hast. Laut FAG darfst Du das Gerät prüfen aber nicht benutzen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Amilo1437g » 31.07.2005 20:13

naja was solls :-) Ist ja ohne Pixelfehler und bin sehr zufrieden also lass ich es. Bleibt nur immer noch die Frage, ob der Akku beim 1425 der gleiche is wie beim 1437 ...
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon PappaBaer » 31.07.2005 20:22

Amilo1437g hat geschrieben:Bleibt nur immer noch die Frage, ob der Akku beim 1425 der gleiche is wie beim 1437 ...
Zumindest die Erzeugnisnummern der Akkus sind unterschiedlich, wenn auch nur in der letzten Stelle:

1425: UWL:23-UG5A1F-3B
1437: UWL:23-UG5A1F-3C

Von den Ausmaßen und vom Kontakt her sehen die gleich aus, von der Leistung her sind sie identisch: 4.4Ah. Wozu also sollte es wichtig sein, ob die gleich sind, wenn sie eh die gleiche Leistung haben?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Amilo1437g » 31.07.2005 20:24

Es gibt doch für das 1425 einen großen akku von cyberspot.. somit passt der ja dann auch im 1437 und ich habe damit mehr akkulaufzeit :-) oder sehe ich das falsch?
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon PappaBaer » 31.07.2005 20:27

Ich sage mal gaaanz unverbindlich: Das müsste hinhauen. Ist aber auch nur eine Vermutung.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Re: Rückgabe Amilo Notebook bei Mediamarkt möglich?

Beitragvon fafnir82 » 25.07.2006 03:04

Amilo1437g hat geschrieben:Hallo,

ich habe heute das neue Angebot vom Mediamarkt bekommen. Ist es möglich ein 6 Tage altes Notebook, welches bereits benutzt und neuinstalliert wurde ohne Probleme zurück zu geben? Oder habe ich da keine Chance?


Meines wissens nach hast du laut dem Fernabsatzgesetz bei den Online-Händlern 14 Tage Rückgaberecht. Wenn ich nicht völlig fehlinformiert bin, räumt Mediamarkt ebenfalls "aus Kulanz" ein Rückgaberecht ein. Aber je nachdem bei welchem Markt du das abgibst, kann es sein das die dir ca. 45 Euros vom Kaufpreis abziehen für die Recovery, falls du die nicht selber machst. (auf Sysprep achten, Verkauf lässt Grüßen, :evil: ). Sollte aber wie gesagt innerhalb von 14 Tagen kein Problem sein.
fafnir82
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.07.2006 02:53


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron