amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speedswitch Amilo 1420

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Speedswitch Amilo 1420

Beitragvon stbn » 02.08.2005 18:32

Hi!

An alle, die den Lüfter ihres Amilo 1420 mit Hilfe von Speedswitch zum Schweigen gebracht haben: Ich wäre euch dankbar, wenn ihr eure Erfahrungswerte, d.h. Einstellungen in Speedswitch einmal posten würdet!

Danke und viele Grüße!
stbn
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2005 18:30

Beitragvon bobby240784 » 03.08.2005 17:04

naja, speedswitch macht eigentlich das selbe wie alle anderen programme die hier angeprießen werden (rm clock und wie sie alle heißen). speedswitchxp taktet je nach einstellung die prozessorleistung runter.es ist mit sicherheit das beutzerfreundlichste programm das ich bisher gesehen hab. ich selbst hab es auf "max Battery" laufen. so ist der prozessor dauerhaft auf 600 Mhz getaktet. für anwendungen in windows reicht das eigentlich auch.die alternative dazu wäre "dynamic switching". mit der einstellung regelt speedswitch zwar die prozessorleistung automatisch rauf und runter, es reicht allerdings oft schon aus die maus zu bewegen, damit speedswitch voll hochtaktet.
mit der einstellung max battery läuft mein amilo etwa 1 stunde aus dem kalten zustand heraus, ohne dass der lüfter anspringt, danach nervt er aber auch wieder. speedswitch ist find ich nur ne provisorische lösung. ich fürchte an einem lüftertausch führt nix dran vorbei
bobby240784
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.08.2005 18:21

Beitragvon aspettl » 03.08.2005 17:11

Am Anfang habe ich auch Speedswitch benutzt, aber Centrino Hardware Control oder RM Clock sind viel besser! Die können auch die CPU-Spannung senken und somit das Notebook dauerhaft kaltstellen - nicht nur für eine Stunde.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon stbn » 04.08.2005 18:12

Hi!

Vielen Dank für den Tip! Ich habe jetzt Centrino Hardware Control installiert. Das ist in der Tat viel besser als SpeedSwitch!
Welchen Centrino hast Du und mit welchen Einstellungen fährst Du?

Vielen Dank!
stbn
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2005 18:30

Beitragvon Tschoesche » 11.08.2005 16:52

Hallo Aaron!

Habe das gleiche Notebook wie du und die selben Probleme mit dem Lüfter. Bisher habe ich Speedswitch verwendet, war allerdings nicht so zufrieden damit und probiere jetzt auch mal Centrino Hardware Control aus. Da ich nicht so wirklich viel Ahnung davon habe, würde ich mich freuen, wenn du mal deine Einstellungen posten könntest.

Vielen Dank
Tschoesche
Tschoesche
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2005 16:12

Beitragvon aspettl » 11.08.2005 18:00

Da kann ich nur auf
topic,1658,-Anleitung-zur-Reduzierung-von-CPU-MHz-und-der-Volt.html
verweisen, da die Spannungen je nach CPU unterschiedlich sind. Etwas anderes wie die Spannung und maximaler Multiplikator habe ich nicht verstellt.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste