amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Der Blödmarkt u seine g..... Servicepreise !

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Der Blödmarkt u seine g..... Servicepreise !

Beitragvon notebucker » 21.07.2009 18:42

Hallo!
Kurze Story von heute: Die Käuferin eines NBs aus dem B....Markt wandte sich nach dem Eintritt eines Schadens am NB u nach Ablauf der Garantie an den Service dieses Marktes, d.h., sie fuhr mit dem NB persönlich dort hin. Die unschwer als Computer-Laie erkennbare Kundin beschrieb den Defekt etwa so: Das NB funktioniert nicht mehr, bis vorgestern gings noch, erst lud der Accu nicht mehr, dann startete das NB gar nicht mehr, jetzt leuchtet keine Lampe, es rührt sich gar nichts, vielleicht lägs am Kabel, aber das gründe Licht an dem Kasten (Anmerk.: dem NT) leuchtete.
Der Service des B...Marktes wollte das Gerät gar nicht näher in Augenschein nehmen. Ohne weiteres wurde ein Kosten-
voranschlag in Höhe von 95,- nicht rückzahlbaren Euros angeboten! :shock:
Die Kundin wurde zu einer ehemaligen Kundin u erkundigte sich doch lieber auch woanders. Was war's? Am dürren Mittel-
stift des Steckers des ext. NTs kam eine seltsame Spannung an. Mal wars knapp 19 Volt, dann mal 10 V, dann wurds
mehr, dann weniger, zum Schluß kam nichts mehr. Also wacker den Stecker abgeknipst, und sieheda, das NT lieferte
doch die volle u stabile Spannung, die zersägte Umhüllung des Steckers zeigte einen so gut wie abgerissenen Kontaktpin.
Ein neuer Stecker kostet z.B. bei Conrad so etwa 3,50 €, den anlöten, isolieren u das wärs. :mrgreen:
Echt g..... Service bei diesem Markt. Wer ist denn da nun wirklich ....., ahem, räusper?
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste