amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

FuSi Amilo M3438G Upgrade zur 7900 GS Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

FuSi Amilo M3438G Upgrade zur 7900 GS  Thema ist gelöst

Beitragvon Mr.Ombre » 25.08.2009 21:29

Hallo zusammen,

ich habe mir in der Bucht eine Geforce Go 7900 GS für das Amilo M3438G gekauft.
Heute ist die Karte gekommen und ich musste mit Schrecken feststellen, dass die Karte ein ganz anderes Platinenlayout hat als die originale 6800er.

Die Gewindebolzen sind bei der 7900er alle gleich lang. Die 6800er hat dagegen drei kurze und einen langen. Die Heatpipe Platte ist entsprechend so ausgespart.

Der große Widerstand R68 ist bei der 7900er 2cm weiter links angebracht und passt auch nicht mit der Aussparung der Heatpipe Platte zusammen.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wie ich diese Karte verbaut und zum Laufen bekomme, oder kann ich sie nur noch als Briefbeschwerer benutzen.
Zuletzt geändert von Mr.Ombre am 09.09.2009 07:26, insgesamt 2-mal geändert.
Mr.Ombre
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.08.2009 21:14

Re: FuSi Amilo M3438G Upgrade zur 7900 GS

Beitragvon notebucker » 26.08.2009 08:54

@ Mr.Ombre,
hättest du die Forensuche bemüht, würdest du z.B. als einen von mehreren Beiträgen diesen gefunden haben:
post,82180.html?sid=f7fe344b265686c8030d83e849d6906e#p82180
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: FuSi Amilo M3438G Upgrade zur 7900 GS

Beitragvon Mr.Ombre » 26.08.2009 10:24

Guten Morgen,

ich finde es immer sehr interessant, wie leichtfertig manche Leute mit der Aussage "benutze die SuFu" umgehen.

Lieber notebucker, wenn mich der Thread , den du mir freundlicherweise verlinkt hast irgendwie weitergebracht hätte, würde ich nicht diesen Thread aufmachen und um Hilfe bitten.
Natürlich hatte ich mir die Anleitung von MaximL VORHER durchgelesen.

Leider steht in der Anleitung nichts von unterschiedlichen Gewindebolzen.

Wenn mir jemand einen sinnvollen Tipp geben könnte, wäre ich sehr dankbar.
Mr.Ombre
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.08.2009 21:14

Re: FuSi Amilo M3438G Upgrade zur 7900 GS

Beitragvon notebucker » 26.08.2009 15:31

@ Mr.Ombre
Mr.Ombre hat geschrieben:ich finde es immer sehr interessant, wie leichtfertig manche Leute mit der Aussage "benutze die SuFu" umgehen.

Und ich finde es sehr wenig interessant und vor allem nicht amüsant, wie wenig manche Leute die Suchfunktion nutzen, und - um es deutlich zu sagen - davon abbringen, wenn sie es (angeblich) doch getan haben wollen. :twisted:
Der Grafikkarten-Umbau, z.B. von der GF6800 weg auf neuere Nividia oder Ati-Karten ist hier derart oft besprochen und so zahlreich bebildert, dass man sich schon Mühe geben muß, da nichts von mitzubekommen.
Mr.Ombre hat geschrieben:.....dass die Karte ein ganz anderes Platinenlayout hat als die originale 6800er

Endlos ist die Reihe derer, die sich wegen der bekannt anderen Abmessungen mit Dremmeln u anderen Mechanik-Übungen abgemüht haben.
Mr.Ombre hat geschrieben:Der große Widerstand R68

Der "große Widerstand" ist kein Widerstand, sondern eine Spule. Du kannst es mit einem Milliohmmeter nachmessen!
Nicht irgendein Bolzen ist das Problem, sondern genau diese ein Spule. Hunderte von Leuten haben wegen dieser Spule basteln müssen, außer dir hat niemand ein Prob mit einem Bolzen gehabt.
Darüber hinaus hast du beim Kauf in der Bucht ggf. danebengegriffen, was natürlich bedauerlich wäre.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste