amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon v10_viper » 24.08.2009 21:22

Also ich hab mich hier jetzt echt viel durchgelesen im Forum nur irgendwie keiner hat das Prob wie ich, ich hab vom XI 3650 die größte ausgabe, ja ich weis die Festplatten sind langsam aber ich brauch den Speicher für meine Arbeit, das is auch nicht das Problem, ich Spiele HIN und WIEDER mal also so gut wie eigentlich garnicht ABER egal WAS ich spiele ich fange an zu spielen dann (unterschiedlich) es kann 10 minuten dauern es kann aber auch ne stunde dauern auf einmal ruckelt es und hört nicht mehr auf ich muss das komplete Laptop neustarten und dann kann ich wieder 10 minuten oder mehr spielen bis der gleiche fehler wieder auftritt.
So läuft das ding einwand frei Windows 7 is drauf wird auch die Hybrid grafik erkannt jetzt werd ich kurz den link hier testen von wegen Update der Grafikkarte machen
topic,28275,-Amilo-Xi-3650-mit-neuen-Nvidia-Treber.html
mal schauen ob es dann funktioniert.
Um unnötigen fragen aus dem Weg zu gehen ja ich hab die Nvida grafik karte an zum spielen, läuft über HDMI auf den Beamer. Der Lüfter ging bei mir auch von anfang an funktioniert auch ohne Probleme nur der scheiß mitm Zocken und der witz ist ich hatte das bei Vista, also das wo mir ausgeliefert worden ist, dann hab ich Vista 64 drauf wahr des gleiche problem und jetzt Windows 7 RC, so bin ich TOP zufrieden mit dem ding läuft wunderbar aber die spiele halt nach 10 minuten oder auch mal ne stunde fangen das ruckeln an, ich hab gegoogelt und gemacht und getan aber keiner kann mir helfen. Er läuft auch nicht auf 100% oder sowas dann, das ist irgendein fehler von windof denke ich oder irgendwas anderes, ich mache jetzt mal ein Grafikkarten Update und sollte es das Prob beheben Poste ich es, evtl haben ja andere auch das Prob.

Merci schonmal
Viper
v10_viper
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.08.2009 21:13

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon JetLaw » 24.08.2009 21:31

Mal ne Frage haste mal daran gedacht die Temperaturen zu überprüfen? Wenn ja wie sind die
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon v10_viper » 24.08.2009 22:19

nö hab ich nicht aber an dem kann es auch nicht liegen es ist als wie wenn du einen schalter umlegst sonst läuft der ganze laptop ja wunderbar in windows 7 kann ich dannach ja auch wieder wunderbar arbeiten, ich kann gerne noch die temperatur prüfen aber an dem liegt es nicht, das kann ich so schon sagen.

Andere vorschläge bitte.

MFG
Viper
v10_viper
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.08.2009 21:13

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon v10_viper » 24.08.2009 23:22

gibt es überhaupt noch leute die das gleiche problem mit dem gleichen Model haben oder bin ich da der einzige?
v10_viper
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.08.2009 21:13

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon enforcer » 25.08.2009 03:36

Das problem ist bekannt und hat damit zutun das die Cpu ab 85 Grad automatisch runtergetaktet wird weil das Notebook zuheiß wird. Es gibt hier einige einträge im forum schau mal da
topic,27371,-Xi-3650-9600M-GT-GPU-Temperatur-zu-heiss.html?hilit=XI+3650+Temperatur

topic,27985,-AMILO-Xi-3650-Temperaturprobleme.html?hilit=XI+3650+Temperatur

topic,24761,-Amilo-Xi-3650.html?hilit=XI+3650+Temperatur
enforcer
 

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon v10_viper » 25.08.2009 13:57

ahja OK, Merci für die info, dann hat ich ja irgendwo doch recht mit dem unsichtbaren schalter der umgelegt wird :)
v10_viper
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.08.2009 21:13

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon JetLaw » 25.08.2009 16:04

Wie man sieht hatte ich wohl doch recht, du solltest Tipps vielleicht nicht einfach wegwischen nur weil du meinst du weißt es besser. Was ja scheinbar nicht der Fall ist
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon v10_viper » 08.09.2009 17:41

JetLaw hat geschrieben:Wie man sieht hatte ich wohl doch recht, du solltest Tipps vielleicht nicht einfach wegwischen nur weil du meinst du weißt es besser. Was ja scheinbar nicht der Fall ist

wahr im Urlaub Sorry.

Ja da hast du wohl recht behalten JetLaw entschuldigung, nur das problem wahr nicht von anfang an da ich konnte die ersten monate ohne probleme spielen das kamm mit der zeit und jetzt ist es da, daher dachte ich das es wohl kaum am lüfter liegen kann, jetzt hab ich Nur Nvida laufen neuste treiber aber hab das prob immer noch zwar 10 minuten später aber das prob bleibt, ich werd mal n bischen rum probieren aber wenn sich das nicht ändert oder ich irgendwie die themperatur runter bekomme schick ich des ding zurück, weil ich zock zwar nicht oft aber wenn dann soll es funktionieren und mich nicht nach 20-30 minuten so aufregen weil alles ruckelt. Hab auch das forum durchgeschaut aber so wirklich lösungs vorschläge hab ich keine gefunden, einmal was über System Monitor von Nvida treibern aber finde die software dazu nicht??? Für weitere tipps währe ich dankbar.

MFG Viper
v10_viper
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.08.2009 21:13

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon JetLaw » 08.09.2009 17:49

Was du machen kannst wäre die Serviceklappe öffnen und den Lüfter säubern das sollte man eigentlich alle paar Monate mal machen, wenn das nicht hilft kannste soviel nicht machen außer einschicken. Es kann ja auch sein das du einen Defekt hast, das es anfangs nicht war sondern im Nachhinein deutet nochmal mehr auf die Temperatur hin
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon v10_viper » 08.09.2009 19:15

so hab das ding jetzt mal aufgemacht aber grafikkarte (everest messung) 80 normal last in windows 7 und die zwei kerne gerade 65-75 ABER ich kopiere auch schon den ganzen tag daten hin und her über usb, cpu nutzung 65-75%, staub hab ich keinen wirklichen gesehen aber werd das nochmal machen wenn der laptop aus ist. Hab mir die daten aufgeschrieben vom Lüfter kann man da nicht einfach nen stärkeren kaufen? bzw gibt es sowas überhaupt, für Läpis? Bzw Notebook Kühler so dinger mit lüftern zum draufstellen bringen die was?
http://cgi.ebay.de/NOTEBOOK-COOLER-PAD- ... 286.c0.m14
das z.b.???
v10_viper
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.08.2009 21:13

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon v10_viper » 26.10.2009 08:01

Hatte meinen Laptop jetzt beim Support, zum einen weil das Blueray laufwerk seit kauf des Laptops nicht funktioniert hatte das musste ausgetauscht werden, genau so wie mein Problem mit meiner grafikkarte, auf dem Berricht schreiben stehen 2 sachen die ausgetauscht worden sind zum einen das Laufwerk und dann nochwas da steht aber nichts dabei, ich gehe davon aus nachdem mir Everrest auch sagt das es ne andere seriennummer der graffikkarte ist das die ausgetauscht worden sei und wohl irgendein Hardware problem bei meinem Laptop wahr und das nach noch nicht mal nem halben jahr, Garantie verlängerung ist eingereicht um mich abzusichern.

Ich wollte mich nur mitteilen das mein Problem behoben worden ist, fals jemand anderes ein ähnliches problem hat.

MFG Viper
v10_viper
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.08.2009 21:13

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon Mannheimer » 27.10.2009 14:13

Denke nicht das die Graka gewechselt wurde, da diese ja aufgelötet ist. Wenn nur das komplette Board......
( Wäre ja cool wenn Sie es gegen eines mit GT130 getauscht hätten)

Wie sieht es wohl aus, wenn nach 1 Jahr die Graka kapput geht? HAben die soviele Boards in Reserver?
Mannheimer
 
Beiträge: 34
Registriert: 30.06.2009 22:23
Notebook:
  • Xi3650

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon enforcer » 27.10.2009 15:07

Wenn dein Board kaputt gehen sollte müssen die es auch erst bestellen den FS stellt die Notebooks nicht selber her sondern lässt sie bauen in China oder Taiwan also wenn den Board kaputt geht und die keine mehr auf Lager haben rufen die dort an und die schicken es raus und wenn die auch keins mehr auf Lager haben sollten müssen die neu produzieren was sich für FS aber nicht loht wegen einem Board also würdest du von FS ein komplett neues Notebook bekommen oder zumindest ein gleichwertiges oder den ein das dem Zeitwert entspricht so war es zumindest bei mir mal.
enforcer
 

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon Mannheimer » 27.10.2009 15:17

enforcer hat geschrieben:Wenn dein Board kaputt gehen sollte müssen die es auch erst bestellen den FS stellt die Notebooks nicht selber her sondern lässt sie bauen in China oder Taiwan also wenn den Board kaputt geht und die keine mehr auf Lager haben rufen die dort an und die schicken es raus und wenn die auch keins mehr auf Lager haben sollten müssen die neu produzieren was sich für FS aber nicht loht wegen einem Board also würdest du von FS ein komplett neues Notebook bekommen oder zumindest ein gleichwertiges oder den ein das dem Zeitwert entspricht so war es zumindest bei mir mal.


Danke für die Info.....werde mal die Garantieverlängerung kaufen....
Übrigens wird das Gerät von FIC gebaut !"
Mannheimer
 
Beiträge: 34
Registriert: 30.06.2009 22:23
Notebook:
  • Xi3650

Re: Amilo XI 3650 Spiele Ruckeln

Beitragvon grissom » 01.11.2009 21:01

habe das selbe problem. benutze einen Xa3530 Noti und habe Win7 64Bit druff. wenn ich HL2 zocke dann ruckelt es nach ca. 10min. und wenn ich SC4 zocke dann ruckelt es unspielbar stark.

habe durch leserein in mehreren foren gelesen das es an den temperaturen liegen soll. nun habe ich mein notebook mal aufgeschraubt um nachzuschauen. naja konnte den lüfter nicht sehen, und von staub iss da auch nichts zu sehen. finde auch garnichts was daran liegen könnte. habe auch die einzelnen schrauben nachgezogen um vllt ein besseren effekt zu erzielen. aber auch im standard modus wird mein noti so ziemlich heiss. es strömt sehr heisse luft luft aus und ansich einfach nur heiss.

nun habe ich das teil schon fast nen jahr und habe keine lösungen gefunden (xp geht ja leider garnicht). linux will auch nicht so wirklich. und nun gehen meine spiele auch nicht richtig. dabei soll das ja so ein tolles notebook sein, da verstehe ich echt nicht das der bei solch alten games den ... einzieht und rumhacken tut.

lohnt es sich den nun son xtra notebook kühler zu kaufen oder nicht?

werd emir mal son tempprog laden und schauen wie heiss das teil wirklich ist.

habe auch was von einer serviceklappe gelesen wo man den lüfter reinigen kann. wo liegt der den?


achja ist das normal das bei dem notebook eine schraube fehlt? ist mir (vor dem aufschrauben) aufgefallen.
grissom
 
Beiträge: 26
Registriert: 14.02.2009 00:14
Wohnort: Leegebruch bei Berlin
Notebook:
  • Amilo XA 3530

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron