amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Xi 2428 überhitzt

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo Xi 2428 überhitzt

Beitragvon voitstef » 07.08.2009 22:00

Hallo,

mein Amilo Xi 2428 überhitzt regelmäßig. Prozessortemperatur laut Pc Wizard 170-180° sind üblich (max. 100°), Mainboard dasselbe.

Hat hier jemand Erfahrung mit Wärmeleitpaste? Oder bestehen andere Möglichkeiten?


mfg

stef
voitstef
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2009 21:54

Re: Amilo Xi 2428 überhitzt

Beitragvon An-Dr.Zej » 07.08.2009 22:41

170-180°

Unmöglich!

Nimm ein "gutes" Programm... und lies dann mal aus
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Xi 2428 überhitzt

Beitragvon voitstef » 07.08.2009 23:22

so, laut CPUCooL liegt die Temperatur in beiden Kernen bei ca. 70°C bei 2000MHz, Leistungsaufnahme 1,35V, Lüfter läuft auf 100% (ca. 2000 rmp). mit offenem gehäusedeckel.

allerdings fällt öfter das bild aus, und sonstige grafikprobleme treten auf (bildverzerrung usw.). neue treiber lassen sich nicht installieren (weder von nvidia noch von fujitsu).
voitstef
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2009 21:54

Re: Amilo Xi 2428 überhitzt

Beitragvon enforcer » 08.08.2009 02:47

1 würde ich mal den lüfter reinigen geht am besten mit druckluft spray dann mal unten aufschrauben und den Kühlkörper vorsichtig abschrauben und schauen wie die wäremleitpads von fujitsu aussehen ob die schon poröss sind oder hart,dann am besten tauschen oder gleich wärmeleitpaste bei wärmeleitpaste empfehle ich dir die von artic silver oder alles was eine höhere Wärme-Leitfähigkeit: 7.5 W/mK hat alles andere darunter kannst du vergessen du brauchst aber warscheinlich noch ein kupferplättchen um die höhe zwischen cpu und gpu auszugleichen ich weiß jetzt aber nicht wie dick das sein muss
enforcer
 


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron