amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo D7830 Touchpad macht sich selbständig!!

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo D7830 Touchpad macht sich selbständig!!

Beitragvon Voda » 04.08.2005 11:44

Hallo zusammen,

hab ein kleines Problem mit dem Touchpad meines Amilo D7830. Es passiert, dass sich der Mauszeiger selbsständig bewegt, bzw. wenn ich mit dem Mauspad arbeite, dass der Mauszeiger beim loslassen des Fingers wieder irgendwo auf dem Bildschirm hinspringt.
Weiter ist es mir kaum möglich noch genau mit dem Touchpad zu arbeiten, weil die sensitivi irgendwie nicht so hinhaut.

Hoffe ihr habt verstanden was ich meine.. :lol:

Ich weiß das man das Touchpad nicht deaktivieren kann. Kann man irgendwo nen Stecker ziehen oder gibt es einen Treiber der das Teil lahmlegt?? Dann arbeite ich halt mit einer Maus!!


Danke, gruß
Voda
Voda
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.07.2005 09:31

Beitragvon ErDNA » 04.08.2005 12:29

Hatte gleiches Problem, tritt bei dem 7830 ab und zu auf. Allerdings kann man sich den Synaptics Treiber drauf ziehen, mit dem kannst du das Touchpad optimieren und bei Nichgebrauch auch ganz deaktivieren.

Hier den Treiber laden : http://www.synaptics.com/support/drive.cfm

Danach sollten deine Probleme der Vergangenheit angehören ;-)

Gruß - ErDNA
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen

Beitragvon Voda » 04.08.2005 17:07

Super, danke schön!! Gloob du hast mir bei den letzten beiden Fragen auch gleich geholfen!! :D
Fettes Danke schön!! :wink:

Mal bissl Off-Topic:
Wie hast du den Speicher aufgerüstet, und was kost der Spaß??
Ich hab "nur" 512MB :?
Voda
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.07.2005 09:31

Beitragvon ErDNA » 04.08.2005 18:05

Mein Amilo hatte von Anfang an 1 GB Speicher. Das Teil hat 2 Steckplätze für 2x 512MB Riegel, also solltest du erst mal abchecken ob du 2x 256 MB hast oder nur 1 Riegel mit 512MB

Im letzteren Fall kein Problem einfach einen neuen dazukaufen und reinschieben. Solltest du 2x256MB haben eigentlich auch kein Prob, nur etwas teurer da du 2x 512 oder einen 1GB Riegel kaufen musst.

Dazu einfach Akku-Deckel abschrauben und dann sieht man die Ram Module schon.

Vorteile leigen klar auf der Hand, also System läuft stabiler und Programme laden wesentlich schneller.

Also die Original Samsung DDR 512MB PC2700 liegen glaub ich so zwischen 60 und 80 Euro, die Notebook-Riegel sind immer etwas teurer als die Standart Riegel.

Gruß - ErDNA

P.S. Es geht noch einfacher mit Everest kannst du nachschauen welche Steckplätze von Ram-Modulen belegt sind. Außerdem kannst du alle Daten zu den Modulen anzeigen lassen.
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste