amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon luk83 » 18.07.2009 14:34

Hallo,

nachdem gestern alles noch wunderbar geklappt hat heute der Schock :shock: . NB eingeschaltet, fährt normal hoch jedoch bei schwarzem Bildschirm :? Was kann ich tun bevor ich mich an den Support Center wende? Oder komme ich da nicht drum herum? Mein NB ist 19 Monate alt. Hat jmd schon ähnliche Erfahrungen damit gemacht und wie seit ihr vorgegangen?

Viele Grüße
luk83
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.07.2009 14:25

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon Nektorus » 18.07.2009 17:19

kommt der schwarze bildschirm sofort oder erst nach einer gewissen zeit?!
Nektorus
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.07.2009 17:37
Notebook:

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon luk83 » 18.07.2009 17:26

Hallo,

nein der schwarze Bildschirm ist von Anfang an da. Man sieht nix. Man hört aber wie Windows normal hochfährt.

Viele Grüße
luk83
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.07.2009 14:25

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon Neo777 » 18.07.2009 19:04

Hi,

hab auch den Xi2528 und das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Anfang an hab ich noch nie was von gehört. Du musst dein Problem konkretisieren und möglichst genaue Problemsituation darlegen, dann können wir dir besser helfen.

Also is der Bildschirm schwarz und die Hintergrundbeleuchtung an? Oder gibt der Monitor komplett kein lebenszeichen von sich? Dann könnste es sein, dass Leitungen zum Monitor nicht intakt sind oder dieser selbst kaputt ist, könnte aber auch an der Grafikkarte liegen.

Du kannst die Kiste mal komplett auseinander nehmen und zuerst bei den anschlüssen zwischen Graka und screen nachsehen ob das alles oKist, manchmal sind die stecker locker gesteckt und lösen sich schonmal nachner zeit.

Ansonsten mal Spannungen messen zwischen graka ausgang und screen eingang, dann zuleitungen zum screen messen.

MfG. Neo
Neo777
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.07.2008 02:52
Notebook:
  • Xi2528

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon Nektorus » 18.07.2009 19:34

wenn du kein schrauber bist und kaum ahnung hast würd ich ihn net wie von luk83 beschriben auseinander nhemen sondern bring ihn einfach zum händler zurück und lass ihn einschicken garantie ist ja noch druaf ;)
Nektorus
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.07.2009 17:37
Notebook:

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon luk83 » 18.07.2009 19:36

Hi,

sobald die Power taste gedrückt wird tut sich nix am Bildschirm obwohl windows scheinbar ordnungsgemäß hochfährt. Der Bildschirm bleibt schwarz und man erkennt gar nichts. Die blauen Lämpchen an der Tastatur wie zb DVD etc leuchten. Ansonsten nix.

Viele Grüße
luk83
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.07.2009 14:25

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon Neo777 » 18.07.2009 20:03

Nektorus hat geschrieben:wenn du kein schrauber bist und kaum ahnung hast würd ich ihn net wie von luk83 beschriben auseinander nhemen sondern bring ihn einfach zum händler zurück und lass ihn einschicken garantie ist ja noch druaf ;)


1. luk83 hat das Problem, wie man es beheben könnte habe ich beschrieben.

2. Es ist schon 19 monate in gebrauch, wenn du einigermaßen ahnung hättest , was du anscheinend nicht hast, wüsstest du dass kostenlose umtausch/reperaturen in der Regel nur in den ersten 6 monaten gelten, weil da der Verkäufer dem Käufer beweisen müsste dass er den Schaden nicht fahrlässig verursacht hat. Die restlichen 18 monate muss man entweder auf die Kulanz von FSC hoffen oder wie es in 99% der fälle passiert: Man muss einiges blechen , sprich entweder für die reperatur, was immer überteuert ist oder man bekommt gegen relativ geringen aufpreis neues notebook, manchmal sogar neueres modell.

2. ist so nicht ganz richtig
edit: Der Wotsen

Luk83, ich würde das gerne wie gesagt, selbst wenn du keine Ahnung vom löten und messen hast erstmal selbst nachsehen, weil von FSC meistens bescheidener support kommt. Da musste manchmal Wochen und Monate druff warten, dass sich was tut wegen Reperatur, also erstmal siehste selbst nach.

Löse vorsichtig alle schrauben hinten und mach die mainboard-abdeckung ab, dann siehste schon wo die Graka is.

Die Graka sitzt unter der Wärmeleitepleite unter dem Fan (Lüfter), da siehste schonmal die zuleitungen zur graka . Wenn du was nicht weißt einfach nachfragen.
Zuletzt geändert von DerWotsen am 19.07.2009 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ausdrucksweise, fehlerhafte Infos
Neo777
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.07.2008 02:52
Notebook:
  • Xi2528

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon luk83 » 18.07.2009 21:33

Hallo zusammen,

es freut mich sehr und ich bin dankbar dass ich so viele antworten belomme habe :) nur weiss ich jetzt nich was ich machen soll. soll ich nun jetzt den support anrufen oder selber tätig werden? Ihr habt beide recht. Ich hab da nich so viel ahnung :oops: aber ich will halt das so schnell wie möglich dass der laptop wieder funktioniert da ich mitte august in den staaten bin und ich ihn gerne mitnehmen will, nun weiss ich nich was ich machen soll. das problem is dass ich halt dasss ich gehört habe habe dasss die reperatur evtl 8 wochen oder mehr dauern könnte. wie müsste ich den bei der selbstdiagnose vorgehen :)

Viele Grüße
luk83
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.07.2009 14:25

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon DerWotsen » 19.07.2009 09:19

Wenn noch Garantie vorhanden ist Support anrufen.
Nichts anderes! Jeder Reparaturversuch von Dir oder unautorisierten Personen führt zum Verlust der Garantie.
Die Herstellergarantie bei den Amilos beträgt in der Regel 2 Jahre und wird vom Hersteller gewährt.
Arbeiten am Mainboard und Graka erforden Kenntnisse und Sicherheitsvorkehrungen.
Wenn Du da völlig unerfahren bist, lass die Finger davon.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon Nektorus » 19.07.2009 10:35

Also ich hatte nach einem jahr ein graka oder was auch immer fehler habs einfach einschicken lassen wo ichs gekuft hab und nach 4 wochen kam er zurück
Nektorus
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.07.2009 17:37
Notebook:

Re: schwarzer Bildschrim bei Amilo Xi2528

Beitragvon frido1966 » 19.07.2009 11:30

Hallo luk 83 !

Mein FSC Amilo Xi 1554 war schon 2 mal bei FSC - bzw. Bitronic oder RTS als durch FSC beauftragte Servicepartner - in Sömmerda zur Reparatur - beide Male wurde das Notebook im Rahmen der Garantie bzw. Gewährleistung anstandslos repariert. Die letzte Reparatur im Rahmen der Garantie bzw. Gewährleistung erfolgte, als mein Notebook bereits 18 Monate alt war. Völlig ohne Probleme.

Bei beiden Reparaturen war mein Notebook maximal 3 Wochen unterwegs - und da sind viele Tage inbegriffen und ins Land gegangen, in denen sich mein Notebook in der Obhut des Logistikdienstleisters UPS befand.

Ich habe - ganz aktuell - mein Notebook bei RTS in Sömmerda gehabt und werde es morgen - nach nicht einmal 1,5 Wochen - repariert wieder zurückerhalten. Wobei ich zumindest den Hinweg per DHL und Expresssendung auf eigene Kosten beschleunigt habe. Nun braucht der Logistikdienstleister UPS wieder mal von Donnerstag bis Montag, um mein Notebook von Sömmerda (Thüringen - nördlich von Eisenach) nach Ahlen (NRW) zu schaffen.
frido1966
 


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste