amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Beitragvon mQN » 01.11.2009 23:37

Hallo Leute,

meiner Schwester is vor kurzem ihr Laptop kaputt gegangen welchen sie mir jetzt geschenkt/gegeben hat. Es lässt sich schonmal von Anfang an feststellen das es etwas mit der Grafikkarte oder dem Grafikspeicher zu tun hat was sich aus den Grafikfehler während des Bootens und im BIOS schließen lässt. Nun wäre meine Frage, wie ich den Laptop wieder reparieren kann, wo ich eine Grafikkarte herbekommen (Im Moment 7600 GO) und diese dann einbaue.

Ich hab mit dem Einbau von Hardwar bei Latops noch nichts am Hut gehabt und war schon ziemlich überrascht wies dort drin aussieht... Der Freund meiner Schwester hat gesagt das man eigentlich nur etwas löten müsste ich weis aber nicht wie der auf so eine Idee kommt. Ich habe noch nie etwas versucht an der Hardware oder so zu löten...

Ausserdem hab ich des Gefühl das der Lüfter nicht geht. Der müsste doch normal im BIOS auch schon an sein oder nicht?

Hier noch ein paar Bilder
http://hpdesign92.hp.funpic.de/laptop/_MG_6046.JPG
http://hpdesign92.hp.funpic.de/laptop/_MG_6049.JPG
http://hpdesign92.hp.funpic.de/laptop/_MG_6051.JPG

MfG mQN
mQN
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2009 22:43

Re: Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Beitragvon mr_Catweazle » 02.11.2009 05:17

Hallo,
wenn Du die Suche PI 1556+ Grafikkarte eingibst,findest Du einiges zu der Grafikkarte.
z.B. dieses:
topic,25143,-Amilo-PI-1556-Grafikkarte-ersetzen.html?hilit=1556+MXM#p162592

VG
mr_Catweazle
mr_Catweazle
 
Beiträge: 120
Registriert: 08.11.2008 19:04

Re: Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Beitragvon notebucker » 02.11.2009 08:46

@ mQN,
schau mal auf der Fujitsu-Homepage nach! Da wird dein NB-Typ aufgeführt in einer Liste f NBs, bei denen ein Bios-Update notwendig/empfohlen ist/wird, um evtl. auftauchende Grafikfehler zu beseitigen.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Beitragvon mQN » 02.11.2009 13:56

sieht so aus als ob das das Problem sei... Aber nun ist es schon zu spät... Könnte eine Gefroce 8600M GT in meinen Laptop passen? Und was brauch ich noch so zum einbau der Grafikkarte... Wie bekomm ich die alte überhaupt raus?

Hab das BIOS geupdatet aber keine Veränderung... Muss also wirklich ne neue Graka her... Kommt jemand irgendwo aus Stuttgart der die mir einbauen könnte? Gibt auch GGL ^^
mQN
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2009 22:43

Re: Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Beitragvon mQN » 02.11.2009 18:36

Hab hier nochmal ein paar Bilder hab jetzt mal alles rausgenommen... Sieht irgendwie so aus als ob Teile des Mainboards und der Grafikkarte rosten würden... Auf dem Grafikchip selber ist aber nichts von abrauchen zu sehen. Sieht eigentlich noch ganz gut aus...

Bild

Bild

Bild

Bild

MfG mQN
mQN
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2009 22:43

Re: Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Beitragvon notebucker » 02.11.2009 20:01

@ mQN,
versuche mal, das in der Reihenfolge abzuarbeiten.
Eine GF 8600 kannst du ganz sicher in dein NB einbauen. Wie man sowas anfängt, kannst du in diesem Paradbeitrag lesen:
topic,26768,-Anleitung-zum-Austausch-der-GraKa-am-Beispiel-des-M1437G.html
Mit Stuttgart iss bei mir nix, bis ich das nächste Mal meine Freunde im Schwarzwald besuche, kann was dauern.
Die 4 Bilder: Lass 'ma raten, Bild1 u 4 zeigen Teile der Graka, die anderen beiden Teile des NBs. Die braunen Flecken sind Rückstände, die in der Regel nach dem Löten zurückbleiben - u da gibt es so Ferkel, die das nicht säubern. Das zeigt aber keinen Fehler an, insbesondere an den dicken Abstandsbolzen wird gerne Lötwasser oder ähnliches benutzt u dann sieht das hinterher so aus. Der dicke Lötklecks auf Bild 2 könnte einfach ein (billiger) Ersatz für einen Jumper sein, das würde ich auch als normal, rsp. branchenüblich ansehen. Defekte an Grakas sind in aller Regel auch äußerlich nicht sichtbar. Da hilft nur u.a. das Testen mit einem externen Monitor oder Tausch von Grakas. Hast du denn schon eine GF8600 im Auge? Falls ja, Obacht - vor allem bei einem großen Auktionshaus, gerade bei den "günstigen" Angeboten ist hohe Vorsicht angebracht, da fehlen oft die notwendigen Abstandsbolzen, oder die Graka ist untauglich, weil sie das falsche Bios hat, oder.......
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Beitragvon mQN » 03.11.2009 01:17

omfg... Ich war ca 30 Mintuen im abgesicherten Modus und hab gesurft...(Mit Üblen Grafikfehlern). Auf einmal kann ich wie mit nem radierer anfangen die Streifen wegzumachen... Der PC stürzt ab und alles funktioniert. Bin im normalen Modus und schreib grad den Post xD... Hoffentlich gehts auch wenn ich gleich ausmach ^^

mfg MQN
mQN
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2009 22:43

Re: Amilo PI 1556 Grafikkarte kaputt?

Beitragvon Angelfire2k » 03.12.2009 14:57

Habe vor einiger Zeit diese Seite gefunden, eventuell Hilfe der Support weiter ... Meine 8600GT habe ich bekommen ... also machbar für gutes Geld ...

http://mxm-grafikkarten.de
forum.mxm-grafikkarten.de
Angelfire2k
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.12.2009 14:49


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron