amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

2. festplatte in A3667g Thema ist gelöst

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

2. festplatte in A3667g

Beitragvon wellenreiter » 12.11.2009 11:47

Hi,

Wie die Überschrift schon verrät: Ich will in mein A3667g eine 2. Hdd einbauen.

Nun finde ich aber nur ziemlich teure Einbausätze für das Xi1526, die 27 euro kosten. Das ganze Ist noch Ohne Sata- kabel, welches auch noch recht viel kostet.
Welche Schrauben ich brauche weiß ich auch nicht so recht.

Kann mir einer da helfen, und mir evtl. links schicken von günstigen Teilen, die ich brauche. Eine Festplattenempfehlung wäre auch nicht schlecht. sie sollte schon mind. 120 gb haben. am ehesten 500gb aber ich wollte ein buget von 150 für alles nicht überschreiten.

Ich danke euch schon mal im Voraus.

Aloha,
Paul
wellenreiter
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2008 13:01

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon wellenreiter » 02.01.2010 18:08

da mir ja so gut geholfen wurde hoffe ich nun wenigstens auf die hilfe von irgendwem. ich habe in mein a3667g nun meine festplatte eingebaut, die mit einem raid modul angeschlossen wurde.

beim anschalten des pcs wird die festplatte nicht erkannt. ein blick in den gerätemanager verrät mir dass der treiber für das raid modul noch nicht installiert ist. habe schon einen treiber den ich finden konnte versucht und er wurde meines erachtens auch installiert. nach dem neustart aber selbes problem. wird nicht erkannt und raid modul - treiber ist noch nicht installiert. wenn ich den treiber automatisch installieren will und es auch nochmals mit dem treiber von vorhin probieren will kommt immer die meldung dass ich das nicht fortsetzen kann....blabla.

nun meine frage....welchen treiber muss ich dafür nehmen?

ich wäre euch echt unendlich dankbar wenn mir jmd. antworten könnte.

aloha paul
wellenreiter
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2008 13:01

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon wellenreiter » 02.01.2010 18:10

nachtrag: ich habe es mit diesem hier versucht: http://www.treiberupdate.de/treiber-dow ... oller.html

geht wie gesagt nicht so wirklich....
wellenreiter
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2008 13:01

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon notebucker » 02.01.2010 18:39

@ wellenreiter,
muß noch im Inet ein wenig für eine evtl. mögliche Antwort suchen. Bis dahin beantworte bitte die Fragen,
welches Betriebssystem, welche Hd vorher drin war, welche du jetzt gekauft hast, und ob du weißt, was ein Raid ist, und - ach ja - welche Art von Raid du denn da nutzen wolltest.
Gruß, notebucker

Nachtrag: Habe hier im Forum einen Link gefunden, welcher von "DerWotsen" angegeben wurde:
post,121754.html#p121754
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon wellenreiter » 02.01.2010 22:08

xp, es war noch keine drin davor. ich habe eine sata aus meinem externen gehäuse ausgebaut um zu schauen ob es geht. ich weiß was raid ist, möchte es aber nicht nutzen, sondern einfach eine 2. festplatte mit drin haben zum daten auslagern.

ich habe nun ein setup für mein board gefunden bei dem der sata controller mit dabei war. er wird jetzt im gerätemanager angezeigt. dennoch wird die festplatte im arbeitsplatz noch nicht angezeigt.....

das board ist laut internet ein K8T890 von via.

habe dieses setup hier benutzt: http://de.nodevice.com/driver/K8T890/get37360.html

aber wie gesagt keine festplatte im arbeitsplatz.....probiere weiter und hoffe auf hilfreiche tipps,

danke
wellenreiter
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2008 13:01

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon wellenreiter » 11.01.2010 18:35

aloha.

da ich es bis jetzt noch nicht geschafft habe gehe im morgen in einen pc laden, die helfen mir vllt besser.

ich dachte vllt auch daran meine jetztige ide festplatte auszuwechseln. die frage ist nur....unterstützt das a3667g festplatten mit einer kapazität von 500gb?
wellenreiter
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2008 13:01

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon An-Dr.Zej » 11.01.2010 19:01

aber wie gesagt keine festplatte im arbeitsplatz

Und in der Datenträgerverwaltung?

da mir ja so gut geholfen wurde hoffe ich nun wenigstens auf die hilfe von irgendwem.

Was erwartest du von einem Forum? Um dir helfen zu können, muss man sich damit auskennen oder eine Lösung dazu haben... hat man dies nicht, lohnt es sich nicht zu posten. Dies passiert hier alles auf freiwilliger Basis und ein "Recht" auf Antwort hat hier ohnehin keiner... Danke für dein Verständnis ;)
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon wellenreiter » 11.01.2010 19:35

ich kann iwie nimmer in die datenträgerverwaltung rein. es heißt der dienst sei abgeschaltet, dabei habe ich den dienst zur verwaltung logischer datenträger aktiviert (trotzdem immer fehlermeldung)

aber ich hab die sata wieder ausgebaut und bin jetzt auf der suche nach internen ide. wollte aber nur wissen ob 500 gb erkannt werden.

und ich erwarte ja nicht sofort eine antwort, aber wenigstens irgendein lebenszeichen. aber da der user der das how to geschrieben hat nicht mehr aktiv ist ist das wohl eher nicht zu erwarten.
wellenreiter
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2008 13:01

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon notebucker » 11.01.2010 19:41

@ wellenreiter,
vor allem wird es nicht gerade leicht, wenn gleich mit der ersten Anfrage so eine Art Rundum-Sorglos-Paket reklamiert wird und zum anderen dann noch alle Infos fehlen, die man für eine halbwegs vernünftige Antwort bräuchte. Und im Vertrauen gesagt, warum soll ich mir die Zeit um die Ohren schlagen, um einen Hd-Einbausatz zu suchen, der 2,50 € billiger ist, - und bei dessen Bestellung aber noch die Transportkosten und auch gleich die Seriösität des Angebots abzuschecken ist, schließe wird so'n Tipp ja auch gleich als halbe Empfehlung genommen.

Wenn du 2 Festplatten betreiben willst, die aber nicht im Raid-System, brauchst du dich entsprechend um Raidangelegenheiten nicht zu kümmern. Da nach deinen dürftigen Informationen zu vermuten ist, dass die erste Hd im NB problemlos funktioniert, mußt du für die zweite nur das Install-Mat kaufen, installieren, mal ins Bios-Setup gehen, und dann wie sonst auch das NB starten lassen.
Leider hast du meine Frage nicht beantwortet, welche Hd du denn nun als zweite gekauft hast. Nicht jede Hd läuft in jedem NB. Also hole die fehlende Info bitte nach.
wellenreiter hat geschrieben:das board ist laut internet ein K8T890 von via.

Ne, das ist nicht das Board in deinem NB, das ist der Name eines Chipsatzes auf dem MB.
Und Treiber würde ich in erster, zweiter u dritter Linie immer vom Hersteller des NB nehmen, sofern er denn welche anbietet. Nicht immer, aber in aller Regel funktionieren die u man erspart sich irres Gewühle im Inet, dabei ggf. noch Maleware und spielt zudem noch Testkaninchen.
Gruß, notebucker
Nachtrag, nachdem ich dein fast gleichzeitig erstelltes Statement gelesen habe. Du solltest nicht nach einer IDE-Festplatte suchen, sondern nach einer Sata-Hd, das sind verschieden Arten von Anschlüssen. Und sag erst mal, welche Hd du denn nun als zweite hattest.
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon wellenreiter » 08.02.2010 14:53

ich hatte eine sata aus meiner externen festplatte genommen. Der hersteller bietet aber keinen sata treiber an, von daher muss ich suchen
wellenreiter
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2008 13:01

Re: 2. festplatte in A3667g

Beitragvon borgfish » 09.02.2010 15:50

der hersteller deiner externen festplatte, die jetzt im notebook ist ??

man braucht keine treiber für die festplatte selbst, nur für den controller der auf dem mainboard ist. da du schon eine systemplatte hast, liegt es nahe dass der treiber in deinem windows schon bekannt ist. ich denke mal am besten gehst du zu einem pc-händler (hauptsache du hast schon alle nötigen kabelchen, weil funken kann die platte nicht..)
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Re: 2. festplatte in A3667g  Thema ist gelöst

Beitragvon wellenreiter » 10.02.2010 14:03

ja mir bleibt wohl nichts anderes übrig. danke ich melde mich. hab zur zeit viel um die ohren....
wellenreiter
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2008 13:01


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste