amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Display 7820 2 Monate nach Ablauf der 2-Jahresgar. defekt

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Display 7820 2 Monate nach Ablauf der 2-Jahresgar. defekt

Beitragvon Mecki » 01.08.2005 01:48

Hallo zusammen,

nachdem ich hier immer wieder rein schaue, habe ich jetzt leider auch die Reparaturseiten gewälzt und zu meiner Begeisterung gelesen, dass in Sömmerda mein kaputtes Display ca. 400€ Reparatur kostetn würde.

Nachtrag: beim einschalten/booten kommt keine Anzeige über den Bilschirm. Vielmehr bleibt mit einem Dauer-Beepton-folge der Rechner hängen...vermute Bios sucht das display und findet "nichts"....auch externer Monitor am VGAanschluß wird nicht angesprochen, drücken der Tasten F2 und F12 bringt nichts....Oahhh sieht wohl schlecht aus...

Auf meine Anfrage, dass so kurze Zeit nach Ablauf der Garantie villeicht eine 1/2 /1/2-Lösung für mich ok wäre , leider negativ, aber freundliche Auskunft der Dame aus Sömmerda (2x mal zurückgerufen). Sicher mir ist auch bewusst, dass die Gewährleistungsfrist einmal ein Ende hat, aber es ist halt bitter bei den Preisen, wo ich bald schon nach einem neuen Laptop schauen kann..

Irgendeine Idee, was mir hier hift....München, ... Erfahrungen mit Notebookwerkstätten oder nochmals schriftlich in Sömmerda nachfragen.

Danke !

Mecki
Die Erfindung des Plan durch den Menschen ist die Ersetzung des Zufalles durch den Irrtum.
Mecki
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2005 13:16
Wohnort: München

Beitragvon Mecki » 02.08.2005 12:06

Glück gehabt und alles in Ordnung!

versehentlich 2x geschickt!
bye ...Mecki
Zuletzt geändert von Mecki am 02.08.2005 12:08, insgesamt 1-mal geändert.
Die Erfindung des Plan durch den Menschen ist die Ersetzung des Zufalles durch den Irrtum.
Mecki
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2005 13:16
Wohnort: München

Beitragvon Mecki » 02.08.2005 12:07

Glück gehabt und alles in Ordnung!

Ich habe nochmals, weil mir das Display ohne jede Beleuchtung (also nicht Konverter) seltsam vorgekommen ist, beim Verkäufer das Verhalten geschildert.

Der meinte vor jeder Weggabe nochmals nach dem Arbeitsspeicher schauen!

Bingo, der war verutscht, fragt nicht wie, da ich das Notebook an Freunde verkauft habe und mich schon das Gewissen plagte (keine Autos und Notebooks an Freunde).

Richtig eingestzt alle roger.

Danke und pardon für dem Aufwand....Ein verrutschter Arbeitsspeicher scheint aber öfters vorzuhommen, meinte der Händler!

bye ...Mecki
Die Erfindung des Plan durch den Menschen ist die Ersetzung des Zufalles durch den Irrtum.
Mecki
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2005 13:16
Wohnort: München


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron