amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

LÜFTERSTEUERUNG! m3438g mit x1900 wird zu heiß und stürzt ab

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

LÜFTERSTEUERUNG! m3438g mit x1900 wird zu heiß und stürzt ab

Beitragvon DualCore » 23.07.2009 20:37

Hallo!

Habe in meinen m3438g eine x1900 aus einem xi 1554 eingebaut. Bei Vollast (cpu max.) stürzt er ab, weil er zu heiß wird.
Gibt es kein Programm, womit man die Lüfterdrehzahl steuern kann?

Wenn die Softwarelösung unmöglich ist, was haltet ihr von der Idee, den Silent Knopf so umzufunktionieren, dass er die Lüfterdrehzahl bei Betätigung auf MAXIMAL stellt, und wenn man den Knopf nicht betätigt, dass der Lüfter wie gehabt, CPU gesteuert reagiert.

Wäre das sehr kompliziert?

Natürlich wäre mir die Softwarelösung am allerliebsten.
DualCore
 
Beiträge: 67
Registriert: 08.01.2009 19:11

Re: LÜFTERSTEUERUNG! m3438g mit x1900 wird zu heiß und stürzt ab

Beitragvon hikaru » 24.07.2009 08:58

Der Knopf für den Silent Mode ist auch nur eine Softwarelösung. Dabei wird nicht die Lüfterdrehzahl sondern die CPU-Frequenz begrenzt. Als Folge davon muss der Lüfter nicht mehr so stark kühlen.
Eine Steuerung der Temperatur über eine Manipulation des Knopfes halte ich für ausgeschlossen.

Ob eine Softwarelösung (sprich: manueller ACPI-Eingriff) prinzipiell möglich ist weiß ich nicht. Irgendwo hier im Forum habe ich mal sowas aufgeschnappt. Ich weiß aber nicht mehr um welches Modell es ging und ob es funktioniert hat.

Du solltest eher die üblichen Maßnahmen gegen Überhitzung ergreifen:
- Lüfter/Lüftungsschlitze reinigen
- Wärmeleitpaste erneuern
- passendes(!) Coolerpad besorgen
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: LÜFTERSTEUERUNG! m3438g mit x1900 wird zu heiß und stürzt ab

Beitragvon DualCore » 24.07.2009 13:32

Danke für die Anteilnahme, aber das war mir schon alles bekannt.
Es ist doch klar, dass ich die Lüftungsschlitze reinige, neue Paste auftrage und ein Kupferplättchen verwende, wenn ich die Grafikkarte wechsel.

Das der Knopf, die Spannung der CPU senkt war mir auch klar. Ich dachte daran den Knopf zu kappen und mit Kabeln an den Lüfter zu schließen. Das könnte doch klappen...
Weiß nur nicht, ob ich an den Knopf dran komme.
DualCore
 
Beiträge: 67
Registriert: 08.01.2009 19:11


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron