amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo L6820 und Windows 7 Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo L6820 und Windows 7

Beitragvon rw1 » 17.08.2009 10:17

Hallo zusammen,

hat jemand von euch schon auf ein Amilo L 6820(Celeron M 2,4GHz; BIOS 1.11, Intel-Grafik onBoard; aufgerüstet auf 1GB Speicher, ansonsten im Originalzustand) es geschafft, eine Windows 7 Version zu installieren?
Ich habe, zu Testzwecken, verschiedene deutsche Versionen von Win 7 zu installieren versucht, darunter Vorabversionen, die RC-Version und auch die (man muss sagen angebliche) Final-Version. Ich habe es mit Home-Basic bis hin zur Ultimate(nicht lachen) versucht.
Bei jeder Installation klappt alles, bis die Videoleistung überprüft wird, dann hängt das System. Vorher gibt es keinerlei Fehlermeldungen. Nach Neustart des Systems wird die Videoleistung nicht mehr überprüft und ich gelange bis zur Kontoeinrichtung. Dort wiederum ist etwas Schnelligkeit gefragt. Bin ich zu langsam, wird der Cursor erst kleiner(mal fehlt der untere Bereich, mal der obere), dann bleibt das System stehen und nichts geht mehr, außer die Powertaste. Bin ich schnell genug, kann ich einen Namen eingeben und gelange zur Passworteingabe. Spätestens da bleibt das System aber wieder stehen. Ich habe via der F8 Taste versucht, in der geringeren Auflösung zu starten - gleiches Ergebnis. Im Abgesicherten Modus kann die Ersteinrichtung nicht durchgeführt werden. Ich bin mit meinem Latein jetzt erstmal am Ende. Ich weiß nicht, woran es liegt, zumal Win XP sich fehlerfrei installieren lässt und der Rechner damit anstandslos arbeitet. Während des Absturzes erfolgt kein Zugriff auf die Festplatte. Einen Hardwarefehler schließe ich, da XP in der Pro Version ja einwandfrei läuft, aus.
Falls irgendwer eine Idee hat, was ich noch machen kann, ich werde es versuchen umzusetzen.

LG,
Rolf
rw1
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.08.2009 09:44
Notebook:
  • Amilo L 6820

Re: Amilo L6820 und Windows 7

Beitragvon tHeWiZaRdOfDoS » 21.08.2009 10:52

Hast du denn den VGA-Modus schon versucht?
Ansonsten könntest du versuchen währed der Windows-Installation eine Console zu öffnen (STRG oder SHIFT + F10 - weiss es nicht mehr genau) und dann manuell einen User zu erstellen.

Ich finde es schon sehr seltsam dass das System so lange läuft und dann bei vermeintlichen Kleinigkeiten hängt...
God's in his heaven... all's right with the world!
tHeWiZaRdOfDoS
 
Beiträge: 66
Registriert: 29.12.2008 19:17
Notebook:
  • Amilo Xa 2529

Re: Amilo L6820 und Windows 7

Beitragvon rw1 » 21.08.2009 12:11

Hallo,

ich habe alles soweit durch, VGA Auflösung (da dachte ich auch zuerst dran) bringt keinen Erfolg und mit der Console "Shift-F10" kann ich zwar mit Net User xxx add einen User erstellen, dieser wird aber von Windows nicht als "Windows-User" angelegt. Es gibt keinerlei Verzeichnisse, die auf einen angelegten User zeigen. Mit Net User wird mir der Admin, der Gast und mein angelegter User allerdings angezeigt.

LG,
Rolf
rw1
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.08.2009 09:44
Notebook:
  • Amilo L 6820

Re: Amilo L6820 und Windows 7

Beitragvon tHeWiZaRdOfDoS » 21.08.2009 12:38

Na, die Verzeichnisse erstellt er ja erst nachher bzw. bei erster Benutzung... ich dachte eben dass sich damit evtl. die Nachfrage von Windows wg. Erstellung eines neuen Users umgehen lässt :roll:
God's in his heaven... all's right with the world!
tHeWiZaRdOfDoS
 
Beiträge: 66
Registriert: 29.12.2008 19:17
Notebook:
  • Amilo Xa 2529

Re: Amilo L6820 und Windows 7  Thema ist gelöst

Beitragvon rw1 » 31.08.2009 11:31

Hallo zusammen,

ich melde mich nochmal kurz zurück. Das Problem ist gelöst, bzw. der Übeltäter gefunden.
Ich hatte etwas übersehen, bzw. in meiner grenzenlosen Selbstüberschätzung( :-) ) einfach nicht beachtet. Damit der Amilo online gehen kann, steckte eine Netgear 108Mbps, Netzwerkkarte, WG511T, im PCMCIA Slot. Und genau diese Karte lies den Rechner einfrieren. Daran hatte ich nicht gedacht, da die Symptome mich eigentlich auf etwas anderes hinwiesen. Ohne diese Karte lässt sich sogar die Pro Version installieren. Stecke ich die Karte nach der Win 7 Installation ein, friert der Rechner beim "Installieren der Gerätetreibersoftware" wieder ein. Fazit: Viele graue Haare aber Windows läuft nun. Allerdings noch ohne Netzwerk da ich zur Zeit noch nicht weiß, welchen Treiber ich nehmen soll. Die für Vista freigegebenen Originaltreiber jedenfalls führen nicht zum Erfolg.

LG,
Rolf
rw1
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.08.2009 09:44
Notebook:
  • Amilo L 6820


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast