amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

[Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon Patte1 » 31.08.2009 14:50

Hi!

Ich habe das Amilo Xa2528 Notebook und wollte fragen ob bei euch die Acronis TrueImage BootCD (Notfallmedium) funktioniert (egal welche Version).

Ich habe die aktuellste TrueImage Home2009 Boot CD und es funktioniert nicht. Ich kann zwar laden, aber bein Auswählen einer Archivdatei friert der Bildschrim ein. Auch ältere Versionen funktionieren nicht.

Also, es wäre super, wenn mir jemand sagen könnte, welches Acronis Notfallmedium auf diesem Laptop funktioniert bzw. mit welcher BIOS-Version.

Ich habe BIOS 1.0L

Danke
Patte!
Patte1
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.08.2009 21:04
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon DerWotsen » 31.08.2009 16:02

Wo liegt die Archivdatei?
Warum musst Du wiederherstellen, also gab es vorher schon Probleme mit einfrieren?
Es sollte mit jedem Bios und wenn das Notfallmedium von der installierten Version stammt funktionieren.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon Patte1 » 31.08.2009 16:43

DerWotsen hat geschrieben:Wo liegt die Archivdatei?
Warum musst Du wiederherstellen, also gab es vorher schon Probleme mit einfrieren?
Nein.

Das Notebook hat zwei Festplatten. Und ich habe über Windows ein Image erstellt auf die zweite Platte. Jetzt will ich das Notebook neu aufsetzen und habe die Hauptplatte gelöscht. Bevor ich frisch installiere, wollte ich aber testhalber aus Neugierde das vorher gemachte Image mit dem Notfallmedium wieder zurückspielen. (Eine Probe für den Ernstfall sozusagen.) Es geht aber nicht. Wenn ich auf "Backup durchsuchen" gehe, friert der Bildschrim in diesem Moment ein. Nix geht mehr.
Es sollte mit jedem Bios und wenn das Notfallmedium von der installierten Version stammt funktionieren.

Es geht aber nicht. Daher meine Frage, ob jemand mit diesem Xa2528 eine Acronis BootCD starten und damit arbeiten kann. Im Ernstfall wäre ich aufgeschmissen, weil ich zwar Backups machen kann, jedoch keine Wiederherstellungen.
Patte1
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.08.2009 21:04
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon DerWotsen » 31.08.2009 17:15

Was heißt "über Windows ein Backup" gemacht?
Das Image muss natürlich mit Acronis True Image gemacht worden sein um es zu nutzen.
Sollte das der Fall sein brauchst Du das auch nicht durchsuchen.
Du gehst auf Abbild wiederherstellen und dann wählst Du die "Acronis Secure Zone",
als Speicherort aus. Dort sollte im Regelfall das Abbild liegen.

Zusatzfrage:
Sind die Platten zu einer zusammengefasst (Raid 0) oder wirklich Einzelplatten.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon Patte1 » 31.08.2009 17:49

DerWotsen hat geschrieben:Was heißt "über Windows ein Backup" gemacht?
Das Image muss natürlich mit Acronis True Image gemacht worden sein um es zu nutzen.
Sollte das der Fall sein brauchst Du das auch nicht durchsuchen.
Du gehst auf Abbild wiederherstellen und dann wählst Du die "Acronis Secure Zone",
als Speicherort aus. Dort sollte im Regelfall das Abbild liegen.


Ich habe das Image im Windows mit Acronis gemacht. Das hat auch geklappt. Jetzt habe ich die C: Festplatte gelöscht und habe versuche mittels Notfallmedium die C:\ wiederherzustellen. (Als Test für den Ernstfall, weil es jetzt eine gute Gelegenheit ist.)

Aber, gehe ich im Acronis-BootCD-Menü auf Wiederherstellen und Backup-Datei auswählen, friert der Bildschirm sofort ein.

Zusatzfrage:
Sind die Platten zu einer zusammengefasst (Raid 0) oder wirklich Einzelplatten.

Kein RAID, nur Einzelplatten.

Das Problem dürfte wahrscheinlich am Notebook liegen. Aber ich weiß nicht, was da inkompatibel sein dürfte.

Deswegen frage ich hier bei anderen Xa2528 Besitzern an, ob eine Acronis BootCD bei ihnen klappt.

Patrick.
Patte1
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.08.2009 21:04
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon DerWotsen » 31.08.2009 17:56

Das ist wirklich seltsam und ich habe auch keine Vorstellung woran das liegen könnte.
Welche Acronis-Version ist es?
Acronis10 hatte diverse Probleme mit Vista.
http://www.drwindows.de/windows-news/10 ... itigt.html

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon Patte1 » 31.08.2009 19:20

DerWotsen hat geschrieben:Das ist wirklich seltsam und ich habe auch keine Vorstellung woran das liegen könnte.
Welche Acronis-Version ist es?
Acronis10 hatte diverse Probleme mit Vista.
http://www.drwindows.de/windows-news/10 ... itigt.html
Frank

Hallo!

Danke zuerst für deine nette Hilfsbereitschaft!

Folgendes: Sämtliche True Image Versionen laufen unter XP/Vista prächtig. Das ist auch nicht das Problem.

Nur geht die True Image Home 2009 als Notfallmedium (Boot CD) beim Fujistu nicht. Aber das hat mit dem Betriebssystem nichts zu tun, weil meine Platten leer sind.

Nur habe ich jetzt erfahren, dass ich die alte Version 10 ausprobieren soll. Diese Boot-CD soll angeblich mit dem Xa2528 funktionieren. Das muss ich mal checken und eine 10er Version organisieren.

Patrick.
Patte1
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.08.2009 21:04
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon DerWotsen » 31.08.2009 21:59

Nun dass Acronis und Fujitsu nicht geht, da muss ich widersprechen.
Meinen A1650G habe ich schon 2x wiederhergestellt mit Acronis True Image 9.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon notebucker » 01.09.2009 09:31

@ Patte1
hast du nach dem Erstellen der Image-Datei gleich anschließend die Validierung genutzt? Es ist mitnichten selbstverständlich, dass diese V. immer ein positives Ergebnis bringt. Oft genug erlebt, dass die Im-Erst. scheinbar gut durchgelaufen ist, aber der sofortige V-Test eine fehlerhafte I-Datei anzeigte.
Dann hast du ja wohl aus dem laufenden Win heraus ein I-Datei erzeugt. Das ist eine vergleichsweise neue Technik und - wie hier im Forum schon mal besprochen - ein komplexes, technisches Werk. Das muß ja nicht/ nicht immer gelingen. Zumal du ja nicht auf gleiche Weise versuchst, wiederherzustellen, sondern eine andere Methode verwendest (Notfall-CD). Diese Methode aus dem laufenden Win heraus, habe ich neulich mit der neuen 2009-Version ausprobiert u das funktionierte.
Eine generelle Aussage der Art, dass FS-NBs sich grundsätzlich nicht mit "Acronis True Image" verstehen, wäre vollständig verfehlt. Dieses Prog nutze ich schon seit Jahren in verschiedenen Versionen, auch u gerade auf meinen eigenen NBs u dort lief alles prächtig, wobei ich nicht nur fleißig Images erstelle, sondern nicht gerade selten die Hds mit den Images auch neu bespiele.
Patte1 hat geschrieben:Jetzt habe ich die C: Festplatte gelöscht und habe versuche mittels Notfallmedium die C:\ wiederherzustellen. (Als Test für den Ernstfall,

Nichts für ungut, aber beim mehrmaligen Durchlesen deiner Beiträge bin ich zu der Ansicht gelangt, dass du etwas sehr unsystematisch an das Thema der Sicherungen rangehst. Erst löschen - und dann probieren, war ein unguter Weg.
Übrigens gibts bei "Acronis TI" immer zwei Möglichkeiten, den "Vollmodus" u den "abgesicherten M".
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon Patte1 » 01.09.2009 13:37

Hi,
notebucker hat geschrieben: hast du nach dem Erstellen der Image-Datei gleich anschließend die Validierung genutzt? Es ist mitnichten selbstverständlich, dass diese V. immer ein positives Ergebnis bringt.

Ja, Validierung habe ich gemacht, aber beim Restore mit dem Notfallmedium komme ich gar zu dieser Datei. Mit TI2009 bleibt das Programm hängen sobald ich aufs "Backup durchsuchen..."-Feld klicke.
Patte1 hat geschrieben:Jetzt habe ich die C: Festplatte gelöscht und habe versuche mittels Notfallmedium die C:\ wiederherzustellen. (Als Test für den Ernstfall,
Nichts für ungut, aber beim mehrmaligen Durchlesen deiner Beiträge bin ich zu der Ansicht gelangt, dass du etwas sehr unsystematisch an das Thema der Sicherungen rangehst. Erst löschen - und dann probieren, war ein unguter Weg. Übrigens gibts bei "Acronis TI" immer zwei Möglichkeiten, den "Vollmodus" u den "abgesicherten M".

Seit der Version 11 gibt es keine "abgesicherte Version" mehr. Und weiters habe ich vorher im Windows normal ein Image gemacht und auf die zweite interne Platte gespeichert (Mein Notebook hat zwei eingebaute Festplatten.)

Dann habe ich die erste Festplatte (C:) wegen Neuaufsetzen formatiert. Bevor ich nun neu installieren wollte, wollte ich die Gelegenheit nutzen und ausprobieren, ob ich über das Notfallmedium restoren kann (Probe für einen Ernstfall.) Aber die Acronis BootCD funktioniert nicht wie gewünscht. Das hat mit dem Image nichts zu tun sondern ist eine Kompatiblitätsfrage zwischen Acronis und meinem Fujitsu-Modell. Auf meinem HauptPC oder meinem älteren Gericom-Notebook funktioniert die Acronis Notfallmedium-CD.

Eine generelle Aussage der Art, dass FS-NBs sich grundsätzlich nicht mit "Acronis True Image" verstehen, wäre vollständig verfehlt.

Das habe ich nicht behauptet. Deswegen fragte ich, ob jemand mit seinem Amilo Xa2528 eine Acronis Boot-CD zum Laufen gebracht hat. Und wenn ja, welche Version.

Das Problem ist, dass ich leider nichts davon habe, wenn man mir antwortet, dass sein Modell XYZ rennt, weil dieses Modell einen komplett anderen Chipsatz haben kann.

lg
Patrick.
Patte1
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.08.2009 21:04
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon mr_Catweazle » 01.09.2009 13:55

Hallo,

hab auch den XA 2528 und mit AcronisTrue Image 10 Home keinerlei Probleme, sei es mit dem Notfallmedium oder mit einem Backup der kompletten Festplatte.

VG
mr_Catweazle
Zuletzt geändert von mr_Catweazle am 01.09.2009 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
mr_Catweazle
 
Beiträge: 120
Registriert: 08.11.2008 19:04

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon Gallox » 01.09.2009 14:18

DerWotsen hat geschrieben:Das ist wirklich seltsam und ich habe auch keine Vorstellung woran das liegen könnte.
Welche Acronis-Version ist es?
Acronis10 hatte diverse Probleme mit Vista.
http://www.drwindows.de/windows-news/10 ... itigt.html

Frank



Nur bestimmte Builds waren das. Er hat ja aber das neueste, also TI12. Also mit der Installations-CD gehts hier auf dem Xi2528 und XA2528. Und ich mache das dauernd. Vor jeder größeren Softwareinstallation. Bei kleineren Sachen nutz ich Try & Decide. Allerdings nutze ich fast nie die Securezone sondern mach die Images auf die 2. Platte.

Patte1 hat geschrieben:Nur geht die True Image Home 2009 als Notfallmedium (Boot CD) beim Fujistu nicht.


Stimmt absolut nicht. Auch auf meinem Xi1526, welches ich nicht mehr habe, gings.

Und den abgesicherten Modus gibt es bis zum heutigen Tag. Seit einiger Zeit kannst du den von der Acronis-Seite auch herunterladen. Dazu darfst du halt keine Raubkopie besitzen. Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber du redest immer von Notfall-CD. Hat man ein Original braucht man das nicht. Es reicht die Original-CD. Aber ich hab nutze sowieso meist den Startup-Recovery-Manager oder auf meinem anderen Notebook nen USB-Stick auf dem sich das Notfall-Medium befindet.

@notebucker:

Ich mach die Images auch im laufenden Windowsbetrieb. Herstellen tu ich die immer wie im vorigen Absatz (Startup-Recovery-Manager, USB-Stift) beschrieben. Ich habe mit Dutzenden Images nie ein Problem deshalb gehabt.

@mr_Catwezle:

Salmei Dalmei Adomei
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon schnecke » 01.09.2009 14:39

Hallo,
@Patte1
1) womit hast denn Du was formatiert?
Ich vermute, dass noch die originale Recovery-Partition(EISA) auf der ersten HD ist, so dass Du evtl. keinen freien Zugang zum Aufspielen des Image hast.
Vielleicht könnte der erneute Formatierungsversuch der gesamten 1.HD (s.u.Pkt.2) mit einem externen Programm zum Erfolg führen.
2) Ich arbeite zwar nicht mit Acronis, aber bei anderen Programmen darf man nicht den vorgesehenen Rück-Speicherplatz formatieren, sondern muss ihn unformatiert lassen.

MfG schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.
schnecke
 
Beiträge: 316
Registriert: 28.01.2009 18:18
Notebook:
  • Xi2550

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon Gallox » 01.09.2009 14:46

So ich hab jetzt mal nachgeschaut bei meinen Original-CDs. Ich vermute mal stark, daß er mit Raubkopien arbeitet. Bei meinen TIs ist der abgesicherte Modus immer direkt drauf wenn mit ihr starte. Ich klinke mich deshalb hier aus. :mrgreen:

Wenn es verschiedene "echte" TIs gibt (glaub ich kaum) entschuldige ich mich direkt für den Verdacht.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: [Xa 2528] Acronis Boot CD geht nicht

Beitragvon Patte1 » 01.09.2009 17:01

Hallo,
mr_Catweazle hat geschrieben:hab auch den XA 2528 und mit AcronisTrue Image 10 Home keinerlei Probleme, sei es mit dem Notfallmedium oder mit einem Backup der kompletten Festplatte.

Danke für diese Info. Welches BIOS-Version hast du denn und mit welcher Build klappt es?

Ich habe jetzt die 10er ausprobiert (build 4942) und es geht aber nur im "abgesicherten Modus", was ein bißchen blöd ist, weil ich dann keine USB-Unterstützung habe. Bios ist bei mir 1.0L. Im normalen Modus bleibt beim Starten der Bildschirm komplett schwarz und nichts geht mehr.

Und nochmals zur Klarstellung: Mein Problem hat mit Images oder Festplatten überhaupt nichts zu tun. Ich schaffe es einfach nicht, dass (irgendein) Acronis Notfallmedium mein original erhaltenes Fujitsu Xa2528 erkennt bzw. darauf tadellos läuft. Auf meinem anderen PC funktionieren die CDs.

Und weiters habe ich keine Raubkopien oder so. Ich besitze legal und arbeite mit der uralten Version 9, die aber im Boot-CD-Modus keine SATA-Platten erkennt. Daraufhin hat mir mein Freund zum Testen seine verschiedenen Notfallmedien-Versionen ausgeborgt, nur bisher leider bisher ohne Erfolg. Und ich kann nur das wiedergeben, was er zu mir gesagt hat, nämlich dass es von der TI2009 keinen "abgesicherten Modus" gibt. Zudem kann man Acronis Produkte auch über Download kaufen und man besitzt somit keine OriginalCD. Daher muss man das Notfallmedium mittels Rescue Media Builder selbst erstellen. Und dort kann keinen TI2009 als "abgesicherten Modus" erstellen.

Mir ist es letzlich egal, mit welcher True Image Version ich arbeite. Ich wäre froh, wenn ein Notfallmedium auf diesem Notebook funktioniert, damit ich im Ernstfall wiederherstellen kann.

Und noch etwas: die Amilo Xi-Serie hat doch einen Intel-Chipsatz und CPU, ich habe aber AMD und folglich ein anderes System. Das heißt, auch hier kann man -leider- nicht direkt vergleichen.

mfg
Patrick,
Patte1
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.08.2009 21:04
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste