amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Akku Ladezeit Windows

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Akku Ladezeit Windows

Beitragvon thomas_horn » 19.11.2009 13:00

Guten Tag,

ich habe mir für mein Amilo 1437G einen neuen Akku (Nachrüstakku, nicht original, 10,8V / 7800mAh) gekauft. Mit diesem Akku fährt das Notebook jedoch extrem langsam hoch (fertig nach ca. 3min). Der Lüfter springt beim booten im Gegensatz zum originalen Akku nicht an. Gestartet werden kann also nur richtig mit Netzstecker. Ist es einmal hochgefahren kann keine Leistungsminderung festgestellt werden. Die Aukkulaufzeit liegt bei ca. 3,5h.
Woran kann das mit dem langsamen Hochfahren liegen?
WinXPSP2 und neues Bios 1.10 ist bereits neu installiert worden.

Ich bitte um Hilfe.
Danke im Vorraus.

Thomas
thomas_horn
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2009 12:54

Re: Akku Ladezeit Windows

Beitragvon notebucker » 19.11.2009 15:49

@ thomas_horn,
du weißt aber schon, dass NBs im Accu-Betrieb aus gutem Grunde werksmäßig mit erheblich geringerer CPU-Geschwindigkeit laufen - zumindest, wenn man dies nicht geziehlt ausmanövriert hat?!?! Entsprechend dauert der Win-Start erkennbar länger. Aber meistens ist ein Virenscanner der wahre Übeltäter für langsamen Win-Start (oder zahllose Progs im Autostartordener oder totale Fragmentierung der Hd). Da die Cpu erheblich langsamer läuft, muß auch der Lüfter weniger werkeln.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Akku Ladezeit Windows

Beitragvon siphon » 19.11.2009 17:08

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, das dieses Verhalten am neuen Akku liegen sollte.
Aber gut...
Das CPU-Verhalten kannst du schön mit CPU-Z beobachten, sprich ob die CPU hoch- und runtertaktet.
Wenn sie das nicht tut, musst du halt unter WIndows mit RM Clock nachhelfen.
Die Bootzeitdifferenz ist normal aber auch mit geringerem Takt nicht wirklich signifikant länger.
Auf alle Fälle nicht im Minutenbereich.
Hier ist sowieso eher die Geschwindigkeit der Festplatte als die der CPU ausschlaggebend.
Evtl. kannst du mal im Gerätemanager die De - und Neuinstallation des ACPI Treibers erzwingen.
Oder Bios-Defaults laden könnte auch Abhilfe schaffen.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Akku Ladezeit Windows

Beitragvon thomas_horn » 19.11.2009 17:44

Danke für schlaue Kommentare!


Vergleich: originaler Akku: Hochfahren 56sec, Lüfter läuft,
Nachrüstakku: Hochfahren 3min12sec, Lüfter läuft nicht,
Netzbetrieb: Hochfahren 51sec, Lüfter läuft,

Vermutung: Die angegebene Spannung des neuen Akkus entspricht 10,8V (dir vom originalen 11,1V). Eventuelle bricht die Spannung unter Vollast zusammen. Gibt es eine Schutzschaltung für die CPU zwecks "zu geringe Spannung"?
thomas_horn
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2009 12:54

Re: Akku Ladezeit Windows

Beitragvon siphon » 19.11.2009 17:55

Was soll das heißen: "Danke für schlaue Kommentare! ?

Willst du nicht, das man dir hilft?
Tipps schon befolgt?

Die unterschiedlich Spannung rührt wahrscheinlich von der Tatsache, dass du jetzt einen 9-Zellen, statt einem 6 Zellen Akku drin hast?
Egal, ich bin aus diesem Thread erstmal raus....
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Akku Ladezeit Windows

Beitragvon notebucker » 19.11.2009 18:08

@ thomas_horn,
fass dir mal an die eigene Nase! :evil:
Hättest du alle notwendigen Infos wie die Vergleichswerte gleich eingestellt, dann müßten nicht die Erst- u Zweit-HilfeVersuchLeistenden im Dunkeln tappen und sich hinterher noch unfreundliche Kommentare anhören.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Akku Ladezeit Windows

Beitragvon thomas_horn » 19.11.2009 18:16

Identische Infos vom ersten und zweiten Beitrag:
Lüfterverhalten, langsames Hochfahren im Akkubetrieb mit Nachrüstakku im Vergleich zum Originalakku, Akkuspannung

Der rechner bootet doch immer die gleich Dateien, oder? Warum soll die Festplatte dann einmel fragmentiert sein und das andere mal nicht?

Wie soll ich mit diesen Programmen den CPU-Takt beim hochfahren messen?
Sobald er fertig gebootet hat ist der Takt doch normal (1,7..Ghz), wie bereits geschrieben.
Welche Infos fehlen nun?

Deutet doch alles auf den Akku hin..?
thomas_horn
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2009 12:54


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron