amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon viper2035 » 01.08.2009 13:10

Hallo ich bin neu hier und hab mich eigentlich wegen eines Problems mit dem Lappi von einem Kumpel von mir hier angemeldet. Es handelt sich um den Amilo M3438G. Wenn man den Taster zum Einschalten drückt bleibt der Bildschirm schwarz oder manchmal leuchtet er schwarz. Die blauen Status LED's leuchten aber mehr passiert nicht. Wie es dazu gekommen ist kann ich nur grob beschreiben. Also irgendwie ist der Lappi vom Bett gefallen und danach ging er nicht mehr. Nach langer Recherche hier im Forum bin ich mir fast sicher das die Grafikkarte kaputt ist (also der Standartfehler bei dem Modell). Kann sein das er schon aus war bevor er vom Bett gewurfen wurde so genau kann ich das nicht sagen. Lange Rede kurzer Sinn wenn ich den hinbekomme ist es meiner weil er sich schon einen neuen gekauft hat. Hat jemand noch Ideen was daran Ursache des Fehlers ist? PS.: Hab den Lappi schon in Einzelteile zerlegt aber nichts auffällig kaputtes gesehn. Die Festplatte ist definitiv i.o. Danke schonmal
viper2035
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2009 13:17

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon notebucker » 01.08.2009 15:10

@ viper2035
viper2035 hat geschrieben:Hab den Lappi schon in Einzelteile zerlegt

Sehr eifrig, aber verfrüht. Du hättest erst mal den Standardtest ausführen sollen, Deinen Lappi an einen externen Bildschirm anzuschließen, um den Verdacht des Grakadefektes zu überprüfen.
viper2035 hat geschrieben:bleibt der Bildschirm schwarz oder manchmal leuchtet er schwarz

Das soll heißen, im ersten Fall passiert schlicht nichts und im zweiten, vom ersten sich unterscheidenden Fall geht die Hintergrundbeleuchtung an (man sieht, dass der Bildschirm heller wird), aber es ist kein Text oder Logo oder ähnliches zu sehen? Wäre Fall 2 zutreffend, ist ggf. ein Kabel defekt oder ein sonstiger Wackelkontakt.
Was ist mit Kontroll-LEDs? Was mit Laufwerksgeräuschen?
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon viper2035 » 01.08.2009 18:28

Also an externen Bildschrim angeschlossen hab ich schon probiert aber auch da kommt kein Bild. Das CD-Rom Laufwerk klackt einmal beim Einschalten des Lappi's. Die Festplatte läuft aber nicht an.
Zur Kontroll LED Frage:
viper2035 hat geschrieben: Die blauen Status LED's leuchten aber mehr passiert nicht.

notebucker hat geschrieben:Das soll heißen, im ersten Fall passiert schlicht nichts und im zweiten, vom ersten sich unterscheidenden Fall geht die Hintergrundbeleuchtung an (man sieht, dass der Bildschirm heller wird), aber es ist kein Text oder Logo oder ähnliches zu sehen?
Genau so ist es. Hast du noch weitere Idden?
Danke schonmal für die Hilfe
viper2035
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2009 13:17

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon notebucker » 01.08.2009 19:35

@ viper2035,
wenn gelegentlich die Hintergrundbeleuchtung (HLP) angeht, aber dennoch nichts zu sehen ist, riecht das nach gleich zwei Fehlern - falls es nicht gleich das ganze MB erwischt hat. Zum einen wäre das Prob der HLP, zum anderen fehlt ja auch ein Datensignal. Nur mal als Beispiel: Es könnte sein, dass die Graka hin ist, u zudem hat es beim Bettwurf einen Wackler in einem Kabel erzeugt. Könnte aber auch was ganz anderes sein: Wenn das NB im Bett betrieben wurde, kann durch Abdeckung der Lüftungsschlitze das NB den Hitzetod erlitten haben. Oder "nur" die Graka. Vielleicht bringt es was, das NB/ die Einzelkomponenten zumindest soweit wieder zusammenzubauen, dass ein Probebetrieb möglich ist. Dann könnte man durch Bedrücken und Drehen der/an den Kabeln testen, ob halt ein Wackler in einem Kabel ist. Aber Vorsicht beim Betrieb des nicht komplett verbauten NBs, es darf keine Kurzschlüsse geben und CPU u Graka müssen selbstredend "normal" gekühlt werden. Sind die Erscheinungen mit u ohne NT und/oder Accu gleich?
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon viper2035 » 01.08.2009 20:36

Also bis zum Probebetrieb ist er schon wieder zusammen gebaut. Den Akku ladt ich grad mal aber denk nicht das das was ändert. Ich entnehm deinen Aussagen das du mir eher raten würdest das Notebook zu entsorgen oder? Würd ja gern mal mit einer Graka testen ob es an der liegt aber hab halt keine da und eine kaufen und dann ist es was anderes ist auch doof....
viper2035
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2009 13:17

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon notebucker » 02.08.2009 09:46

@ viper2035,
teilweises Zitat:
viper2035 hat geschrieben:und eine kaufen ........ ist auch doof....

Ich mache Dir mal ein anderes Angebot, bevor Du Dein NB entsorgst, nämlich dass Du mir Deine Graka zum Testen schickst, das ergäbe auch eine gute Aussage. Für die Übermittlung der persönlichen Details sende ich Dir gleich eine PN.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon notebucker » 15.08.2009 14:37

@ viper2035,
Deine zum Test eingesandte Graka, eine GF6800 kam gerade an u ist auch schon kurz-getestet. In meinem A4438 läuft die sofort los. :D Habe bislang aber nur im abgesicherten Modus getestet, weil im Win noch ein Treiber für eine andere Graka installiert ist. Von Defekt im Moment nichts zu sehen. Aber anderes ist zu sehen: Die Graka ist mal repariert oder - sagen wir mal - "nachgebessert" worden. :( Auf der Unterseite sind gleich 2 Reparaturen zu sehen. Wer die ausgeführt hat - weißt Du was davon? Weitere Tests mit passendem Treiber dauern noch, suche erst noch 'ne Hd, um auf meiner nicht alles durcheinander zu bringen.
Gruß, notebucker

So, um 16:49 Uhr gibts 'nen Nachtrag: Die Graka scheint voll i.O. zu sein. Die Install des orig-Treibers der FS-Utility-CD brachte auch hier volle Funktion. Das bedeutet, dass dein NB anderweitig einen Schaden haben muß. Übrigens wurde beim Test das orig flutschige Pad auf der GPU zerstört, das zerbröselte beim Abnehmen. Ging nicht anders, mein A4438 steht auf Kupferplättchen-Kühlung. Falls du dein NB noch per Zauberei zum Laufen bringst, kannst du von mir diese Wunderplättchen bekommen.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon viper2035 » 15.08.2009 18:41

Schade, naja ich werd mal das Mainboard komplett kontrollieren und gucken woran es liegt vlt. find ich ja was hab aber eher keine Hoffnung. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Vielen Dank an notebucker für die schnelle und einfache Hilfe.
viper2035
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2009 13:17

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon notebucker » 16.08.2009 17:54

@ viper2035,
wenn die Graka in Ordnung ist, auf deinem NB aber weder intern noch extern ein Bildsignal geliefert wird, sieht es nicht gerade gut für das MB aus. Zumal du schriebst, du hättest den Accu geladen. Vorausgesetzt, dieses ist wirklich passiert, kanns ja auch nicht ein Defekt an der Stromversorgungsbuchse sein. Bist du sicher, dass der A geladen wurde u die LED, die f den korrekten Anschluß der externen Stromversorgung zuständig ist, leuchtet - dann, wenn sie es soll? Viel kannst Du nicht machen. Mach den berühmten Hardwarereset, baue ggf. die Bios-Batt. aus,(den Accu u das NT natürlich ab), warte u baue wieder ein, baue alle Rams raus, starte mal mit dem einen, mal mit dem anderen, HD u DVD raus, u immer hoffen, dass sich eine Veränderung des Startverhaltens zeigt. Heute schrieb übrigens jemand, sein NB wäre tod gewesen, u er hätte festgestellt, dass das RAM nicht korrekt im Sockel gesessen hätte, u nach Korrektur wäre das Leben zurückgekehrt. :shock: Da mit deinem NB ja NB_Weitwurf geprobt wurde, gibts ja nichts, was es nicht gegen könnte. :?
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon viper2035 » 16.08.2009 18:25

Naja also Bios Batterie raus und Hardreset hab ich gemacht. Ich werd weiter testen wenn die Graka wieder da ist. Danke nochmal ich meld mich wenn ich weiter gekommen bin.
viper2035
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2009 13:17

Re: M3438G Bildschirm bleibt schwarz

Beitragvon viper2035 » 06.09.2009 11:38

Also ich wollt mich nur nochmal melden um den aktuellen Stand der Dinge zu zeigen. Ich bin nicht wirklich weiter gekommen außer das ich mir zu 90% sicher bin das es ein Problem mit dem Mainboard ist. Ich hab zwar ein gebrauchtes bei Ebay gesehn für ca. 80€ oder so aber das ist mir zu riskant. Kann ja auch sonst was anders sein. Wenn mir nicht noch irgendeine Idee kommt werd ich wohl das Zeug aus dem Lappi verkaufen und gut. Für Ideen bin ich weiterhin offen. Danke nochmal an notebucker für seine Hilfe.
viper2035
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2009 13:17


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste