amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lan Buchse verzogen?

LAN/WLAN und natürlich Internet

Lan Buchse verzogen?

Beitragvon MRi » 19.07.2009 10:05

Hallo liebe Amilo Gemeinde!

Seit ein paar Monaten bin ich Besitzer des Amilo PA3553 und bin soweit auch ganz zufrieden aber seit gestern habe ich ein Problem, das mir so noch nicht untergekommen ist.
Und zwar kann ich kein LAN-Kabel mehr an meinen Laptop anschließen. Am Freitag hat's noch sauber funktioniert... aber jetzt rastet das Kabel einfach nicht mehr ein, obwohl es fast drin ist. Ich habe es mit mehreren Steckern versucht, ohne Erfolg.
Dazu ist zu sagen, dass ich meinen Laptop behandle wie ein rohes Ei. Und ich kann mich auch nicht erinnern, jemals ein LAN-Kabel unsanft herausgezogen zu haben, sodass sich die Kontakte verbiegen, oder so.
Ich hab auch mal in die Buchse reingeschaut. Es scheint alles soweit in Ordnung zu sein. Es sind weder Kontakte verbogen, noch ist Staub oder sonstiges Zeug in der Buchse...trotzdem lässt sich einfach kein Kabel anschließen. Hat jemand eine Idee?
MRi
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2009 09:58

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon WPB » 19.07.2009 10:35

Spontan gefragt ....

...ist es wirklich die LAN Buchse oder versucht du dich vergeblich an der (sehr ähnlich ausehenden) MODEM Schnittstelle?
"M3 drivers have no friends"
WPB
 
Beiträge: 138
Registriert: 08.11.2007 16:55

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon MRi » 19.07.2009 11:23

Nein, es ist die gleiche Buchse, die ich auch die Tage zuvor verwendet habe und ich kenne den Unterschied sehr wohl. Davon abgesehen, hat mein Laptop keine Modem-Schnittstelle. Und in die anderen Schnittstellen würde das Kabel rein formtechnisch schon garnicht reinpassen (e-sata, Firewire, hdmi, usb, audio) ;)
Wie gesagt, am Freitag hat es noch funktioniert...und ich war problemlos per LAN unterwegs. Jetzt bekomm ich das Kabel einfach nicht mehr rein...obwohl es die gleiche Buchse und das gleiche Kabel ist, dass ich sonst auch verwende.
MRi
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2009 09:58

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon An-Dr.Zej » 19.07.2009 13:09

Mal "Kopfüber" versucht das kabel reinzustecken?
Ist bei meinem Laptop auch so... muss den Stecker umgedreht reinstecken. Dann passt er auch ganz rein.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon MRi » 19.07.2009 14:07

Falls ihr hier versucht mich zu veräppeln...lasst es bitte...ich bin Fachinformatiker und weiß wie man nen LAN-Kabel ansteckt. Also bitte nur ernst gemeinte Antworten...danke!
MRi
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2009 09:58

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon BauchLaden » 19.07.2009 14:27

@ MRi

Kann mir kaum vorstellen wie sich die LAN-Buchse verziehen soll. Hitze wäre die einzige Erklärung. Rastet die Nase am Stecker nicht mehr ein aber das Kabel sitzt in der Buchse und hat elektrischen Kontakt oder kriegst du es garnicht mehr eingeführt ?

Kleiner Tip - nimm ne Nagelfeile und versuch mal an allen Seiten des Steckes ein "µ" Material abzufeilen. Mit Gefühl und ständiger Probe auf Passgenauigkeit.

Gruss
BauchLaden
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.07.2009 19:18

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon MRi » 19.07.2009 14:59

BauchLaden hat geschrieben:@ MRi

Kann mir kaum vorstellen wie sich die LAN-Buchse verziehen soll. Hitze wäre die einzige Erklärung. Rastet die Nase am Stecker nicht mehr ein aber das Kabel sitzt in der Buchse und hat elektrischen Kontakt oder kriegst du es garnicht mehr eingeführt ?

Kleiner Tip - nimm ne Nagelfeile und versuch mal an allen Seiten des Steckes ein "µ" Material abzufeilen. Mit Gefühl und ständiger Probe auf Passgenauigkeit.

Gruss

Na endlich mal nen konstruktiver Tipp....also folgendes:
Das Kabel rastet nicht ein, und ein Kontakt kommt nicht zustande, d.h. das Netzwerkkabel ist nicht verbunden...hab nun mal ein altes Netzwerkkabel genommen, wo der "Nippel" fehlt und siehe da es passt und wird auch erkannt.
Allerdings frage ich mich schon, wie das sein kann. Vor einer Woche hat es noch funktioniert (normalerweise surfe ich allerdings per WLAN). Praktischerweise liegt der LAN-Anschluss ja genau neben dem Stromanschluss...vielleicht liegt's ja daran? Außerdem ist es momentan ziemlich warm hier. Hab zwar nen Notebook-Kühler...aber extreme Abkühlung bringt das auch nicht.

Das mit dem Material abfeilen lass ich dann wohl...ich mein wenn das ältere Kabel ohne "Nippel" passt...dann muss es halt darüber gehen...wäre trotzdem schick...wenn jemand noch ne Idee hätte...oder ggf. jemand gleiche Erfahrungen hat.
MRi
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2009 09:58

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon An-Dr.Zej » 19.07.2009 19:07

Falls ihr hier versucht mich zu veräppeln...lasst es bitte...ich bin Fachinformatiker und weiß wie man nen LAN-Kabel ansteckt. Also bitte nur ernst gemeinte Antworten...danke!

Die Antwort war absolut ernst gemeint. Tut mir leid das ich es dir nicht gleich von der Stirn abgelesen habe das du Fachinformatiker bist! Gibt genug "Kinder" und "Anfänger" die hier Fragen stellen... verkneif dir solch bösen Antworten in Zukunft einfach und weise die hilfegebenden gefälligst freundlich darauf hin.

Na endlich mal nen konstruktiver Tipp...

Entschuldige auch hier dafür, das wir / ich dir nicht gleich das passende geschrieben haben.
Demnächst werde ich mich einfach bei deinen Fragen raushalten.

Eins noch; wer patzig wird, muss sich um ebenso schlecht-gelaunte Antworten nicht wundern.
Schönen Sonntag noch :roll:
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon fiatpanda » 19.07.2009 22:08

Hallo,

hab ein Acer Notebook und da will auch der LAN Stecker nicht richtig rein. Ohen "Nippel" geht es.

Ich muss den LAN Stecker von unten reinstecken, damit es passt, wenn ich gerade einschiebe passt es nicht. Schon komisch. Probiers mal.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon MRi » 19.07.2009 23:07

An-Dr.Zej hat geschrieben:Die Antwort war absolut ernst gemeint.

Okay, tut mir leid...las sich halt so, als würdest du mich veralbern wollen...ich hatte ja vorher geschrieben, dass es sonst immer funktioniert hatte und dass das LAN-Kabel zwar reingeht, aber nicht einrastet...anders herum wäre es ja garnicht erst reingegangen.
Nichts für ungut ;)

fiatpanda hat geschrieben:Hallo, hab ein Acer Notebook und da will auch der LAN Stecker nicht richtig rein. Ohen "Nippel" geht es.
Ich muss den LAN Stecker von unten reinstecken, damit es passt, wenn ich gerade einschiebe passt es nicht. Schon komisch. Probiers mal.

Okay...werd ich mal probieren...
MRi
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2009 09:58

Re: Lan Buchse verzogen?

Beitragvon fiatpanda » 20.07.2009 19:37

Und, hat es geklappt ?
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste