amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Garantie trotz Ablaufs bei wiederauftretendem Problem?

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Garantie trotz Ablaufs bei wiederauftretendem Problem?

Beitragvon Phoebe » 27.07.2009 17:25

Hallo,
ich habe eine Frage, deren Antwort ich in diesem Forum nicht gefunden habe (ich hoffe, ich habe sie nicht einfach übersehen...) und die ich deswegen hier stellen möchte:
Ich habe immer wieder das Problem, dass das Display meines Amilo Pro V3515 plötzlich zu flackern beginnt und stellenweise schwarz wird. Zum Beispiel wird zunächst das untere Drittel des Bildschirms schwarz, dann flackert es und beim nächsten Flackern ist schon die Hälfte des Bildschirms schwarz etc. Besonders schlimm wird es übrigens, wenn ich vor Arbeitsflucht Solitär spiele... Ich weiß nicht, ob da ein Zusammenhang bestehen kann? Neuerdings gibt es zusätzliche eine neue Art von Störung, bei der ich den Hintergrund des Desktop/des Dokuments noch sehen/lesen kann, aber sehr grau und verpixelt.
Wegen der ersten Art von Störung habe ich den Laptop im März innerhalb der Garantiezeit eingesandt und der Inverter wurde ausgetauscht (ich weiß nicht, was der Inverter ist). Daraufhin hatte ich erstmal Ruhe, aber nach etwa sechs Wochen fing es wieder an. Weil ich gerade mitten in den Abschlussprüfungen steckte, habe ich mich zunächst nicht wieder darum gekümmert. Wenn ich den Rechner neu starte, ist es nämlich erstmal wieder ok.
Naja, und jetzt ist die Garantiezeit abgelaufen und ich finde, weil das Problem letztes Mal nicht effektiv behoben wurde, könnten sie da kulant sein und es mir nochmal reparieren oder es zumindest versuchen. Der Typ an der Hotline war nicht besonders freundlich oder hilfsbereit, und normalerweise nehme ich sowas auch hin, aber der meinte auch, das sei ein Business-Notebook, weil die Seriennummer mit einem Y anfängt, was totaler Quatsch ist, weil es definitiv kein Business-Notebook ist. Ich wüsste das doch, wenn ich eine Geschäftsfrau wäre. Dem Typen war das egal, aber ich vetraue ihm deswegen nicht und frage Euch, ob Ihr wisst, ob es da eine Möglichkeit gibt, den Rechner doch noch - trotz der abgelaufenen Garantiefrist - kostenlos reparieren zu lassen. Und wenn jemand weiß, was dieses komische Flackern bedeutet, bin ich für Hinweise natürlich auch dankbar. Die in der Reparatur wussten es offensichtlich nicht.

Danke schonmal für Eure Hilfe und Tipps, falls vorhanden!

Viele Grüße
Phoebe
Phoebe
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2009 16:14

Re: Garantie trotz Ablaufs bei wiederauftretendem Problem?

Beitragvon DerWotsen » 27.07.2009 18:04

Kostenlose Reparatur wird kaum möglich sein, einzige Möglichkeit besteht darin, sich an das Beschwerde-Manegement
zu wenden.

Sollte bei externen Monitor kein flackern auftreten vermute als Ursache einen Kabelbruch des Displaykabels oder Kontaktproblem am Stecker.

.... zusätzliche eine neue Art von Störung, bei der ich den Hintergrund des Desktop/des Dokuments noch sehen/lesen kann, aber sehr grau und verpixelt


Obwohl das wieder nach Defekt am Inverter klingt,
das ist eine Platine unterhalb des Displays im Displaygehäuses.
Oder die CFL-Röhre (Beleuchtung) hat einen Wackler.

(einfach mal Inverter in die Suche eingeben)

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Garantie trotz Ablaufs bei wiederauftretendem Problem?

Beitragvon Phoebe » 01.08.2009 11:44

Danke!
Phoebe
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2009 16:14


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste