amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Dunkler Bildschirm beim 1510

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Dunkler Bildschirm beim 1510

Beitragvon Oppie » 28.07.2009 19:21

Hallo bei meinem PA1510 bleibt der Bildschirm dunkel.
Das Laptop fährt normal hoch. Beim zuklappen, habe ich gemerkt das bei einer gewissen Stellung, man eine normale Anzeig vom Desktop hat.
Also gehe davon aus das die Grafikkarte funktioniert.
Wer hat auch schon einmal so ein Problem und kann mir helfen??


Mfg Ralf
Oppie
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.07.2009 19:02

Re: Dunkler Bildschirm beim 1510

Beitragvon bagabu » 28.08.2009 21:17

Hallo,

habe mich gerade hier registriert weil ich das gleiche Problem mit meinem 1510 habe.

Leider hat ja keiner geantwortet...

Hast Du das Problem behoben?

Ich musste bei meinem Amilo bereits 2 mal die Scharniere wechseln, weil sie irgenwann so schwergängig waren, dass es immer geknackt hat.
Nun vermute ich es liegt daran....

Ich würde das Ding ja selber auseinander schrauben, traue mich aber nicht, da ich noch nie ein Laptop geöffnet habe. Desktoprechner habe ich schon oft selbst auseinandergenommen.

Kann mir jemand sagen ob es schwierig ist das Ding zu öffnen? Muss man nur die Schrauben herausschrauben oder gibt es Besonderheiten die man beachten muss?

DANKE
bagabu
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2009 21:08

Re: Dunkler Bildschirm beim 1510

Beitragvon notebucker » 29.08.2009 10:33

@ oppie,
wenn das Display abhängig vom Öffnungswinkel erlöscht/leuchtet, wird es ein Wackelkontakt in einem der beiden Zuleitungskabel sein. Du könntest den vorderen Displayrahmen abnehmen u die beiden Abdeckung nahe der Scharniere, dann hast du schon mal Zugriff auf einen großen Teil der Kabel, rsp. einige kritische Stellen. Reicht das noch nicht, mußt du - zum Wechseln eines defekten Kabels sowieso - das NB "oben rum" auch öffnen. Am schnellsten ist der Zugriff auf einen Teil der Kabel von unten: Große Bodenklappe ab zwischen Lüfter u Heatpipe liegen friedlich nebeneinander die Steckkontakte für Daten u Inverterkabel. :lol:
@ bagabu
bagabu hat geschrieben:Muss man nur die Schrauben herausschrauben

So ist die Theorie. In der Praxis fragt man sich berechtigt, welche Schrauben. Die beiden o.g. Abdeckungen neben den Scharnieren lassen sich noch vergleichsweise leicht entfernen, insbesondere, wenn man dem Verlust der einen oder anderen abgesprengten Haltenase nicht so große Bedeutung beimißt. Dann mußt du halt das NB teilweise zerlegen, um an die Scharniere komplett ranzukommen. Es gibt hier etliche Leute, die es geschafft haben, schwergängige Scharniere zu flüssigerer Arbeit zu bewegen, aber bitte nicht großzügig irgendwelche Schmiermittel mit Druckluft in das NB oder auf das MB jagen.
Ihr beide könnt auch mal so'n Standard-Auseinanderbau durchlesen wie:
post,171492.html?sid=d00acd1cbd38dbfee76198e313c1ee8a#p171492
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Dunkler Bildschirm beim 1510

Beitragvon bagabu » 29.08.2009 12:06

Vielen Dank für die Tips, werde es am WE mal ausprobieren.....
bagabu
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2009 21:08

Re: Dunkler Bildschirm beim 1510

Beitragvon bagabu » 29.08.2009 21:16

Nochmals vielen Dank!

habe den Fehler gefunden. Inverterkabel gerissen. Habe mir ein neues bestellt. 13,- Euro.

Allerdings ist es doch ne ziemliche Fummelarbeit...

Aber besser als mehrere hundert Euro für ein neues Notebook. :))

Schönes Wochenende an alle!
bagabu
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2009 21:08


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste