amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon Phreakey » 28.08.2009 17:54

Hallo,
ich habe nun Windows 7 auf meinem m1439g installiert und muss sagen, dass ich stark beeindruckt von dem Betriebsprgramm bin.

Zu meinem Problem:

Wie auch unter Vista laüft der Lüfter ab dem Start doe ganze Zeit durch. Dies ist natürlich sehr laut und v.a. nervenaufreibend. Ich habe mittlerweile alles versucht. RMClock, NHC und die neusten Treiber für die GPU von www.laptopsvide2go.com --> hat leider alles nichts geholfen.

Ich weiss einfach nicht woran es liegt, er kann auch die Temperatur der CPU nicht lesen. Hat jemand von euch evtl. einen Lösungsvorschlag für mich (Bitte nicht: geh wieder zu XP, würde sehr gern bei Windows 7 bleiben)

Daten:
FS M1439g
2GB RAM
Pentium M 755, 2GHz
160 Gb HDD
Geforce 6600 GO 128 MB
Phreakey
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.11.2006 14:59

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon hikaru » 29.08.2009 13:08

Das Problem dürfte eine Fehlansteuerung des ACPI sein und sollte sich mit einem passenden Chipsatztreiber lösen lassen.
Wo du so einen Treiber für Win7 herbekommst weiß ich nicht. Intel scheint keine 915PM-Treiber mehr für Win7 bereitzustellen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon Phreakey » 31.08.2009 20:38

das ist ja wirklich traurig. Der Lüfter nervt tierisch. also ich glaube es liegt halt daran, dass die CPU temperatur nicht gelsen werden kann. Gibt es da keine möglichkeiten?
Phreakey
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.11.2006 14:59

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon Wompatz » 05.10.2009 19:53

Habe das selbe Probleme mit meinem M3438g und Win7...

Hat keiner ne Idee/ Lösung gefunden bei sich!?
Wompatz
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2007 17:26

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon fiatpanda » 05.10.2009 21:28

Ist der Xp-Chipsatz Treiber richtig installiert ?


EDIT: Es gibt doch ein Vista Treiber von der Intel Homepage für die 915 Chipset Familie.

Klick hier , wähle Vista dann wähle "Driver" aus. Lade den aktuellsten herunter.

Der könnte passen, läuft auf Windows 7 RC

Oder lade den Intel Driver Update Utility herunter.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon Wompatz » 21.10.2009 15:57

Ging leider auch ne...

Gibts da keine Registry-Datei wie bei XP?
nannte sich "fancontrol.reg"...

leben alle mit dem ständigen Lüfterrauschen? Das kann doch ne sein, hat doch bestimmt schon einer ne Lösung, bitte meldet euch mal bei uns... :cry: :cry: :cry:
Wompatz
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2007 17:26

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon An-Dr.Zej » 21.01.2010 21:18

Rmclock heisst das Zauberwort. Jedenfalls ändert das was bei meinem M1437G
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon megamind » 23.01.2010 19:01

hi, habe das gleiche problem mit meinem m3438g. und woher weiß ich welche werte ich in rmclock eintragen muss?
megamind
 
Beiträge: 19
Registriert: 11.07.2009 11:42

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon An-Dr.Zej » 23.01.2010 20:12

Anscheinebd kann RM clock doch nicht steuern. Die Grafikkarte veranlasst whrscheinlich den Lüfter schneller zu laufen.
Denn beim M1437G mit der TI x700 ist das Problem nicht (so bei mir).
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Windows 7 auf m1439, wieder die Lüfterprobleme!

Beitragvon crazytv » 19.03.2011 18:45

Ich hatte bis gestern das gleiche Problem mit meinem Amilo M3438G, habe dann nochmal CPU Clock installiert. Welche Werte man da genau einstellen muss, keine Ahnung. Ich stellte einfach überall auf "Default". Und das Programm hat bei mir auch was an den Einstellungen geändert, seitdem gibt der Lüfter RUHE. Anwendung auf eigene Gefahr falls eure Grafa abraucht. Ich hatte CPU Clock schon vor gut 1 1/2 Jahren getestet, da klappte es nicht. Warum? Ich Trottel wusste nicht, dass CPU Clock immer im Background laufen muss. Sagt einem ja keiner sowas :lol:...

edit. Natürlich läuft der Lüfter ab und an, aber nicht mehr permanent auf Hochtouren wie eine Dampfwalze, denn so gut Windows 7 auch ist, der Geräuschpegel war kaum zu ertragen. Ich hatte sogar schon ein Kühlpad druntergebaut, es hat alles nichts geholfen. Das Laufen der Räder im Kühlpad war mindestens genauso laut. Der Grafa-Lüfter ist sogar bei einfachen Word-, Excel-Anwendungen oder Websurfen ständig gelaufen!
crazytv
 
Beiträge: 52
Registriert: 18.07.2010 23:32
Notebook:


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron