amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon MaY » 05.08.2009 10:00

Hello!

Nachdem ich fast ein Jahr glücklich und ohne Probleme mit meinem Notebook gearbeitet und gezockt habe ist mir nun der Grafiktreiber flöten gegangen. Ich habe einen neuen Treiber von NVidia draufziehen wollen, was aber nicht ging weil ein aktueller Treiber installiert sei.

Nun gut, ich lösche also den alten Treiber (auch Forceware und alles von Nvidia) per Windows Deinstallationsprog.
Nun kann ich keinen Treiber mehr installieren. Weder der neue Treiber funzt, noch der alte der vorher drauf war und super lief.
Der installiert den komplett per setup.exe will dann neustarten, bootet dann aber mit Windows Standardtreiber. Ja super.
Und das bei allen ausprobierten Treibern.
Das erkennungstool von nvidia.com funzt auch net.


Bitte keine Kommentare a la: "Wieso willste nen neuen Treiber wenn der alte doch funzt?"
Nehmen wir meine Blödheit als gegeben hin und beschäftigen uns mit der Lösung :)

Ich hab inner Suche nix gefunden, warum auch immer.

DAmn.
MaY
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.07.2008 08:16
Notebook:
  • Xa 2528

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon drm » 05.08.2009 14:04

Hallo MaY,

ich hab das selbe Notebook, und mir ist aus EXAKT das selbe passiert :D

Was du versuchen kannst:

1.) Vista Systemwiederherstellung (hat bei mir jedoch NICHT funktioniert)

oder, die bei mir funktionierende Variante:

2.) gehe auf: http://support.ts.fujitsu.com/at/support/downloads.html

wähle dein Notebook aus, und lad dir den alten Treiber, der Standartmässig vorher drauf war, herunter (ca. 56 MB).
(die EXE Datei heisst "FTS_nVIDIAGeForce8400MG8600MGS_715115615_1015040")

Einfach installieren, Neustart und die Sache ist gegessen ;)
Hoffe das hilft dir weiter!

LG,
drm
drm
 

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon Leonidas » 05.08.2009 14:09

Oder drivercleaner benutzen....
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon MaY » 05.08.2009 14:20

drm hat geschrieben:Hallo MaY,

ich hab das selbe Notebook, und mir ist aus EXAKT das selbe passiert :D

Was du versuchen kannst:

1.) Vista Systemwiederherstellung (hat bei mir jedoch NICHT funktioniert)

oder, die bei mir funktionierende Variante:

2.) gehe auf: http://support.ts.fujitsu.com/at/support/downloads.html

wähle dein Notebook aus, und lad dir den alten Treiber, der Standartmässig vorher drauf war, herunter (ca. 56 MB).
(die EXE Datei heisst "FTS_nVIDIAGeForce8400MG8600MGS_715115615_1015040")

Einfach installieren, Neustart und die Sache ist gegessen ;)
Hoffe das hilft dir weiter!

LG,
drm



Hey danke!
Ich probiers gleich heute abend aus wenn ich zuhause bin!
Dann ist das ja wieder der alte Gammeltreiber. Is doch scheisse.
Naja erstmal ausprobieren.
Wieso hat eig. FSC + NVIDIA + Windows solche Probs mit Grafiktreibern.
Kollegen haben Notebooks von anderen Herstellern und keine Probs damit.
Hatte, als ich den mal konfiguriert hab, auch Probs mit neuen Trreibern und Mod-Infs.
Naja whatever.

THX
MaY
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.07.2008 08:16
Notebook:
  • Xa 2528

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon frido1966 » 05.08.2009 15:16

Hallo MaY !

Ich würde Dir zunächst etwas anderes empfehlen: Ich würde - wie von Leonidas weiter oben vorgeschlagen - mit dem Programm " Driver Cleaner PE " versuchen, die restlichen Fragmente des nVidia Treibers vollständig zu entfernen. Das Programm ist kostenfrei.

Driver Cleaner PE - Download Chip

Nachdem Du das Programm gestartet hast, suchst Du links in der Spalte "nVidia" und lässt die Fragmente entfernen. Doch lass dem Programm einen Augenblick Zeit - es dauert ein wenig. Danach startest Du Dein Notebook neu und versuchst, den aktuellen nVidia Treiber zu installieren. Häufig sind die zurückgebliebenen Treiberfragmente schuld daran, dass sich ein neuerer Treiber nicht sauber installieren lässt - bei ATI ist es das gleiche leidige Thema.

Viel Erfolg !



Edit:

Das hier müsste der neueste nVidia Treiber für Deine Grafikkarte sein:

nVidia - GeForce 8M Series (Notebooks)

Allerdings kann ich nicht sagen, ob Du diesen Treiber - ohne ihn zu verändern - installieren kannst. Von den ATI Treibern kenne ich es, dass sie mit Hilfe des " Mobility Modder " erst entsprechend verändert werden müssen, bevor sie auf einem Notebook von FSC installiert werden können.

Wie sich das bei nVidia Treibern verhält, entzieht sich meiner Kenntnis. Vielleicht können hier die nVidia Profis in diesem Forum weiterhelfen.
frido1966
 

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon JetLaw » 05.08.2009 19:11

Also de´n Nvidia Treiber kann man nicht nehmen denn Fujitsu wird nicht unterstützt. Den kann man auch nur schwer modden wenn man sich nicht auskennt. Fürher hab ich immer selber gemoddet aber mit denen habe ich Probleme weil die nicht eine Inf datei haben sondern 6-8. Am besten bei laptopvideo2go runterladen
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon MaY » 06.08.2009 11:22

So gestern nu nix gekommen ...

Mein Plan:
Alles was mit Nvidia Treibern zu tun hat runterschemeißen mit dem Drivercleaner.
Folgenden Treiber runterladen:
http://forums.laptopvideo2go.com/topic/ ... it-nvidia/
Gemoddete Inf draufziehen (hab nachgesehen, die unterstützt die 8600M GS)

Dann sollte es doch klappen oder gibts dann noch Probleme mit FSC?
Das mit den 6-8 infs hab ich net verstanden.

Wieso ist NVIDIA + FSC so schwierig?

Vielen Dank für eure Hilfen!
MaY
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.07.2008 08:16
Notebook:
  • Xa 2528

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon Leonidas » 06.08.2009 12:10

Ich weiß echt nicht, wo das Problem ist?
Nvidia bietet ja seit einiger Zeit auch für Notebooks sprich für Mobile Karten eigens einen Treiber an. Keine Mod(derei) mehr.
http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

NVIDIA + FSC so schwierig?
FSC hat gar nichts damit zu tun. Nvidia und ATI haben nur lange Zeit keinen Treiber für Notebookkarten angeboten und man mußte entweder diesen über die Herstellerseite beziehen oder alternativ die *.inf ersetzen.

Wenn alles sauber deinstalliert wurde, klappt auch die Installation.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon WPB » 06.08.2009 12:54

Nvidia bietet ja seit einiger Zeit auch für Notebooks sprich für Mobile Karten eigens einen Treiber an. Keine Mod(derei) mehr.

Ne, offensichtlich steht jetzt auch Fujitsu auf der "Persona non grata" Liste. (Dank des neuen Managements?)
JetLaw hat geschrieben:Ne, leider werden Fujitsu NBs nicht unterstützt. Man konnte nur den ersten Treiber installieren die nachfolgenden leider nicht mehr. Steht auch in der Beschreibung: "Folgende Notebooks werden von dieser Version nicht unterstützt:

1. Hybrid-SLI-Notebooks (Unterstützung in einer zukünftigen Version):
Acer Aspire 7530
BenQ Joybook S42
Fujitsu Siemens Amilo Xi 3650M
MSI EX630
Qosmio X305-Q706
Qosmio X305-Q708
2. Fujitsu Notebooks (wenden Sie sich an den Notebook-Hersteller, um Treibersupport für diese Notebooks zu erhalten)
3. Lenovo ThinkPad Notebooks (wenden Sie sich an den Notebook-Hersteller, um Treibersupport für diese Notebooks zu erhalten)
4. Sony VAIO Notebooks (wenden Sie sich an den Notebook-Hersteller, um Treibersupport für diese Notebooks zu erhalten)"
"M3 drivers have no friends"
WPB
 
Beiträge: 138
Registriert: 08.11.2007 16:55

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon MaY » 06.08.2009 13:18

Eben, diese Erkennung von der nvidiaseite tuts nicht und da steht, wie WPB schon postete nur dass man sich an FSC wenden soll.
Was soll das? (ist mehr ne rhetorische Frage)

Also ltv2go treiber + mod-inf und sollte laufen (wenn alle reste vorher runter sind) oder vertu ich mich?
MaY
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.07.2008 08:16
Notebook:
  • Xa 2528

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon Leonidas » 06.08.2009 13:42

@WPB

Das die Erkennung nicht funktioniert, ok. Aber das der Grafiktreiber bei FSC Modellen nicht mehr gehen soll...
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon MaY » 10.08.2009 09:17

Hi,

also habe am WE viel rumgetüftelt und folgendes rausgefunden:

Erst drivercleaner und dann neuen treiber installen geht NICHT! Warum auch immer. Habe den neuesten Traiber von laptopvideo2go genommen, die .inf ersetzt und (nach drivercleaner) installiert. Die installation wurde abgeschlossen, ich wurde aber nicht zum neustart aufgefordert. da dachte ich mir schon, dass was nicht stimmt. tatsächlich, reboot, windowstreiber geladen, mist.
dann wieder alles runter und den originaltreiber (den auch drm hier rein postete) draufgezogen und tada, es läuft.

Ich kapier nicht warum das nicht geht mit dem neuen Treiber.

Vielleicht weiss Leonidas ja mehr.
Die bisherigen Kommentare hier im Thread waren ja eher so nach dem Motto "Boah seid ihr alle dumm, das ist doch so einfach!"

Um konstruktive Hilfe bittet,
Max
MaY
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.07.2008 08:16
Notebook:
  • Xa 2528

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon frido1966 » 10.08.2009 09:28

Hallo MaY !

Die bisherigen Kommentare hier im Thread waren ja eher so nach dem Motto "Boah seid ihr alle dumm, das ist doch so einfach!"


Weißt Du, so ein Satz ist ein richtiger Schlag ins Gesicht der User hier, die versuchen, Dir bei der Lösung Deines Problems zu helfen. Wenn ich so etwas lese, verliere ich jegliche Lust darauf, einen Teil meiner Zeit damit zu verbringen, für User, die Probleme haben und um Hilfe bitten, zu recherchieren und mich mit ihrem Problem zu beschäftigen.

Ich habe den gesamten Thread gerade noch einmal durchgelesen und ich finde keinen einzigen Beitrag, der - aus meiner ganz persönlichen Sicht heraus - Deine oben zitierte Einschätzung unterstützen würde - ganz im Gegenteil.
frido1966
 

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon Leonidas » 10.08.2009 11:57

@MaY

Du hast also mit drivecleaner alles deinstalliert und neugestartet? Wenn dann wieder ein Grafiktreiber geladen wurde, hast nicht alles deinstalliert. Es darf nur der Standardtreiber kommen, bei dem die Auflösung nicht einstellen kannst, also wie im Abgesicherten Modus.

Ist das der Fall, oder?

Dann den neuen Grafiktreiber installieren. Wenn das nicht geht, hilft vermutlich nur noch eine Windows - Neuinstallation bzw. nimmst den alten.

Dann ist was an der Registry bzw. am Betriebssystem
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Grafiktreiber weg! Amilo Xa2528, Vista 32b, bit 8600M GS

Beitragvon MaY » 11.08.2009 09:54

Leonidas hat geschrieben:@MaY

Du hast also mit drivecleaner alles deinstalliert und neugestartet? Wenn dann wieder ein Grafiktreiber geladen wurde, hast nicht alles deinstalliert. Es darf nur der Standardtreiber kommen, bei dem die Auflösung nicht einstellen kannst, also wie im Abgesicherten Modus.

Ist das der Fall, oder?

Dann den neuen Grafiktreiber installieren. Wenn das nicht geht, hilft vermutlich nur noch eine Windows - Neuinstallation bzw. nimmst den alten.

Dann ist was an der Registry bzw. am Betriebssystem




Ja, leider ist es so wie du beschieben hast. Alles deinstalliert (sogar per Windowssuche noch fragmente gesucht) tuneup2009 drüber laufen lassen, sprich registry aufgeräumt, festplatte aufgeräumt, etc. dann erst drivercleaner drüber laufen lassen, reboot (ja, nach dem reboot windows-standardtreiber mit 3 einstellbaren auflösungen), dann den neuen treiber mit geänderter inf drauf. dann hat er mich wie gesagt nciht nach einem reboot gefragt. manuell rebootet, windowsstandardtreiber geladen. ja, ich wieder alles runter, drivercleaner, reboot. dann den alten treiber vonner fsc seite genutzt (156.xx). nach der installation von dem treiber hat er mich auch direkt nach nem reboot gefragt. ja reboot, läuft.

Also werde ich mich wohl mit dem alten Treiber weiter rumplagen müssen. Naja das ist auch zu theatralisch, er läuft ja, ist halt nur nicht aktuell.

Wenn noch jemandem was einfällt, ich bin für alles offen!

Danke schonmal!
MaY
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.07.2008 08:16
Notebook:
  • Xa 2528

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste