amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xa 1526 DVI TV-OUT

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon Lycidias » 20.07.2009 16:26

Hallo! Ich habe meinen Amilo Xa 1526 per DVI to HDMI Adapter an meinen Großbild LCD Fernseher angeschlossen. Es funktioniert soweit alles, aber auf dem TV fehlt an allen seiten ein stück vom BIld, sozusagen einfach abgeschnitten. Auf dem Laptop ist alles ganz normal dargestellt. Wie kriege ich es hin das mein ganzer Bildschirm auf dem TV dargestellt wird?
Danke!
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon fiatpanda » 20.07.2009 16:52

Hallo,
du solltest die Auflösung des Fernseher ändern. Geht genau gleich wie beim Laptop, nur du musst den Fernseher auswählen. Meistens steht die Marke (z.B. Samsung) des Fernsehers dabei.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon Lycidias » 20.07.2009 17:00

Meinst du am Fernseher? Er ist von Toshiba und man kann wenn man per HDM verbunden ist die Auflösung nicht ändern.

Ich verwende Cloneview und kann irgentwie nur die auflösung für beide zusammen einstellen, aber egal was ich einstelle, die Seiten sind immer weggeschnitten.
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon hikaru » 20.07.2009 17:43

Du musst das Scanverhalten des Fernsehers anpassen. Viele Fernseher haben irgendwo im Menü sollte es eine Option "True Scan" oder "Just Scan". Wenn du diese aktivierst passt das Bild genau.
Auf Anhieb konnte ich sowas bei Toshiba nicht finden. Welches Modell ist es genau?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon Lycidias » 20.07.2009 17:48

Diese Option habe ich irgentwie nicht gefunden.
Auf dem Handbuch steht 32/37/42WL58 Series
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon fiatpanda » 20.07.2009 18:38

Hast du Vista oder XP ?

Mit den Boardprogrammen kannst du das Bild klonden (beiden das gleiche), den Desktop erweitern (find ich persönlich nicht gut) und nur ein Bildschrim benutzen.

Wenn du unter Anzeige gehst (egal ob Vista oder XP) dann kannst du ein Monitor auswählen.

I.d.R. ist dein Laptop Nr. 1 und dein Toshiba Nr.2. Klick zur sicherheit auf "Identifizieren". Wenn eine große "1" auf dein Laptop Display ist es der Standtartdisplay und Nr.1.

Ich könnte es dir per TeamViewer einstellen, wenn du willst. TeamViewer ist kostenlos und sicher.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon Lycidias » 20.07.2009 18:44

ich habe momentan Windows 7 RC drauf. Teamviewer habe ich auch drauf, währst du so nett? ;)
Ich schick dir die zugangsdaten per pn
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19
Notebook:

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon fiatpanda » 20.07.2009 19:34

Also per Teamviewer hat es geklappt.

Unter den NVIDIA Einstellungen kann man die Größe des HDTV Bildschirm ändern. Jetzt sieht man es gut.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon Lycidias » 20.07.2009 19:47

ja, nach einem Treiberwechsel ;)
Klappt in WIndows alles sehr gut, aber wenn ich ein spiel spiele, habe ich wieder das selbe problem mit den abgeschnittenen rändern, hat jemand ne idee?
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19
Notebook:

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon fiatpanda » 20.07.2009 19:56

Vllt. Spiel starten, dann Windowstaste drücken, einstellen, und wieder den Spiel in der Taskleiste auswählen.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon hikaru » 21.07.2009 10:35

Lycidias hat geschrieben:Diese Option habe ich irgentwie nicht gefunden.
Auf dem Handbuch steht 32/37/42WL58 Series
Offenbar können nicht alle Toshibas True Scan. Die Funktion heißt auch nicht bei allen Herstellern gleich.
Hast du eine Einstellung "Overscan", die aktiviert ist? Wenn ja, dann schalte die aus.

Mit dem Grafiktreiber hat das nichts zu tun. Der sendet schon das richtige Format, solange man daran nicht rumdreht.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon Lycidias » 21.07.2009 13:58

Nein, ich kann nur Bild autoformat ein und auschalten, andere BIldschirmeinstellungen gibt es in diesem Sinne nicht. Aber es hat definitiv am Treiber gelegen, der alte konnte diese Spezielle Funktion nicht aufweisen.
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19
Notebook:

Re: Xa 1526 DVI TV-OUT

Beitragvon fiatpanda » 21.07.2009 14:01

Sonst probier das mal an einem anderen Fernseher (vllt. vom Kolleg) aus.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron