amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa/RAM

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa/RAM

Beitragvon Stiftchen » 26.07.2009 21:49

Hi,

ich will mir sicher sein, dass mein schönes neues NB voll I.O. ist.

Wer kann mir Vergleichsdaten liefern?

Windows-Leistungsindex ist bestimmt i.O.: Liefert 5,3 (wg. Prozessor)

3DFuturemark06 liefert mir einen Wert von nur 4530 Punkten.

Wärme GPU geht bis 89°C bei SpeedFan. Ohne Belastung in den 60ern.

Ist das OK?

Vielleicht kann jemand was dazu schreiben. Was erreicht ihr mit eurer 9600M GT. Welchen Treiber habt ihr?

Ich habe im Moment Treiberversion 7.15.11.7537. Eine neuere findet er nicht. Oder nehmt iht von NVidia?

Beste Grüße

Stiftchen
Zuletzt geändert von Stiftchen am 27.07.2009 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Stiftchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2009 20:39
Notebook:

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon JetLaw » 26.07.2009 23:10

Also ich kann dir sagen dein NB ist nicht schlecht. Deine Grafikkarte ist mittelmaß, also sollte jetzt im Moment alles spielen können wobei man bei Grafikkartenlastigen Spielen die Details bsw. Auflösung runterschrauben muss. Der Leistungsindex ist voll fürn Arsch, darauf würde ich nichts geben. Deine Temps sollten eigentlich normal sein, weil wenn ich mich richtig erinnere haben einige Xi3650 Besitzer ähnliche Temps hier im Forum gepostet. Sie könnten allerdings auch einige Grad niedriger gewesen sein.
Wegen Treiber biste gezwungen den von Fujitsu zu nehmen, weil die neueren Nvidia Treiber funktionieren nicht bei Fujitsugeräten wie mir gestern aufgefallen ist oder halt von laptopvideo2go. Allerdings kannst du dann nicht mehr zwischen der 9600M GT und der Intelchipsatzgrafik wechseln.
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon Stiftchen » 27.07.2009 09:16

Hi,

danke für die Antwort.

Das der Windows-Index keine Rolle spielt, ist mir auch klar, wollts halt nur mal erwähnen.

JetLaw hat geschrieben: Wegen Treiber biste gezwungen den von Fujitsu zu nehmen, weil die neueren Nvidia Treiber funktionieren nicht bei Fujitsugeräten wie mir gestern aufgefallen ist oder halt von laptopvideo2go. Allerdings kannst du dann nicht mehr zwischen der 9600M GT und der Intelchipsatzgrafik wechseln.


Hm, also stimmt das wirklich, denn bei Nvidia GraKa-Treiber Download schreiben die auch, dass xi3650 nicht unterstützt wird.

Das mit der Hybrid-Karte nutze ich eh nicht. Ausschalten sollte ich diese Funktion sicher im BIOS, stimmts?

Würde ein Treiber von laptopvideo2go eine bessere Performance bringen? Hat da jemand Erfahrungswerte?

Vielleicht hat ja jemand auch das NB und kann noch seine Werte posten. Denn mich irritiert, dass ein NB mit gleicher GraKa und 1 Stufe höheren Proz (T9400) einen um 500-600 Punkte höheren Wert erzielen kann.

Erklärung könnte höchstens sein, dass der L2-Cache eine Rolle spielt, den habe ich nämlich nur halb (3 MB).

Mal hören....
Stiftchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2009 20:39
Notebook:

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon Leonidas » 27.07.2009 09:49

Hast sicher eine GDDR 3? Sonst fehlen dir ca. 1300 Punkte. Eine bringt eine 9600GT auf einem T8600 ca. 5600-5900 Punkte.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon JetLaw » 27.07.2009 10:14

GDDR3 sollte er eigentlich schon haben, die Xi Modelle unterscheiden sich eigentlich nur durch CPU und Display. Also nen neuer Treiber bringt dir auch jeden Fall mehr Punkte. Mit dem FSC Treiber hatte ich bei 3DMark06 2500 und mit dem damals neuem Nvidia Treiber kam ich auf 2900. Allerdings unterstützen die neuen Nvidia Treiber keine Fujitsu Notebooks. Das heißt jeder mit nem Fujitsu Notebook muss sich bei laptopvideo2go einen holen, dabei ist es egal ob es nen Xi3650 ist oder wie mein ein Xa2528
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon Leonidas » 27.07.2009 10:54

Wenn GDDR3 hast, kanns auch sein dass neben dem Benchmark 55 andere Anwendungen Virenscanner u.s.w. laufen hast lassen.
Kannst auch bei www.notebookcheck.de vorbeischauen da findest ähnliche Referenzsysteme.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon Stiftchen » 27.07.2009 11:37

Hi,

JetLaw hat geschrieben:Das heißt jeder mit nem Fujitsu Notebook muss sich bei laptopvideo2go einen holen, dabei ist es egal ob es nen Xi3650 ist oder wie mein ein Xa2528


Ich habe auf der Seite vorhin schon geschaut, sitz aber jetzt an einem anderen PC, so dass ich nix diesbzgl. austesten kann. Gibts ne empfehlung, welche ForceWare man nutzen soll? Welche hast Du?

Leonidas hat geschrieben:Wenn GDDR3 hast, kanns auch sein dass neben dem Benchmark 55 andere Anwendungen Virenscanner u.s.w. laufen hast lassen.
Kannst auch bei http://www.notebookcheck.de vorbeischauen da findest ähnliche Referenzsysteme.


hm, stimmt schon, wenngleich der Test mit dem fast original-System gemacht wurde. Vorausgesetzt, Virenscanner und Firewall Vista sind inaktiv, kann da ein Prozess noch soviel Leistung fordern? Was sind eure Erfahrungen dazu?

Die Vergleichwerte hatte ich mir schon angeschaut, bzgl. des gleichen Proz./gleiche GraKa ergibt sich folgendes:

MSI GX620 P8600 512MB GDDR3 ForceWare 175.90 Punkte: 5211
Aspire 5930G-864G32MN 512 GDDR3 + bis zu 1791 MB shared MemoryMB nvlddmkm 7.15.11.7490 (ForceWare 174.90) Punkte: 5678
Aspire 5930G-864G32MN ( 1280x800) 512 GDDR3 + bis zu 1791 MB shared MemoryMB nvlddmkm 7.15.11.7490 (ForceWare 174.90) Punkte: 5678

(Leider allesamt nicht mit meiner Auflösung, die ich eingestellt hatte bei den Tests... dann sind doch vergleiche gar nicht möglich, oder?)
sorry, hatte mich geirrt, ich habe die gleiche Aufösung eingestellt

Danke für eure Mühen mit mir!

Gruß Stiftchen
Zuletzt geändert von Stiftchen am 28.07.2009 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Stiftchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2009 20:39
Notebook:

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon JetLaw » 27.07.2009 12:10

Mit welcher Auflösung hast du gemacht? Wenn du ne andere Auflösung hast während des Test dann kann man das nicht vergleichen. Du mußt natürlich auch bedenken wenn die anderen NBs andere CPUs haben dann wirkt sich das auch auf das Testergebnis aus
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon Stiftchen » 27.07.2009 13:41

(Ich habe die Leistungstests mit FullHD gemacht, also 1920 x 1080.)
edit: es war schon eine Auflösung von 1280x800 eingestellt. Unter voll HD habe ich nur 3.526 Punkte

Bei den aufgeführten Testwerten (s.o.) wurde eine Auflösung von 1280x800 angegeben.

Die angegebenen Testwerte sind alle mit einem P8600 gemacht, ist mir schon klar, dass die CPU auch einen maßgeblichen Einfluss hat. Aber meine persönliche CPU-Leistung muss wohl i.O. sein.

Ich werde mal einen neuen Test mit niedrigerer Auflösung machen, mal schauen.
Zuletzt geändert von Stiftchen am 28.07.2009 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Stiftchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2009 20:39
Notebook:

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa

Beitragvon Leonidas » 27.07.2009 14:03

Die Test sind natürlich alle in der selben Auflösung 3DMArk06 1280x800x32. Diese ist voreingestellt und nur in der Vollversion veränderbar. Sag jetzt nicht du hast es original....

Andere Auflösung andere Punkte ist ja klar. Ein anderer Treiber macht höchstens ein paar Punkte mehr oder weniger aus. Du brauchst den Treiber der am besten läuft und nicht der der am meisten Punkte macht...

Du hast den 3DMArk06 mit der Einstellung in FullHD gemacht 1920x1080 und 4500 Punkte? Kann ich fast nicht glauben....
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa/RAM

Beitragvon Stiftchen » 27.07.2009 15:11

Leonidas hat geschrieben: Andere Auflösung andere Punkte ist ja klar. Ein anderer Treiber macht höchstens ein paar Punkte mehr oder weniger aus. Du brauchst den Treiber der am besten läuft und nicht der der am meisten Punkte macht...


Ziel der ganzen Benchmarkgeschichte ist bei mir nur, dass ich mich vergewissere, dass alle Komponenten in Ordnung sind. Da dachte ich mir, dass ich die GPU am besten mit solchen Tests überprüfe... bin kein Gamer, brauchs für Videoschnitt (Videorechnen kommt auch diese Woche noch dran)

Leonidas hat geschrieben: Du hast den 3DMArk06 mit der Einstellung in FullHD gemacht 1920x1080 und 4500 Punkte? Kann ich fast nicht glauben....


edit: sorry, ich muss mich korrigieren, dein Gespür hat dich nicht betrogen.

Unter FullHD hatte ich folgende Werte:

3526 Punkte

SM2.0 1347
SM3.0 1307
CPU Score 2190

Unter normaler Test-Auflösung (1280x800):

4537 setzt sich zusammen aus

SM2.0 1728
HDR/SM3.0 1797
CPU Score 2179

Habe noch weiteren Klärungsbedarf bzgl. RAM. In meinem NB ist 4 GB DDR3 verbaut. Da ich aufgeschraubt habe und die Bezeichnung mit den Daten im I-net abgeglichen habe, bin ich mir dessen sicher. Meine Systemdiagnosetools weisen wir aber nur DDR2 aus (sowohl das FSC eigene, als auch das von 3DMark06). Gibts dafür einen Hintergrund?

Vielleicht hat auch da jemand eine Antwort für mich...

Gruß Stiftchen
Stiftchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2009 20:39
Notebook:

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa/RAM

Beitragvon Stiftchen » 28.07.2009 13:19

Hallo,

das mit dem RAM hat sich mittlerweile erledigt.

Dazu muss das BIOS auf dem neusten Stand sein, dann zeigt er auch DDR3 mit 1,1MHz an, in beiden Tools. Ich habe jetzt das BIOS 1.0 G, das Ticken ist auch weg. An der Temperatur hat sich nur minimal etwas geändert (-2° in der Spitzenbelastung).

Bleibt für mich nach wie vor die Frage, warum die Leistung meiner GraKa doch einiges hinter den Benchmarks der Vergleichsgeräte liegt.

Mit welchem Treiberstand von laptopvideo2go sollte ich es versuchen, hat da jemand Erfahrung, was gut mit der Grafikkarte läuft?

Danke im Voraus!

Stiftchen

PS: und nochmal sorry, dass ich mich mit der Auflösung so verhauen hatte, die stellte sich nach einem Neustart schinbar wieder auf normal zurück!
Stiftchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2009 20:39
Notebook:

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa/RAM

Beitragvon WPB » 28.07.2009 13:59

Bleibt für mich nach wie vor die Frage, warum die Leistung meiner GraKa doch einiges hinter den Benchmarks der Vergleichsgeräte liegt.


Welche (maximalen) Taktfrequenzen (GPU, Speicher) sind im Graka Bios hinterlegt und welche werden tatsächlich unter Last erreicht (auslesen mit GPU-Z http://www.techpowerup.com/downloads/SysInfo/GPU-Z/)?

Ebenso wirken sich der gewählte Energiesparplan unter Vista und die 3D-Einstellungen (Quali, Leistung, etc) des Graka Treibers auf 3DMark deutlich aus.
"M3 drivers have no friends"
WPB
 
Beiträge: 138
Registriert: 08.11.2007 16:55

Re: XI3650 P8600 Leistungstest/Treiber GraKa/RAM

Beitragvon Stiftchen » 28.07.2009 20:55

WPB hat geschrieben: Welche (maximalen) Taktfrequenzen (GPU, Speicher) sind im Graka Bios hinterlegt und welche werden tatsächlich unter Last erreicht


GPU Clock 500 MHz
Memory 800 MHz
Shader 1250 MHz
MemoryType GDDR3

Für den nächsten Test lass ich das Tool mitschreiben. Die Werte sind doch OK, oder?

WPB hat geschrieben: Ebenso wirken sich der gewählte Energiesparplan unter Vista und die 3D-Einstellungen (Quali, Leistung, etc) des Graka Treibers auf 3DMark deutlich aus.


Das hatte ich unabhängig von deiner Antwort auch bei notebookcheck im Forum gelesen und dachte mir: Stimmt, ganz am Anfang habe ich den Regler von Leistung auf Qualität umgestellt. Und so war es dann auch: nun zeigt komme ich auf folgendes Ergebnis:

5066 Punkte

SM 2.0 2096
SM 3.0 1909
CPU-Score 2171

Damit habe ich denke ich schon ein ganz guten Schritt nach vorn gemacht und bin eigentlich überzeugt, dass die GPU normal funktioniert. (Die Treiber sind noch Original-FSC)

Vielen Dank an alle Helfenden!!!

Gruß Stiftchen

PS Mein Lüfter meint seit dem neuen BIOS dass es toll ist, alle 5 Sek. für 2 Sek. hochzufahren... scheinbar hat man die Wahl, entweder ticken oder der Lüfter macht sich anderweitig bemerkbar.
Stiftchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2009 20:39
Notebook:


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron