amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon mecki23 » 21.11.2009 21:03

Guten Tag,

erbitte Euren Rat: Nach Umstieg von XP auf Windows 7 gibts Problem mit dem rechten LS. Nach ca. 10 sec. fängt er an zu knistern und zu rauschen. Nach Abspielen des Liedes hört er nach ca. 10 sec. auf Geräusche zu produzieren.
Standarttreiber war ursprünglich der von Microsoft. Ich installierte den neuesten Realtek v. 237, trotzdem bleibt das Geräusch.
Unter XP war alles ok.

Frage: Ist das ein Treiberproblem oder ist de LS defekt ??

Schade, der Klang war immer super, vermisse den jetzt richtig und wäre dankbar über Eure Meinung !!
Vielen Dank im voraus "
Gruss mecki
mecki23
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2008 19:00
Wohnort: Berelin

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon uj » 04.12.2009 20:18

Nanu??? Kennt keiner solch Problem ???
uj
 
Beiträge: 46
Registriert: 17.01.2006 12:57

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon hikaru » 04.12.2009 22:54

Du könntest eine Live-CD testen. Hast du dort das gleiche Problem ist es wohl der Lautsprecher, falls nicht wird es am Treiber liegen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon abbrevco » 14.12.2009 19:47

Hallo,
ich habe lange nach einer Lösung gesucht und gefunden!!! Installiere Realtek R1.74 für Vista von FSC - aber vorher die Setup.exe mit Rechtsclick-Eigenschaften-Kompatibilität auf Windows Vista einstellen.

Hatte nach einer normalen - fast anstandslosen Windows 7 x86 Installation das gleiche Problem. Das ist mir erst aufgefallen als ich mir neue Kopfhörer gekauft habe - der Sound war grottig - die Melodiegitarre ging bei Metallica kpl. unter etc. Daraufhin habe ich den neusten (Stand heute) Realtek R2.38 Treiber Installiert - und siehe da - im Kopfhörermodus ist alles ok - aber auch nur da ;-)))
Im Lautsprechermodus fehlte die Funktionalität des Lautstärkereglers und nach kurzer Zeit ein irres knistern im Lautsprecher. (ich glaube es liegt am unteren Subwoofer - wenn man das Teil so bezeichnen kann)

Irgendwann hatte ich dann alle möglichen Realtek Treiber ausprobiert (R2.35 - R2.16 UND auch R1.74 von FSC) - der Treiber R1.74 (den hatte ich mir irgendwann mal runtergeladen) GEHT - aber wichtig ist der Kompatibilitätsmodus für Vista. Ggf. gehen auch neuere Treiber im Kompatibilitätsmodus - habe das aber nicht auch noch probiert, da ich nun zufrieden bin.

PS:
Grafiktreiber für Windows 7 geht der:
FTS_VGAMXMATIRadeonX1300X1400X1900M52_8371070424a047190C_1013437 - den habe ich von ATI
- andere proportionale Auflösung geht nur mit powerstrip_3.87 dort nur unter Eigene Auflösungen ein paar gewünschte 16:10 einstellen z.B: 1440x900 oder 1504x940 - danach das Programm nicht deinstallieren, sondern mit Start -> msconfig aus dem Autostart rausnehmen.
4GB Ram: habe ich mittlerweile aufgegeben - lohnt nicht, denn auch vom Alienware Bios werden nur 3,3 GB erkannt - und noch unter Vista war dann die Grafik geschreddert und was weiß ich noch alles was dann nicht geht - ich habe mich mittlerweile mit 2GB RAM abgefunden, obwohl ich noch 2 nagelneue, passende 2GB Chips im Schrank liegen habe.

Ich hoffe, das hat vielen geholfen.

Mein System - FSC Amilo Xi 1554 im Kaufzustand - ist jetzt mit Windows 7 gefühlt doppelt so performant als mit Vista .
abbrevco
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2009 18:52

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon hikaru » 14.12.2009 22:24

offtopic:
abbrevco hat geschrieben:[..] der Sound war grottig - die Melodiegitarre ging bei Metallica kpl. unter etc.
Von welchem Lied/Album sprichst du denn?
Einen ordentlichen Sound kriegst du aus den Notebookquäken ohnehin nicht raus. Das mag bei den Thrash-Alben in Bezug auf die Sauberkeit des Sounds noch annehmbar sein, aber bei dem vorwiegend melodischen Material ab den 90ern wird das unerträglich. Und das Volumen fehlt den verbauten Boxen ohnehin für jegliche Musik.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon abbrevco » 14.12.2009 22:45

Haste ein echtes Problem?
"Black Album" - Enter Sandman -so ziemlich genau ab der Mitte ;-)))
>> Notebookquäken -> klar doch - unter ordentlichen Kopfhörern ist der Sound aber schon gut, egal was - und wenn es nicht passt kann ich mich des Realtek Sound Managers bedienen - und wenn Du dann die Kopfkörer abziehst, stehste im Wald - hört sich nicht nur Sch... an sonern knistert noch dazu :-)

Es geht nicht um ein spezielles Album/Song - hatte Bezug darauf genommen, weil ich genau wusste, wie es klingen muss. Es geht hier darum dem FSC Xi 1554 das Kratzen unter Win7 abzugewöhnen - war ja unter Vista auch nicht da - denn das stört beim Zusammenstellen der Musiksammlung - und bei JEDEM anderen Sound ungemein - nein, es stört nicht nur, sondern es ist unakzeptabel - habe ca. 10 Notebooks (nicht FSC) in meinem Umfeld - keiner hat so ein Problem.
...
Zuletzt geändert von abbrevco am 14.12.2009 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
abbrevco
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2009 18:52

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon hikaru » 14.12.2009 23:15

abbrevco hat geschrieben:Haste nun ein echtes Problem oder willste nur KOTZEN/MOTZEN?
:roll: Ich habe kein Problem mit dem Xi 1554. Ich habe ja gar keins.

Allerdings machte mich diese Aussage stutzig:
abbrevco hat geschrieben:die Melodiegitarre ging bei Metallica kpl. unter
Wenn du das gleiche Problem hast wie mecki23 dürfte die Leadgitarre nicht das einzige sein was untergeht. Die gesamte Dynamik des Gesangs sollte auch unkenntlich sein.
Daher ging ich davon aus, dass du vielleicht ein anderes Problem hast. Und da ich mir unter Metallica-Musik was vorstellen kann wollte ich eben nachfragen um Missverständnisse zu vermeiden.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon abbrevco » 14.12.2009 23:25

OK - hatte meinen Text zwischenzeitlich geändert - warst doch tatsächlich schneller mit Deiner Antwort - das hat aber nichts mit der eigentlichen Problemlösung zu tun - die passt schon: >> Installiere Realtek R1.74 für Vista von FSC - aber vorher die Setup.exe mit Rechtsclick-Eigenschaften-Kompatibilität auf Windows Vista einstellen.
:-)
abbrevco
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2009 18:52

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon MrMercury » 19.12.2009 21:54

Habe exakt das gleiche Problem. Soundwiedergabe nach Windows 7-Installation ist total verzerrt und auch nach stoppen der Wiedergabe(iTunes, Mediaplay, Games...egal was) rauscht und kracht der Lautsprecher noch ne Weile vor sich hin. Es ist definitiv aber keine Mikrofon-Rückkoppelung. Bis zu aktuellen Revision des Realtek HD Audiotreibers 2.39 ist das Problem nicht gelöst.

Will jetzt mal deinen Lösungsvorschlag ausprobieren, aber was ist "FSC" (Fujitsu Siemens Company???)und wo kriege ich dort R1.74 her? ..is ja nicht direkt assoziert mit dem Xi 1554?

Grüße
martin
MrMercury
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2009 21:46

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon Tifous » 21.12.2009 21:41

kannst du mir bitte den treiber mailen?
Tifous
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.09.2008 13:47

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon DerWotsen » 21.12.2009 22:09

probierer den
wahrscheinlich ist der gemeint.
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon abbrevco » 22.12.2009 12:43

DerWotsen hat geschrieben:probierer den
wahrscheinlich ist der gemeint.

... nein das ist R148

Ich habe den R174 Treiber hier http://www.sendspace.com/file/i8rqeu abgelegt.

Die Datei bleibt dort ewig, wenn sie mindestens 1x per 30 Tagen runtergeladen wird.
>> We do not delete active files.
>> We will host the file for an unlimited time, until it becomes inactive,
>> in the case of sendspace Lite™ uploaders, unless they have purchased file bandwidth for that file.
>> A file becomes inactive if it has not been downloaded at least once during a 30 day period.
abbrevco
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2009 18:52

Re: XI 1554 + Win7 Lautsprecher-Knistern

Beitragvon MrMercury » 08.01.2010 16:36

PROBLEM GELÖST!

Wenn bei eurem Amilo Xi 1554 nach einem Upgrade auf Windows 7 folgende Probleme auftreten:
- Nicht funktionierender Subwoofer
- Lautstärkerregler links am Laptop ohne Funktion
- Installation des originalen Realtek High Definition Audio Codecs R2.40 (und ältere Versionen) von realtek.com funktioniert in erster Instanz,(Lautstärkeregler und Subwoofer funktionieren) ABER es kommt in unregelmäßigen Abständen zu üblen Verzerrungsgeräuschen, Krachen und Knistern (aus dem Subwoofer).


DANN MACHT FOLGENDES, DENN ES GIBT NUR DEN EINEN FUNKTIONIERENDEN TREIBER FÜR DIE KOMBINATION Amilo Xi 1554 + Windows 7(Stand:08.01.2010):

1. Um Treiberkuddelmuddel und Murksereien zu vermeiden ZUALLERERST im Gerätemanager die Soundkarte LÖSCHEN und Neustart machen, so dass der Windows-Standardsoundtreiber geladen wird und sonst nix.

2. Man gehe auf die Produkt Support Seite von Fujitsu Siemens: http://support.de.ts.fujitsu.com/de/support/downloads.html und suche nach "1554"

3. Dann lade man sich unter der Rubrik Audio den Windows Vista Treiber "Realtek ALC885 Audio Codec" herunter. Funktioniert manchmal nicht, wenn Server überlastet ist. EInfach später wieder probieren.

4. ACHTUNG die Installation des Treibers funktioniert unter Windows 7 aber nur, wenn ihr vorher mit nem Rechtsklick auf die setup.exe geht und dann den zweiten Punkt unter Ausführen oder Öffnen auswählt der da heißt "Programmkompatibilität...." oder so ähnlich. Naja...und dann den Anweisungen folgen und einfach Kompatibilität zu "Windows Vista" (nicht SP1 oder SP2 sondern die Standardversion) und schon klappts mit der Installation. Geht auch wenn man mit Rechtsklick auf die setup.exe und dann Eigenschaften und dann die Registerkarte "Kompatibilität" auswählt.

5. Installieren. Neustart. Fertig.

6. Auf der Seite wo ihr euch unter "Audio" den Treiber runtergeladen habt findet ihr auf die Rubrik "Other" und den Unterpunkt "Configuration data". Dort findet sich ein nützliches PDF das die korrekten Einstellungen für das interne Mikro beschreibt.

Ich hoffe es hilft...
MrMercury
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2009 21:46


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste