amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!!

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon hanixna » 17.02.2012 15:47

Welches Bios dann?
Gruß hanixna
hanixna
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2012 16:27
Notebook:
  • Amilo Xi 1554

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon siphon » 17.02.2012 15:52

2 GB Ram ausbauen (weil es nicht mehr unterstützt), und FuSi 1.23, würde ich sagen.
Alienware 2.07W unterstützt auch 4GB Ram, aber ich denke dass es das gleiche Problem wie 1.19 erzeugt.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon hanixna » 17.02.2012 15:54

danke probier ich aus.
hanixna
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2012 16:27
Notebook:
  • Amilo Xi 1554

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon hanixna » 18.02.2012 17:52

Hi,
habe Bios 1.23 von fsc raufspielen wollen unter dos, dabei kommt Fehlermeldung, daß das Bios nicht für das Model ist und bricht das flashen ab. Wie kriege ich denn jetzt das Originalbios wieder rauf???
Gruß hanixna
hanixna
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2012 16:27
Notebook:
  • Amilo Xi 1554

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon siphon » 18.02.2012 18:01

Es gab hier im Forum (aus diesem Thread) mal einen User "Fridolin", mit dem habe ich hier einen ellenlangen persönlichen PN-Verkehr gehabt, wo wir uns dieser Thematik mit Erfolg gewidmet hatten. Ich hab die Details aber leider nicht mehr im Kopf, und würde vorschlagen, du kontaktierst ihn direkt:
search.php?author_id=39723&sr=posts

Auf alle Fälle brauchst du Phlash17, dann bootbaren USB Stick bauen mit dem Bios rom als wph-Datei (einfach die Dateiendung umbenennen):
http://www.mediafire.com/?q0etzcmnuyz
und dann mit diesem Befehl kann man "zwangsflashen":

PH161700.EXE BIOS.WPH /O /Force /X /C /S

Das Bios rom lässt sich aus dem Iso extrahieren, oder du nimmst das Floppy-Image und
extrahierst das Bios mittels eines virtuellen Floppy-Drives.

Ich weiß bloß nicht mehr mit welcher Version man überflashen muss, dass die Kiste sich wieder als FuSi identifiziert, Fridolin sollte/könnte das noch wissen...
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon siphon » 18.02.2012 18:07

Es scheint Original 1.17 gewesen zu sein....
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon hanixna » 19.02.2012 16:08

Hallo,
habe jetzt das aw bios 2.06w raufbekommen. Die 9600gt funktioniert aber nur mit Standart VGA Treiber. Beim 260.99 , beim 285.62 und beim xtreme-g 285.79 Treiber bekomme ich nur bunte Streifen. Beim neuesten dem 295.51 von laptopvideo2go wird beim installieren der Fehler angezeigt "Der Schlüssel der Konfigurationsregistrierung ist unzulässig". Muß ich jetzt im Graka-Bios noch etwas ändern wie z.B. den Herstellercode oder so? Die Checksummen habe ich kontrolliert, die sind i.O.. Ich hoffe mir kann jemand helfen so langsam verzweifel ich.

Gruß hanixna
hanixna
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2012 16:27
Notebook:
  • Amilo Xi 1554

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon hanixna » 17.03.2012 08:00

Hallo Leute,
ist hier wirklich keiner mehr, der noch einen Tip für mich hat? Vieleicht noch eine Idee wie ich das FSC Originalbios wieder raufbekomme?(Wenn es denn damit frunst)
Dank schon mal für alle hilfreichen Tips.

Gruß hanixna
hanixna
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2012 16:27
Notebook:
  • Amilo Xi 1554

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon siphon » 17.03.2012 15:23

Hast du "fridolin" schon kontaktiert?
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon smiley » 24.04.2013 01:21

Entschuldigung, dass ich hier mal Leichen ausgrabe... aber ich möchte mich mal GANZ FETT bei allen hier bedanken, die so viel nützliche Informationen, insbesondere zum flashen des BIOS, zusammengetragen haben.
Ich habe heute eine GeForce 9300M für mein altes 1546xi bekommen, und gleich mal das Forum hier durchwühlt. Sowohl der Hinweis auf den Fred von Nightwalker als auch der Post von a767522 waren besonders hilfreich!

a767522 hat geschrieben:Und jetz Info für alle - nerviege pieipsen kann man ausschalten, und zwar ziemlich einfach.


Die neue GFX läuft nun wunderbar mit voller Leistung, 2 Piepsern beim booten und einem Treiber von laptopvideo2go. Danke Euch allen! :D
Bild
smiley
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2007 04:11
Notebook:
  • Fujitsu Lifebook NH570
  • FSC Amilo 1546Xi
  • FSC Celsius Mobile H

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon Trax01 » 16.12.2013 15:01

Hof mir kann jemand weiterhelfen !

Ich habe ein XI 1526 wo leider die Grafikkarte kaput gegangen ist jetzt habe ich mir eine Nvidia 9600m GT 520MB ram gekauft. Eingebaut und den Fehler bemerkt mein Notebook gibt auch den MXM fehler raus und es geht einfach aus wenn ich die 30sec. ablaufen lasse. Also er kommt ca bis zu hälft vom WIndows hochfahren ist das normal ? Oder ist vieleicht doch mehr an meinen Lapi kaput.

Im BIOS kann ist auch nix unter Advance einstellen kein RAM,CPU,GKarte.

Muss ich zuerst ein neues Bios aufs lapi flashen ? Oder hat das auch etwas mit dem Bios der Gkarte zutuen weil das update konnte ich auch nocht nicht machen.
Trax01
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.12.2013 14:52

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon tomate » 16.12.2013 17:39

Hi, das mit den 30 sec liegt am VGABios, dass er ausgeht nicht unbedingt, eher weniger. Hast Du den Kühler bearbeitet/geschliffen. Wenn dieser "graue Kasten" auf der Karte den Kühler berührt oder der Kühler den Chip nicht richtig berührt hat man diesen Effekt.
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • One C3400 (Pi2540)
  • PI1556

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon IRONschrott » 15.09.2014 12:56

Hallo alle Autoren,
die sich schon mit dem leidlichen Thema "Austauschen der Grafikarte" beschäftigt haben. Ich besitze noch das etwas in die Jahre gekommene Notebook Amilo Xi 1554. Die Konfiguration des NB müsste eigentlich allen aus den vorangegangen Einträgen bekannt sein. Die einzigen Änderungen die ich hard- und softwareseitig bis zum Tod der original GraKa ATI mobility x1900 vorgenommen habe, ist:
RAM: 4 GB (Corsair)
Speicher: SSD 128 GB (Samsung)
Bios: AW 1.19
System WIN 7 64 bit

So ... und nun war ich so dreist mir einzubilden ... ich könnte einfach mal eine Nvidia 9700m GT kaufen, die Karte reinzimmern und dann läuft die Hütte. Nein geht natürlich nicht so einfach! Nun bin ich hier in diesem Forum!
1. die Karte passt perfekt dank identischen MXM3-Standard
2. die Kühlung passt
3. das gleiche Problem wie bei allen ... 30 sec warten dann fährt Win mit 16 bit und einer Auflösung von 600 x 800 hoch.
--> an dieser Stelle die erste Frage ... Kann es sein das die Grafikkarte an sich gar nicht erkannt wird, da von Win nur eine Standard VGA erkannt wird. Alle Versuche einen passenden Treiber zu finden bzw. zu installieren sind fehlgeschlagen ... " keine passende Graka gefunden", manueller Installationsversuch über Gerätemanager fehlgeschlagen ... " bei der Treiberinstallation ist ein Fehler aufgetreten" bla bla
4.Was nun? erst vBios flashen ... dann Treiber installieren (weil jetzt erst erkannt)?
--> und nun die wichtigste Frage von allem ... Macht das überhaupt Sinn die Karte zu flashen ? Geht das mit der 9700m GT überhaupt? Brauche ich auch das original Bios von FjS mit nur 2 GB Ram?

Es wäre echt super wenn mir noch jemand zu dem sehr alten Thema Helfen kann ... denn Kohle für ein neues NB habsch nich :( und mein Herzel hängt an meinem alten Wegbegleiter!! :wink:
IRONschrott
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.09.2014 12:16

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon siphon » 15.09.2014 13:37

Soweit ich mich erinnern kann, bekommst du die 9600M GT oder eine 9700M GT nur mit einem "Nicht"-4GB Bios zum laufen.
Ob Alienware oder FuSi sollte egal sein, nimm einfach das 1.25 von FuSi. Mit so einem Bios ist dann aber bei max. 2,5 GB Ram-Bestückung Schluss.
Dann würde ich versuchen einen offiziellen mobilen Nvidia Treiber zu installieren, und wenn das nicht klappt, den Treiber mit einer modifizierten *.inf draufbügeln.

Dann kannst du dich an das Modden des Graka-Bios machen.
Dumpen mit NiBiTor oder GPU-Z, dann in NiBiTor die Performance Table Entries 2 und 3 mit dem Inhalt aus 4 überschreiben.
Checksum fixen mit speichern. Dann das bearbeiten des V-Bios zum Ausschalten des Piepsens und des 30 Sekunden Fehlers mit einem Hex-Editor.

Man sucht im Bios nach den beiden E6 61 Strings und ersetzt sie durch 90 90 (kann man eigentlich auch weglassen), und sucht dann 01 74 47 B0 1E und editiert 1E auf 01
(das setzt den Zähler von 30 auf 1; 0 geht nicht!).
Man kann aber auch alternativ bei 01 74 47 B0 1E den 01 74 String auf 02 75 ändern (das umspringt die Zählroutine), und das funktioniert auch.
Dann speichert man das Bios im Hex-Editor und repariert die Checksum mit NiBiTor (einfach Bios laden und nochmal speichern, dann ist der Integrity-Button grün).
Anschließend Flashen mit Nvflash und einem bootbaren USB-Stick.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: XI 1526 / 1554 / 1546 mit 9600GT 512 RAM Funktioniert!!!

Beitragvon IRONschrott » 15.09.2014 14:24

Danke siphon für die sehr schnelle Antwort!

Ok, ich hau jetzt erstmal den RAM raus und versuch den Treiber für die Graka zu installieren. Ich lass erstmal das Bios von AW, da das zurückflashen zum FjS-Bios recht kompliziert scheint (bin ein Typischer User ohne tiefere Kenntnisse).

Ein Problem wird wohl noch sein eine modifizierte Inf. zu finden, da ich im allgemeinen nicht auf einen funktionierenden Treiber für die Graka und das System zugreifen kann, um selber die inf. umzuschreiben. :?

Mal gucken wies läuft ...
IRONschrott
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.09.2014 12:16

VorherigeNächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron