amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M3438G HDD

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

M3438G HDD

Beitragvon Philipp5 » 10.08.2009 14:58

Hi,

ich hab mir vor ~1 Monat eine HDD bestellt (500GB WD) . Naja dachte mir schon, dass sie nicht erkannt wird und hab sie wieder zurückgegeben.
FSC sagte dazu:

I confirm you that the maximum capacity of supported hard disk on this product is 120Gb. This disk are marked Seagate, model ST9120821AS.

Fujitsu Technology Solutions doesn't certify hard disks bigger than the one proposed, but doesn't exclude that they may works.

A BIOS update doesn't solve the case, this is a product feature.


Hab das Bios trotzdem von 1.01C auf 1.10C geflasht.

Wollte mir also ne neue holen und hab im Forum 2 Leute gefunden, die eine 250GB Platte von WD in diesem NB benutzen und gleich darauf die Platte bestellt. Als sie ankam hab ich sie eingebaut, und...wieder nicht erkannt. Die anderen zwei hatten wahrscheinlich das BEVS Modell. (Und ich BEVT) (Beim Kauf stand dort "WD 250GB 1,5GB", deshalb dachte ich mir ja, dass es das BEVS Modell war -.-) . Naja hab wahrscheinlich zu schnell gehandelt, hätte zuerst fragen sollen, welches Modell das war...
Naja, however, ich dachte mir : "benutz ich die Platte halt als externe HDD" (da meine andere gleich voll ist). Leider hab ich damit zu lange gewartet. Da ich schon ein 3,5" Gehäuse hier hatte hab ich mir Zeit gelassen... Und heute wollte ich sie einsetzten... Also gehäuse aufgeschraubt... 2,5" Platte angeschlossen... Sie schnurrt zwar vor sich hin, wird aber nicht erkannt :S (USB2). (Das Netzteil leifert bei 12V 2A).
Und jetzt kann ich die Platte nicht mehr zurückgeben, da es zu spät ist. (Glaub net, dass sie kaputt ist..)

Dann wollte ich die Platte auf 1,5GB/s jumpern mit der Hoffnung, dass der Controller sie doch noch erkennen würde. Ein Jumper war ja nicht dabei -.- Bevor ich mir einen kaufen wollte, suchte ich auf der WD HP welche Pins ich überbrücken muss.
Dann auf dem Bild sah ich "SSC und RPS". Die Platte kann man gar nicht auf 1,5GB jumpern :evil: :evil:

Und jetzt suche ich dringend eine neue HDD, die zu 100% erkannt wird.

Bevor ich mir aber wieder eine HDD hole, wollte ich sicher gehen.

Könnt ihr mir HDD's nennen (200-320GB), die erkannt werden? Bzw. benutzt hier jemand eines folgender Modelle?
- Samsung M6 320GB SATA (HM320JI)
- Samsung SpinPoint M6 250GB (HM251JI)
- Samsung SpinPoint M2 250GB (HM250JJ bzw mit FFS HM251JJ)

Lg
Philipp5
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.07.2008 23:00

Re: M3438G HDD

Beitragvon hikaru » 10.08.2009 15:22

Soweit ich weiß können viele Geräte der M-Serie nur Samsung- und Fujitsu-HDDs verarbeiten. Mit der Größe hat das wohl nichts zu tun sondern mit dem benötigten Anlaufstrom der Festplatte. Samsungs mit 5400U/min sollten alle gehen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: M3438G HDD

Beitragvon notebucker » 10.08.2009 17:25

@ Philipp5

guckst Du hier: post,167473.html?sid=4a0902b37f9b4808033e3ae6fc4900b4#p167473
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: M3438G HDD

Beitragvon Philipp5 » 13.08.2009 15:07

Hi,

Ich habe gerade den Shop angefragt, ob sie das HM250JI Modell haben, aber sie haben "nur" das HM251JI Modell.

Auf der HP von Samsung konnte ich keine großen Unterschiede feststellen, außer dass das 251er Modell minimal schneller ist.

Data Transfer Rate / Media to/from Buffer(Max.)
HM250JI: 740Mbits/s
HM251JI: 826Mbits/s

@notebucker:

"denisych" hat ja anscheinend die 80GB und 250GB HDD's miteinander verglichen. Doch ich bin mir jetzt nicht sicher, welche HDD er nun wirklich hat, denn auf der 2. Seite schreibt er zuerst :
Hallo an alle Aufrüstwilligen! Ich habe die HDD's Samsung HM080JI und HM250JI verglichen, was Power Managenment angeht, ziemlich ähnliche HDD's und es sollte kein Problem geben die zwei HM250JI in dem Amilo3438G zu betreiben.


und weiter unten:
SpinPoint M6 250GB
POWER REQUIREMENTS
Power Requirenents Voltage +5V±5%
Spin-up Current(Max.) 900 mA
Seek(typical) 2.2 W
Read/Write(typical) 2.0 W
Low Power Idle(typical) 0.6 W
Standby(typical) 0.25 W
Sleep(typical) 0.2 W

Spinpoint M40 80GB
POWER REQUIREMENTS
Voltage +5V±5%
Spin Up (max.) 4.5 W
Seek (typ.)4 2.1 W
Read/Write On-Track (typ.) 2.0 W
Low Power Idle (typ.) 0.65 W
Standby (typ.) 0.25 W
Sleep (typ.) 0.15 W


Aber Spinpoint M6 250GB != HM250JI.
M6 = HM251JI und M5 = HM250JI. (Laut Samsung's HP).

Was denkt ihr, wird der Controller die 251JI erkennen?

Lg


Edit//

Kampfsau hat ja angeblich erfolgreich ne Spinpoint M6S HM320JI getestet. Auf der Samsung HP finde ich keine M6S' ...
Gibts einen Unterschied zwischen M6S und M6 ? (HM320JI)

Lg


Edit//

Ich hab mir jetzt mal die SpinPoint M6 251JI bestellt, scheint total dieselben Spezifikationen wie die SpinPoint M6 HM320JI zu haben :)
Ich meld mich wieder, wenn ich sie habe.
Lg


Edit//

Ich hab gerade die HDD (SpinPoint M6 250GB [HM251JI]) erfolgreich im NB formatiert :)
Thx @ all.
Philipp5
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.07.2008 23:00


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste