amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Akku Amilo 7645 und ACPI Fehlermeldung

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Akku Amilo 7645 und ACPI Fehlermeldung

Beitragvon Shutdown » 02.08.2005 13:32

Kaum im Forum und schon ein Problem.

Seit einigen Tagen bin ich Besitzer eines Amilo 7645 „Volksnotebook“. Habe das Notebook günstig erwerben können.

Eigentlich bin ich mit den Leistungsdaten des Rechners der Ausstattung und der Verarbeitung recht zufrieden. Da ich das Notebook eigentlich nur für Office Anwendungen und für das Internet nutzen will, lege ich nicht so einen großen Anspruch an maximale Performance. Die Installation verlief einwandfrei, allerdings lässt der Akkubetrieb zu wünschen über.

Da der Vorbesitzer das Notebook noch nicht in Betrieb genommen hatte, habe ich den Akku zunächst einmal am ausgeschalteten Rechner aufgeladen und danach im Betrieb entladen. Die nächsten zwei Ladevorgänge habe ich ebenso durchgeführt. Trotzdem hält das Notebook im Betrieb ungefähr nur 70 Minuten. Zum Vergleich habe ich einen Akku gleichen Typs, eingesetzt. Das Ergebnis war genau gleich. Da der Akku auch in der Amilo Pro Baureihe V2020 verwendet wird habe ich in einen solchen Rechner meinen Akku eingesetzt, mit dem Ergebnis, dass der Rechner fast vier Stunden lief. Da ich mir nicht vorstellen kann dass dieses nur an der Centrino Technik des V2020 liegt denke ich, dass mein 7646 defekt ist.

Auch kriege ich in der Ereignisanzeige in unregelmäßigen Abständen folgende Fehlermeldung

\Device\ACPIEC: Die Hardware des Embedded Controllers (EC) hat nicht innerhalb des Zeitlimits reagiert. Dies deutet auf einen Fehler in der EC-Hardware oder -Firmware bzw. auf ein schlecht angelegtes BIOS hin, das auf nicht sichere Art und Weise auf den EC zugreift. Der EC-Treiber wird erneut versuchen, die fehlgeschlagene Transaktion durchzuführen.

In der Computerverwaltung ist allerdings kein Fehler zu sehen. Da das BIOS auch keine erweiterten Einstellungen zulässt, denke ich, dass der Rechner irgendeinen Schaden hat.

Vielleicht hat ja irgendwer ein ähnliches Problem und auch die Abhilfe dafür parat.




Gruß

Andreas
:D :D :D
Shutdown
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.08.2005 10:36
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon aspettl » 05.08.2005 19:59

Hallo

Da kann ich nur mal die Standardantworten liefern:
- BIOS aktuell?
- BIOS Defaults geladen?
- Notebook vom Netz und Akku für mehrere Minuten getrennt und dann nochmal probiert?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Shutdown » 05.08.2005 22:37

Hallo Aaron,

das kann ich dreimal mit ja beantworten. Ich habe eigentlich alles versucht, was mir eingefallen ist. Leider hat sich das Verhalten meines Amilos bis heute nicht verändert. Ich habe auch die Original AMD Power Now Software für Windows installiert (war nicht vorinstalliert). Aber leider hat sich danach auch nichts geändert. Die Fehlermeldung scheint ja auch auf einen Hardwarefehler schließen. Aber bevor ich das Notebook zur Reparatur gebe wollte ich wissen, ob dieses Verhalten schon einmal jemand anders aufgefallen ist.


Gruß

Andreas
:D :D :D
Shutdown
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.08.2005 10:36
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Shutdown » 05.08.2005 23:28

Hallo,

ich habe einen weiteren Versuch gestartet, um dem Problem auf den Grund zu kommen. Und zwar habe ich das Notebook mit Knoppix von einer CD
gebootet.

Das Ergebnis war, das Knoppix sich andauernd neu initalisierte und kurzzeitig eine Fehlermeldung, die mit "APM..." begann (mehr konnte ich nicht lesen)erschien.

Allerdings kam dieses nur im Akkubetrieb vor. Im Netzbetrieb konnte ich mit Knoppix ohne Fehlermeldung arbeiten.

Das bestärkt mich in meiner Meinung, das ein Hardwarefehler vorliegt.

Hat irgendwer ebenfalls diese Erfahrung gemacht?



Gruß

Andreas


:D :D :D
Shutdown
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.08.2005 10:36
Wohnort: Bielefeld


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste