amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon Termie » 12.11.2009 17:05

unglaublich - hab mir gerade ein Dell Studio 17 mit dem neuen i7-720QM Quadcore bestellt, aufgrund dieser Newsmeldung - direkt bei Dell, statt 1220.- Euro für schlappe 799.- Euro incl. Versand! :D Da konnte ich einfach nicht widerstehen - nun sag´ich *FREU* und *SEUFZ* gleichzeitig, weil damit auch meine aktive Amilo-(Forum)-Zeit zuende geht... :( Hatte zuletzt auf das neue Pi 3660 gehofft, aber ich muß zugeben, gegen dieses Dell-Angebot sieht das Pi 3660 schon alt aus, noch bevor es so richtig lieferbar ist!

Ach so, es soll keine Werbung sein, sondern einfach ein verdammt guter und sicher zeitlich begrenzter Spar-Tip, wer weiß wie lange Dell diesen Hammer-Preis aufrecht hält! Wollte ich euch jedenfalls nicht vorenthalten! Na jedenfalls "danke" für das Forum hier und die vielen, vielen guten Tips in den letzten Jahren! Werde euch stets weiterempfehlen, und vielleicht gugg´ ich dann und wann als Passiv-Ex-User noch rein! :wink:

Bye,
Manni!
Zuletzt geändert von Termie am 12.02.2010 19:40, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Termie
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.10.2007 20:12
Notebook:
  • (EX) FSC Amilo Xi1546

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon hikaru » 13.11.2009 08:54

Wenn du hier schon Fremdwerbung machst, dann lieferst du hoffentlich auch einen Erfahrungsbericht ab, wenn die Kiste bei dir eintrudelt. ;-)

Mich würde ja v.a. die Schnittstellenausstattung interessieren (Firewire, eSATA, Art der Monitoranschlüsse, Anzahl der USB-Ports) und was von der Angabe bei der CPU zu halten ist: 1,6GHz, mit Turbo bis 2,8GHz? Normalerweise würde man doch damit werben, eine 2,8GHz-CPU verbaut zu haben. Können die 2,8GHz vielleicht auf Dauer nicht gehalten werden?
Starte doch bitte mal vier Taschenrechner auf dem Gerät, lass sie simultan die Fakultät (n!) von 1Mio. berechnen und behalte dabei CPU-Takt und Temperatur im Auge!

Ein 16:9-Notebook der Größe würde ich ja nicht mit einer Auflösung unter 1920x1080 nehmen. Das wären mir die 95 Euro Aufpreis wert.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon JetLaw » 13.11.2009 10:37

Das mit den Ghz Zahlen kann ich dir sagen hikaru. Intel wirbt jetzt nicht mehr mit 2,8Ghz oder so sondern wie es dort beschrieben ist. Die sagen jetzt bei den neuen CPUs das die ne Basisfrequenz von bsw. 1,6Ghz haben und mit Turbo bis auf 2,8Ghz übertakten. Kommt dann natürlich auf die Kühlung an und bei Dell denke ich ist man auf der sicheren Seite.

Hier mal Infos zu der Sachlage
http://www.notebookcheck.com/Intel-Core ... 966.0.html
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon hikaru » 13.11.2009 12:57

Danke für den Link!
Ich habe mich zum i7 mal etwas belesen und die Architektur scheint ja einige interessante Neuerungen mitzubringen: komplettes Abschalten bzw. gezieltes Übertakten einzelner Kerne, endlich ein integrierter Speichercontroller bei Intel und später vielleicht auch integrierte Chipsatz-Grafik

Ich fürchte in 2-3 Jahren werden wir vermehrt Threads mit temperaturbedingtem Ausfall des Turbo Boosts haben. ;-)
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon Termie » 13.11.2009 20:26

Ok Hikaru werd ich machen, wenigstens im kleineren, dezenten Rahmen innerhalb dieses Themas! ^^ Bin auch selber schon gespannt auf die ersten Intel Core i7-Erfahrungen, hätt ich vor einigen Tagen selbst nicht gedacht, das ich mal so schnell eine vor der Nase haben werde (naja voraussichtlicher Liefertermin Ende Dezember :wink: )! Das mit der "kleinen" Auflösung ist auf jeden Fall ok, für mich waren die 1440x900 meines XI1546 immer mehr als optimal.
Benutzeravatar
Termie
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.10.2007 20:12
Notebook:
  • (EX) FSC Amilo Xi1546

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon docwindows » 13.11.2009 22:00

hikaru hat geschrieben:Danke für den Link!
Ich habe mich zum i7 mal etwas belesen und die Architektur scheint ja einige interessante Neuerungen mitzubringen: komplettes Abschalten bzw. gezieltes Übertakten einzelner Kerne, endlich ein integrierter Speichercontroller bei Intel und später vielleicht auch integrierte Chipsatz-Grafik

Ich fürchte in 2-3 Jahren werden wir vermehrt Threads mit temperaturbedingtem Ausfall des Turbo Boosts haben. ;-)


Ich hab bei mir den i7 im Desktop verbaut. Er ist zwar ein bisschen anders, als wie die Mobilen Versionen, aber es wird auf jeden fall spannend. Vor allem die Tempprobs. im Desktop wird der unter normalen bedingen (Takt bei 500 - 1000 MHz) 60° Heiß. Da es bei einem Notebook, was die Kühlung angeht, schlechter bestellt ist, werden hier hohe Temps zu erwarten sein. Das geziehlte Übertakten und "Abschalten" von den Cores muss man relativ sehen. Du kannst den i7 920 (C0 Stepping) unter Windows mit max. 2,89 GHz betreiben (ohne Overclocking) unter Linux sind sogar 3 GHz möglich :) Angegeben ist die CPU mit einem Basistakt von 2,66 GHz und max. 2,8 GHz. Mehr soll angeblich auch nicht drinne sein (siehe Linux, hier geht mehr). Im Mobilen Bereich sollte das ähnlich sein.
Entweder die Notebooks bekommen neue Kühler oder sie werden uns alle wegsterben :(
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :)
Benutzeravatar
docwindows
 
Beiträge: 603
Registriert: 02.01.2008 15:27
Wohnort: Geisenheim, /home/Germany
Notebook:
  • Asus EEE 1005HA-H
  • Desktop Eigenbau
  • Amilo PA 3553
  • Amilo M1450G (My Old)

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon Termie » 09.12.2009 16:43

So ich hab das Dell nun seit einigen Tagen in Betrieb.

Also bisher bin ich ziemlich beeindruckt von dem Ding! Es ist wirklich schnell, man merkt den Prozessor, den Speicher und die flotte (erstaunlich leise) 7200 U/min Festplatte in allen Lebenslagen. Die ATI HD4650 hat GDDR3 verbaut, und obwohl sie gegenüber dem ATI Referenztakt von Dell ein wenig runtergetaktet wurde, komme ich im 3DMark 06 aus dem Stand auf 7266 Punkte. Das 17.3" Display hat ne ziemliche Leuchtkraft, kein Vergleich zu meinem bisherigen 17.1" im XI1546, das war bei 100% richtig dunkel gegenüber dem Dell bei 75% Helligkeit. Die 1600x900 gefallen mir auch sehr gut, dagegen wirkten die 1440x900 vom Amilo schon merklich "körniger".

Zu den Mankos. Der Lüfter geht recht häufig an und aus (kleinste von drei Stufen), ist aber nach meinem Empfinden schon noch akzeptabel. Allerdings lernt man unter höherer Last auch schnell die zweite Stufe kennen, wenn auch nur kurzzeitig bis wieder Stufe 1 folgt, und die macht dann schon recht deutlich auf sich aufmerksam. Habe beim BIOS-Update auch mal kurz die dritte Stufe erlebt, hoffe daß die nicht allzuoft anspringt, weil mit der wirds zugegebenermaßen unangenehm! Die Temperaturen des 45 Watt-i7 pendeln im Office-Betrieb zwischen gesunden 47 und 52°C. Das Display "knarzte" anfänglich ziemlich beim öffnen, wird aber mit jedem mal leiser. Und wer gern bei Dämmerlicht oder Softbeleuchtung tippt, empfehle ich die beleuchtete Tastatur, werd die auch noch nachrüsten. Denn die Aufdrucke der einzelnen Buchstaben sind recht dünn und bei eben genannter Zimmerausleuchtung nur noch schlecht zu erkennen.

Alles in allem bereue ich den Kauf (noch ^^) nicht! :wink: Hatte das Dell einen ganzen Tag lang eingerichtet, konfiguriert etc., und mich am zweiten Tag nochmal dem Amilo gewidmet, um meine Daten rüberzuholen etc. - und war schon fast erschrocken, wie behäbig und träge mein Oldie sich dagegen auf einmal anfühlte! :shock: Gut soweit mal die ersten Eindrücke - für das Geld wars bisher auf jeden Fall die richtige Entscheidung für mich.
Benutzeravatar
Termie
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.10.2007 20:12
Notebook:
  • Dell Studio 1747

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon hikaru » 11.01.2010 10:14

@Termie:
Kannst du bitte noch ein paar Volllasttemperaturen liefern? Einfach mal Prime95 starten oder 8 Taschenrechner gleichzeitig die Fakultät (n!) von einer großen Zahl (z.B. 999999) berechnen lassen und eine Viertelstunde warten.

(Die Taschenrechnerwarnungen brauchst du nicht wegklicken, im Hintergrund wird weitergerechnet.)
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon Termie » 22.01.2010 21:25

Hey!

Also ich hab mal ´ne Viertelstunde lang Everest Systemstabilitätstest laufen lassen, der lastet alle CPU-Kerne voll aus, dazu noch den Artefakt Scan vom ATI Tool, damit die Grafikkarte auch noch mitbrodelt! :wink: Maximale Temperatur des Core i7 war 81°C. Der Lüfter drehte hörbar auf, hatte aber alles im Griff! Diese Temperatur ist aber nur bei solchen Extrem-Tests zu erreichen. Bei "normaler" Volllast, etwa mit Anno 1404 oder Flatout 3 - Ultimate Carnage (auch ziemlich Grafik- und rechenintensiv) kommt man kaum über 66-68°C! Hoffe das hilft Dir weiter!
Benutzeravatar
Termie
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.10.2007 20:12
Notebook:
  • Dell Studio 1747

Re: Hammer! Dell Studio 17 mit i7-720QM Quadcore - 799 Euro!

Beitragvon hikaru » 22.01.2010 21:39

Ja das ist hilfreich, danke!
Ich habe mich inzwischen etwas umgesehen und auch Blut geleckt. Vermutlich werde ich mir das Dell Precision M6500 zulegen. Aber bei einem Endpreis über 2000 Euro muss ich noch ein wenig darüber schlafen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste