amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Raid 0 erstellen

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Raid 0 erstellen

Beitragvon Destroyer » 16.08.2009 16:31

Hallo zusammen!
Ich möchte mit meinem Amilo Xi 3650 Raid 0 erstellen. Wie komme ich ins Raid Menü? Soll angeblich nach dem Bios sein. Strg I beim Bootvorgang bringt nichts, F10 auch nicht. Woher bekomme ich den angeblich benötigten Festplatten Rahmen? Software basiertes Raid mit dem Matrix Storage Manager bringt mir nichts, da ich ein eigenes sauberes Vista von CD aufsetzen möchte.
Kann mir jemand helfen?
Destroyer
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2009 16:18

Re: Raid 0 erstellen

Beitragvon frido1966 » 16.08.2009 16:54

Hallo Destroyer !

Zunächst einmal hat dieses Forum eine wunderbare Suchfunktion. Damit hätten sich Deine Fragen - vermutlich - beantworten lassen.

Darüber hinaus wäre es schön, wenn Du Dein Problem etwas genauer beschreiben würdest - ich kann mir zwar vieles denken, aber nicht alles ! Festplatten Rahmen ? Wofür ? Um eine zweite Festplatte in Dein Notebook einzubauen ?

Amilo Forum - "Einbaurahmen 2. Festplatte im Amilo Xi 3650"

Soweit ich weiß, verfügt das Amilo Xi 3650 nicht über einen Hardware RAID Controller - darum findest Du auch kein RAID Menü. Ich bin mir in diesem Punkt nicht wirklich sicher - ich meine aber, es schon häufiger so gelesen zu haben. Darüber hinaus kann "man" sicherlich lange über den Sinn und Unsinn eines RAID 0 Festplattenverbundes diskutieren.



Edit 01:

Zum Thema Amilo Xi 3650 und RAID:

Amilo Forum - "Amilo Xi 3650"

Beides mit Hilfe der Suchfunktion gefunden !!!
frido1966
 

Re: Raid 0 erstellen

Beitragvon yeah » 17.08.2009 21:38

Frage: Es gibt nachteile an Raid 0? :shock:
Bild

Fujitsu Support Verbesserungs Pettition: http://fujitsu.gnuyork.de/
Benutzeravatar
yeah
 
Beiträge: 136
Registriert: 22.09.2008 15:12
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Raid 0 erstellen

Beitragvon Leonidas » 18.08.2009 10:15

Du hast keine wirklichen Vorteile, da du nur an billigen Raid-Controller drinnen hast, der von der CPU auch Kapazität was verbraucht. Der Geschwindigkeitsvorteil hält sich sehr in Grenzen. Das Betriebssystem bootet vielleicht 2 sec schneller und beim kopieren von großen Datenmengen hast einen Vorteil.

Nachteil: Durch das Zusammenschalten der beiden Festplatte verdoppelt sich das Ausfallrisiko. Wenn also eine Platte nach 3 Jahren eine Ausfallswahrscheinlichleit von 4% hat, sind es bei Raid0 8%.....

Es klingt anfangs nicht schlimm, aber nach einem Ausfall einer Platte ist alles weg. Nichts mehr mit Datenrettung. Bei der Sicherung von einem Raid0 und dann das aufspielen auf ein "normales System" läuft auch nicht immer gut.

Was anderes ist ein RAID Verbund mit mehreren Platten und einem richtigen Controller. Aber bei einem Notebook ists a Spielerei und kann bei Datenverlust böse ausgehen.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Raid 0 erstellen

Beitragvon frido1966 » 18.08.2009 10:53

Hallo @ all !

Ich habe - als mein Amilo Xi 1554 noch ganz neu war - einen RAID 0 Verbund der beiden internen Festplatten eingerichtet - lief alles wunderbar - bis sich eine der beiden Festplatten verabschiedet und den Dienst quittiert hat. Damit war das komplette System im Eimer.

Ich persönlich würde nie wieder einen RAID 0 Verbund in einem Notebook einrichten - von einem RAID 1 Verbund habe ich mich zwischenzeitlich auch verabschiedet, da hier beide Festplatten doch enorm beansprucht werden, und betreibe die beiden Festplatten in meinem neuen Notebook einzeln.

Mir sind - innerhalb eines RAID 1 Verbundes - innerhalb von 8 Monaten insgesamt 4 Festplatten á 320 GB "um die Ohren geflogen" - 2 Samsung und 2 Western Digital Festplatten. Seltsamerweise haben beide Male beide Festplatten gleichzeitig ihren Dienst quittiert - damit ist der Sinn und Zweck eines RAID 1 Verbundes - Datensicherheit - ad absurdum geführt worden.
frido1966
 


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste